Wettbewerb

Beiträge zum Thema Wettbewerb

Vereine + Ehrenamt
Tolle Leistungen von Leonie Wagner, Finja Neumann, Anastasia Kelsch, Ricardo Dedek und Oskar Edel beim Wettbewerb.

"Swim&Fun Days" - TV Jahn Hiesfeld
Bestzeiten für „Veilchen“ bei starker Konkurrenz

Viele Medaillen waren bei den Swim&Fun Days für die Veilchen nicht zu holen. Bei starker Konkurrenz gab es zwei Silbermedaillen, zahlreiche TOP TEN Platzierungen sowie einen Vereinsrekord und 13 neue Bestzeiten. Viele Athleten versuchten in Essen Pflichtzeiten für die Deutschen Meisterschaften zu erzielen, und so kamen aus ganz Deutschland 551 Athleten aus 38 Vereinen ins Essener Leistungszentrum. Für die Medaillen der Hiesfelder sorgen Leonie Wagner (2011) und Evelin Edel (2003). Als jüngste...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 09.05.22
Sport
Insgesamt traten acht Formationen in der JMC-Saison an. Mit dabei die erfolgreichen Tänzerinnen aus Voerde.

"Formation Pirouette"
Dritter Platz für Jazz- und Modern-Dance in Voerde

Nach genau zwei Jahren Pandemie ist es am letzten Wochenende endlich so weit gewesen. Der Bielefelder TC Metropol e.V. hatte zum Auftakt der JMC-Turniersaison der Zweiten Bundesliga Nord-Ost eingeladen. Seit Monaten hat die Formation Pirouette des 1. Voerder Tanzsportclub Rot-Weiß mit Schweiß und Tränen auf diesen Tag hingearbeitet. Vorfreude und Motivation waren groß, endlich zum ersten Turnier der langersehnten Saison am Samstag anzutreten. Insgesamt traten acht Formationen in der JMC-Saison...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 04.04.22
Politik
Die stellvertretende Bürgermeisterin Stefanie Weyland ruft alle Kinder zur Teilnahme am Malwettbewerb "Fahrradfreundliche Stadt Dinslaken" auf. Foto: SD
2 Bilder

Stefanie Weyland startet Aufruf
Wettbewerb „Fahrradfreundliche Stadt Dinslaken“

Die stellvertretende Bürgermeisterin Stefanie Weyland ruft zu einem Wettbewerb „Fahrradfreundliche Stadt Dinslaken“ auf. „Wenn ich mit dem Fahrrad durch unsere sehr schöne Stadt fahre, ist mir nicht nur an den Baustellen aufgefallen, dass wir Radfahrende diese nur schwer passieren können“, berichtet sie. Beim Schulweg durch Fahrradstraßen, beispielsweise in der Goethestraße, weichen viele Schüler mit dem Fahrrad auf den Fußgängerweg aus, um den zahlreichen Autos Platz zu machen. Auf den...

  • Dinslaken
  • 20.02.22
Kultur
Wer sich noch für den Wettbewerb "Jugend musiziert" anmelden möchte, sollte dies bis zum 15. November tun. Grafik: Deutscher Musikrat

Dinslaken: Anmeldeschluss für "Jugend musiziert" ist der 15. November
Hier musiziert die Jugend

 "Jugend musiziert" lädt Kinder und Jugendliche ein, mit ihrem Instrument oder ihrer Stimme die Konzertbühne zu betreten, sich dem Vergleich mit anderen zu stellen und von einer Fachjury bewertet zu werden. Sie beurteilt die musikalischen Leistungen, vergibt Punkte und Preise und bietet im Anschluss an das Wertungsspiel Beratungsgespräche an. „Jugend musiziert“ 2022 ist ausgeschrieben für die Solo-Kategorien: Streichinstrumente, Akkordeon, Schlagzeug, Gesang (Pop). Ensembles spielen...

