Alles zum Thema Weltkontinenzwoche 2019

Beiträge zum Thema Weltkontinenzwoche 2019

Ratgeber
Tatjana Howlett (ortho-reha) – Bildmitte, stehend- erklärt die Funktion des Beckenbodens und wie er mit einfachen, regelmäßigen Übungen gestärkt werden kann.
4 Bilder

Seniorenbüro Brackel und das NetzWerk Senioren im Stadtbezirk arbeiten weiter an einem Tabuthema

Inkontinenz – eine Erkrankung, die nach wie vor mit Scham behaftet und somit immer noch zu einem Tabuthema gehört !? Nicht mehr im Stadtbezirk Brackel, wenn es nach dem Willen der Mitarbeitenden im Seniorenbüro Brackel Elke Meyer und Thomas Brandt und den Akteuren im Netzwerk Senioren geht. Folgerichtig veranstalteten diese im fünften Jahr in Folge 2 Veranstaltungen im Rahmen der diesjährigen, weltweiten Kontinenz-Woche. Rund 30 Interessenten füllten das Arent Rupe Haus in der...

  • Dortmund-Ost
  • 27.06.19
Ratgeber

Mit dem Tabuthema „Inkontinenz“ interdisziplinär brechen

Im Rahmen der Weltkontinenzwoche beteiligten sich auch zwei Häuser der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH an der breiten Veranstaltungsreihe. Chefarzt der Frauenklinik am Sankt Marien-Hospital Buer, Dr. Adalbert Weida, Dr. Ayhan Artkan, leitender Arzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie des Hauses und Dr. Gregor Perret, leitender Oberarzt der Klinik für Urologie, Kinderurologie und Urologische Onkologie am Marienhospital Gelsenkirchen, stellten gemeinsam mit der Moderatorin des Tages, Dr....

  • Gelsenkirchen
  • 19.06.19
Ratgeber
Auch in diesem Jahr veranstalten im Rahmen der Weltkontinenz Woche 2019 ...
4 Bilder

NetzWerkSenioren im Stadtbezirk Brackel und Seniorenbüro Brackel
2 Veranstaltungen für Menschen mit Kontinenz Problemen

Zum 11. Mal findet die Welt-Kontinenz-Woche (vom 17. - 23. Juni 2019) statt. Zahlreiche Aufklärungsveranstaltungen für Patienten und Weiterbildungskurse für Ärzte finden hierzu bundesweit statt. Denn trotz der hohen Anzahl Betroffener (etwa jede/jeder 10. Deutsche) geht über die Hälfte der Erkrankten aus Scham nicht zum Arzt. Darum ist es nach wie vor wichtig die Öffentlichkeit für dieses Thema zu sensibilisieren, denn es kann jeden treffen. Das Netzwerk Senioren und das Seniorenbüro im...

  • Dortmund-Ost
  • 06.06.19
  •  1