  • Dinslaken
  • 11.11.21
Reisen + Entdecken
Es gibt gesonderte Preise für gestandene und für jüngere Wettbewerbsteilnehmende.
2 Bilder

Journalistenpreis „NRW-Pressefoto 2021“ mit Sonderpreis für Porträtfotos gestartet
Besonderer Blick auf die Ereignisse, die das Land prägten: Hochwasser-Schrecken und Pandemie

Der Landtag Nordrhein-Westfalen vergibt zum vierten Mal den Journalistenpreis „NRW-Pressefoto des Jahres“. Ab sofort können sich Fotojournalistinnen und -journalisten aus dem Bundesland bewerben. Prämiert werden auch der zweite und dritte Platz. Gesucht werden in diesem Jahr Porträtfotos für den Sonderpreis „Die NRW-Gesichter des Jahres“. Fotografinnen und Fotografen unter 30 Jahren können sich um den Nachwuchspreis bewerben. Die Entscheidung über den Nachwuchspreis fällt erstmalig durch eine...

  • Wesel
  • 16.08.21
  • 2
  • 1
Politik
Der Landtag lädt Viertklässler zum Wettbewerb "Gestatten, ich heiße..." ein. Grafik: Landtag NRW

Hünxe: Landtag NRW startet Wettbewerb für Viertklässler
Die Eule braucht einen Namen

In den Grundschulen steht das Fach „Politik“ zwar noch nicht auf dem Stundenplan, dennoch ist es wichtig, bereits bei den jüngsten Bürgern Interesse für die parlamentarische Demokratie zu wecken. Der Landtag von Nordrhein-Westfalen bietet ein umfangreiches Bildungsangebot für Grundschüler an, damit sie sich über seine Aufgaben informieren können. Speziell für die Grundschulen hat der Landtag nun einen Sympathieträger entwickelt, der die Schüler künftig durch diese Angebote begleiten wird. Die...

  • Hünxe
  • 17.04.21
  • 1
  • 1
Sport
Das Aktionslogo, zur Verfügung gestellt von der Volksbank Rhein-Lippe.
2 Bilder

Auf die Plätze, fertig, los! Bewerbungsstart für „Sterne des Sports 2021"
Vereine können einen "Oscar des Vereinssports" gewinnen! Bewerbungen möglich bis Ende Juni.

Seit vielen Monaten ist das Sporttreiben in den Vereinen leider überwiegend zum Erliegen gekommen. Und dennoch ist viel geschehen: Trotz der aktuellen Lage haben viele Vereine Verantwortung übernommen und mit Flexibilität und Kreativität versucht, Menschen durch Alternativen zum Vereinssportalltag in Bewegung zu halten. Diese wertvolle ehrenamtliche Arbeit soll nun belohnt werden. Seit dem 1. April 2021 sind alle Sportvereine im Raum Dinslaken, Hamminkeln, Hünxe, Voerde und Wesel wieder...

  • Wesel
  • 07.04.21
LK-Gemeinschaft
Die Stadtwerke Dinslaken suchen die schönsten Fotos für ihren Familienkalender 2022. Wer sich daran beteiligen möchte, kann jetzt schon loslegen. Foto: Stadtwerke Dinslaken

Stadtwerke Dinslaken suchen schöne Motive für Familienkalender 2022
Die Fotojagd ist eröffnet

Die Stadtwerke Dinslaken schreiben einen Wettbewerb für Hobbyfotografen aus. Die Gewinnermotive werden im Familienkalender 2022 veröffentlicht und erhalten zum Dank Einkaufsgutscheine. Die Stadtwerke Dinslaken möchten die Stadt als Standort für Nachhaltigkeit sichtbar machen. Deshalb plant der kommunale Energieversorger für 2022 einen Fotokalender mit den schönsten Motiven der Dinslakener rund um Energie, Klimaschutz und Natur im Stadtgebiet. Einsendeschluss 1. SeptemberDa der Kalender alle...

  • Dinslaken
  • 02.02.21
  • 2
Natur + Garten
Das Foto zeigt Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 der Gesamtschule Hünxe sowie Max Kapalla (links) und Alexandra Spankus (rechts) bei der Übergabe der "Goldenen Wildbiene 2020“.

Gewinner des Wettbewerbs von Hünxe summt stehen fest
Insektenfreundliche Gärten

Der Insekten- und Naturschutzverein "Hünxe summt" lobte einen Preis für den insektenfreundlichsten Garten in der Gemeinde Hünxe aus. Privatbürger waren ebenso wie Schulen dazu aufgerufen, in Sachen des Insektenschutzes kreativ im eigenen Garten zu werden. Die Gewinner der „Goldenen Wildbiene 2020“ stehen nun fest. „Wir freuen uns, zwei verdiente Gewinner unseres Wettbewerbs zu küren. Für die kreativen Leistungen gibt es neben einer Urkunde auch ein Preisgeld“, erklärt der erste Vorsitzende Max...

  • Hünxe
  • 18.11.20
Ratgeber

Projekte für eine lebendige Gesellschaft vorschlagen
Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“

Auch in diesem Jahr sucht das von der Bundesregierung gegründete „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt“ (BfDT) mit dem bundesweiten Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2020 erfolgreiche übertragbare zivilgesellschaftliche Projekte für eine lebendige und demokratische Gesellschaft. Den Preisträgerinnen und Preisträgern winken Geldpreise von bis zu 5.000 Euro, sie profitieren von einer verstärkten Präsenz in der Öffentlichkeit durch öffentliche...

  • Dinslaken
  • 16.07.20
Natur + Garten
Unterwegs bei jedem Wetter - ein gelungenes Beispiel für ein kreatives Bild zum Thema Rad. Foto: Uwe Beckers
2 Bilder

Stadt Dinslaken ruft zur Teilnahme am Deutschen Fahrradpreis auf
Mitmachen!

Bereits zum 20. Mal wird 2020 der Deutsche Fahrradpreis vergeben. Unter anderem werden im "Foto- und Fahrradkulturwettbewerb" kreative Beiträge gesucht. Das Motto in diesem Jahr lautet "Unterwegs". Die Stadt Dinslaken ruft ihre Bürger zur Teilnahme auf. Selbstverständlich steht der Wettbewerb jedem offen. Neben Preisen in den Kategorien „fahrradfreundlichste Persönlichkeit“, „Infrastruktur“, „Service“ und „Kommunikation“ gibt es den besagten Foto- und Fahrradkulturwettbewerb, an dem sich alle...

  • Dinslaken
  • 05.01.20
Ratgeber
Die Teilnehmer am Vorlesewettbewerb Rojda Cebe (6a), Zahraa Bilal (6c), die diesjährige Siegerin Soraya Raatz (6b), Yakub Miyanyedi und Zahra Mockenhaupt (6d, von links). Foto: Comenius

Projekt der Comenius-Gesamtschule in Voerde
Förderung der Leselust

Die Förderung der Lesekompetenzen ist der Comenius Gesamtschule Voerde sehr wichtig. So findet der alljährliche Vorlesewettbewerb nun seit Schulgründung regelmäßig in der Adventszeit statt. Beim diesjährigen Lesewettbewerb standen der Wettkampfgedanke und die Lesemotivation durch Preise von Jurymitgliedern der Stadtbücherei Voerde sowie der Buchhandlung „Lesezeit“ im Vordergrund. Die Preise werden vom Förderverein der Schule gesponsert. Die Schüler des sechsten Jahrgangs wählten dafür in der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 18.12.19
Wirtschaft
Über 1.450 Projekte wurden in den vergangenen zwölf Jahren insgesamt beim "3malE Schulwettbewerb" der Bildungsinitiative von innogy  eingereicht, der nun in die nächste Runde startet.

innogy ruft Grundschulen, weiterführende Schulen und Berufskollegs bis 10. Januar 2020 zum Mitmachen auf
Schulwettbewerb: Eintauchen in die Welt der Energie / Preisgelder von insgesamt 10.000 Euro

Über 1.450 Projekte wurden in den vergangenen zwölf Jahren insgesamt beim "3malE Schulwettbewerb" der Bildungsinitiative von innogy  eingereicht, der nun in die nächste Runde startet. Auch diesmal sind Grundschulen, weiterführende Schulen und Berufskollegs deutschlandweit bis 10. Januar 2020 zum Mitmachen aufgerufen. Einsendeschluss für die Einreichung von Projektideen ist der 10. Januar 2020. Die Schülerteams können gemeinsam mit ihren Lehrern in die Welt der Energie eintauchen und technische,...

  • Wesel
  • 27.11.19
Kultur
Der Dinslakener Comedian Tim Perkovic gewinnt den diesjährigen NDR Comedy Contest und damit die "goldene Limette".

Dinslakener Comedian und Moderator Tim Perkovic gewinnt NDR Comedy Contest
"Goldene Limette" geht an Niederrheiner

Herzlichen Glückwunsch: Der Dinslakener Comedian Tim Perkovic gewinnt den diesjährigen NDR Comedy Contest und damit die "goldene Limette". "Ich habe bestimmt eine Stunde gebraucht, bis ich das gerafft habe", sagt der Sieger des humorvollen Schlagabtauschs. Kein Wunder: Nachdem das Publikum ihn und Konkurrentin Fee Badenius zunächst gleich auf gesehen hatten, konnte er sich im Stechen deutlich durchsetzen. "Ich konnte es erst nicht glauben." Mittlerweile ist die gute Nachricht bei ihm...

  • Dinslaken
  • 19.10.19
Kultur
Tim Perkovic hat am NDR Comedy Contest teilgenommen. Aber: Hat er auch gewonnen?

Tim Perkovic am 19. Oktober bei NDR Comedy Contest: bester Newcomer gesucht
"Da ging mir ganz schön der Stift"

"Da ging mir ganz schön der Stift", muss Tim Perkovic zugeben. Obwohl noch keine 30, ist der Dinslakener auf der Bühne eigentlich längst ein "alter Hase". Bei der Aufzeichnung des NDR Comedy Contests in Hamburg hatte der Comedian und Moderator dann doch ordentlich Lampenfieber. "Ich musste morgens früh los, weil schon um 13 Uhr der Trailer aufgezeichnet wurde", sagt der 28-Jährige. Danach habe es erst einmal ganz viel Leerlauf gegeben, bis die erste Probe anstand. "Du spielst dann halt dein...

  • Dinslaken
  • 15.10.19
Kultur
Janet Spöler konnte im Jahr 2017 nicht nur den zweiten Platz beim Wettbewerb in Hünxe belegen, sondern war auch bei dem Gesangswettbewerb "Die beste Stimme zählt" dabei.

Gesangswettbewerb: "Hünxe-Deine Stimme"
Noch bis 13. August mit eigenen Hörproben bewerben

Am Samstag, 31. August, veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde Hünxe die beliebte Gesangscastingshow "Hünxe - Deine Stimme" im „Haus der Begegnung“ in Hünxe. Zum sechsten Mal singen sechs Gesangstalente im Finale um 500 Euro Preisgeld für den ersten Platz. Eine Jury bestehend aus Angie Damschen (Vocalcoach Niederrhein), Marco Rohde (Tenor und Chorleiter) und Esben Kvist (Leiter der Musikschule in Hünxe) bewerten in der Show wohlwollend die Finalisten, die jeweils zwei Songs live auf der...

  • Hünxe
  • 30.07.19
Sport
Nach dem großen Erfolg der NISPA-Eisstock-Challenge in den vergangenen Jahren wird es auch in diesem Jahr wieder einen spannenden Wettbewerb in Dinslaken geben.

Die NISPA-Eisstock-Challenge geht in die vierte Runde
Wer zuerst kommt, schießt zuerst: Jetzt anmelden für Wettbewerb in Dinslaken

Nach dem großen Erfolg der NISPA-Eisstock-Challenge in den vergangenen Jahren wird es auch in diesem Jahr wieder einen spannenden Wettbewerb in Dinslaken geben. Was ist in 2019 anders? Die Challenge findet erst im September/Oktober statt. An drei Wochenenden können Mannschaften und Zweier-Teams ihr Können auf der Eisstockbahn unter Beweis stellen. Der Turnierauftakt findet am 7. und 8. September auf dem Neutorplatz statt. Zwei Wochen später können sich die anderen Teams am 21. und 22. September...

  • Dinslaken
  • 19.07.19
Kultur
13 Grundschulen haben sich am Wettbewerb zum Thema "Theater/musikalisches Spiel" beteiligt.

Grundschulen ausgezeichnet
Bürgerstiftung KREAKTIV prämiert Grundschüler aus Dinslaken, Voerde und Hünxe

Bereits zum 13. Mal hat die Bürgerstiftung KREAKTIV ihren Wettbewerb zum Thema "Theater/musikalisches Spiel" ausgeschrieben - unter dem Motto "Ab auf die Bühne". Sämtliche Grundschulen in der Region Hamminkeln, Hünxe, Voerde, Wesel und erstmals auch in Dinslaken wurden von der Bürgerstiftung zur Teilnahme aufgerufen, sich mit ihren aktuellen "Theater-Projekten" zu bewerben. In diesem Jahr haben sich 13 Grundschulen beteiligt. Anlässlich der hervorragenden Darbietungen fand die Prämierung der...

  • Dinslaken
  • 18.07.19
Kultur
Alle Sieger des Tages rund um Schulleiter Gerd Kube.

Stunde der Sieger
Am Gymnasium Voerde wurden besondere Leistungen geehrt

Traditionell fand am Freitag, 12. Juli, in der Sporthalle des Gymnasium Voerde, einleitend in die Sommerferien, die "Stunde der Sieger" statt. Es wurden Schüler geehrt, die im vergangenen Schuljahr besondere Leistungen erbrachten. Nach einigen Begrüßenden Worten von Schulleiter Gerd Kube ging es auch schon los mit dem Programm. Eine Menge Ehrungen, Tanzeinlagen, Live Musik der Rock AG und das große abschließende Highlight: das Fußballspiel Schüler gegen Lehrer. Letzteres endete spannend, aber...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 15.07.19
Kultur
Zahlreiche Kinder mit Eltern und Lehrern waren bei der Prämierung in der Aula des KDG dabei.
Bereits zum 13. Mal hat die Bürgerstiftung KREAKTIV ihren Wettbewerb zum Thema "Theater/musikalisches Spiel" ausgeschrieben, unter dem Motto "Ab auf die Bühne".

Theater-Projekte in der KDG-Aula Wesel prämiert
Bürgerstiftung Kreaktiv zeichnet Grundschüler der Region aus

Bereits zum 13. Mal hat die Bürgerstiftung KREAKTIV ihren Wettbewerb zum Thema "Theater/musikalisches Spiel" ausgeschrieben, unter dem Motto "Ab auf die Bühne". Sämtliche Grundschulen in der Region Hamminkeln, Hünxe, Voerde, Wesel und erstmals auch in Dinslaken wurden von der Bürgerstiftung KREAKTIV zur Teilnahme aufgerufen, sich mit ihren aktuellen "Theater-Projekten" zu bewerben. In diesem Jahr haben sich 13 Grundschulen beteiligt. Anlässlich der hervorragenden Darbietungen fand Anfang Juli...

  • Wesel
  • 09.07.19
Natur + Garten
Die Lippe-Bootsfahrt der NABU-Kindergruppe Dinslaken-Voerde: Die NABU-Kindergruppen hatten unter Führung von Biologin Petra Sperlbaum (Mitte) viel Spaß bei der Erkundungstour auf der Lippe.

Naturschutz-Nachwuchs Dinslaken-Voerde erkundet die Lippe

Die Lippe ist die Flusslandschaft des Jahres 2018/2019. Davon konnten sich am letzten Samstag 28 kleine Nachwuchsforscher zwischen 6 und 12 Jahre und fünf Erwachsene auf einer Schlauchboot-Paddeltour von Krudenburg bis zum Kanuheim Wesel selbst ein Bild machen. Mäusebussarde und Graureiher Biologin Petra Sperlbaum versuchte, ihre NABU-Kindergruppen auf der über dreistündigen Flusstour für die Natur auf und am längsten Tieflandfluss von NRW zu begeistern. Mäusebussarde und Graureiher wurden vom...

  • Wesel
  • 02.07.19
Politik
Clara Gorjup ist 15 Jahre alt und hat beim Wettbewerb „Jugend debattiert“ mitgemacht.

„Da möchte ich auch mal mitmachen!“
Clara Gorjup (15) aus Voerde schildert ihre Erfahrungen über Teilnahme am Wettbewerb "Jugend debattiert"

Clara Gorjup ist 15 Jahre alt und hat beim Wettbewerb „Jugend debattiert“ mitgemacht. Wie viele Runden sie geschafft hat, was sie motiviert und wie sie sich in der Diskussion gefühlt hat, erzählt sie in einem Erfahrungsbericht. „Da möchte ich auch mal mitmachen!“ – Das war mein erster Gedanke, als ich als Sechstklässlerin von dem Wettbewerb „Jugend debattiert“ erfahren habe. Ich war schon als kleines Mädchen immer diejenige, die sich gerne selbst reden gehört hat und kleine Diskussionen mit der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.06.19
Kultur
Der Preis ist nicht heiß, der Preis ist silbern: die/der Gewinner/in des Niederrhein Filmfestivals darf sich über die silberne Kopfweide freuen
2 Bilder

Letzter Stand zum Bewegtbild
Bären, Schweighöfer, Lungenentzündung: Neue Details zum Niederrheinischen Filmfest № 2

Das Leben ist zu kurz für Langspielfilme. Darum sind ja Kurzfilme so eine tolle Sache! Während auf der Kinoleinwand die Titanic gefühlte drei Stunden zum Absaufen braucht (vom Abspann gar nicht zu sprechen!), kann man bei Kurzfilm-Konsum mit gleichem Zeiteinsatz völlig überzeugt und souverän verkünden: "ich habe schon Alles gesehen." Stephan Hanf präsentierte während einer Pressekonferenz im SCALA Kulturspielhaus den aktuellen Stand der Einreichungen für das Niederrhein Filmfestival am...

  • Wesel
  • 07.03.19
  • 2
LK-Gemeinschaft
Ein Bottroper Wahrzeichen ist das Tetraeder. Foto: lokalkompass.de / Andreas Lemberg
103 Bilder

Foto der Woche: Wahrzeichen - was ist typisch für eure Stadt?

Was für Köln der Dom, ist für Düsseldorf der Fernsehturm: Markante Gebäude oder Wahrzeichen, die typisch sind für eine bestimmte Stadt. Diese Wahrzeichen suchen wir beim "Foto der Woche". Manche dieser Wahrzeichen sind so bekannt, da genügt ein Blick auf das Bild und man weiß, wo es aufgenommen wurde. Zwar haben wir in Nordrhein-Westfalen keinen Eiffelturm, und die Freiheitssstatue ist weit entfernt - aber auch kleinere Städte haben besondere Kennzeichen, die entweder aus der Historie heraus...

  • Velbert
  • 27.10.18
  • 32
  • 29
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.