Wilhelm-Busch-Schule

Beiträge zum Thema Wilhelm-Busch-Schule

Vereine + Ehrenamt
Mit einem Spendenprojekt unterstützte die Wilhelm-Busch-Schule erneut die Ratinger Tafel. Dazu brachten die Schulkinder auf freiwilliger Basis ein bis zwei Packungen Lebensmittel oder Hygieneartikel mit in die Schule, wo sie gesammelt wurden.
6 Bilder

Kisten voller Lebensmittel für Ratinger Tafel
Schüler der Wilhelm-Busch-Schule Ratingen spenden

Mit einem Spendenprojekt unterstützte die Wilhelm-Busch-Schule erneut die Ratinger Tafel. Dazu brachten die Schulkinder auf freiwilliger Basis ein bis zwei Packungen Lebensmittel oder Hygieneartikel mit in die Schule, wo sie gesammelt wurden. In den Klassen wurde darüber gesprochen, dass es auch hier in Ratingen viele Menschen gibt, denen es nicht so gut geht und die Ratinger Tafel ehrenamtlich hilft, die Spenden an die Mitmenschen zu verteilen. Kürzlich wurden die vielen Kartons dann von den...

  • Ratingen
  • 22.12.21
LK-Gemeinschaft
Die Wilhelm-Busch-Schule Hösel in Ratingen hat einen Spendenlauf für die Levana-Schule in Bad Neuenahr-Ahrweiler veranstaltet.
2 Bilder

Aktion nach der Flutkatastrophe - Spendenlauf der Wilhelm-Busch-Schule Hösel in Ratingen
Schüler rannten viele Runden für zerstörte Schule

Die Wilhelm-Busch-Schule Hösel hat im Rahmen des Sportunterrichtes einen Spendenlauf für die Levana-Schule in Ahrweiler veranstaltet, bei dem eine Summe von 27.736,15 Euro zusammenkam, um im besonders von der Flutkatastrophe betroffenen Landkreis Ahrweiler der Levana-Schule in Bad Neuenahr-Ahrweiler zu helfen. Die Förderschule mit dem Schwerpunkt motorische und ganzheitliche Entwicklung wurde nahezu vollständig von den Wasser- und Schlammmassen zerstört. Den Schülern fehlt damit ihre gewohnte...

  • Ratingen
  • 15.11.21
Ratgeber
Der Märkische Kreis ist Träger von sieben Förderschulen, darunter die Wilhelm-Busch-Schule in Hemer und die Carl-Sonnenschein-Schule in Iserlohn-Sümmern.

Erneuerungen stehen an
Kreis investiert in zwei Förderschulen: 5,7 Millionen Euro für Wilhelm-Busch- und Carl-Sonnenschein-Schule

Der Märkische Kreis investiert rund drei Millionen Euro in die Wilhelm-Busch-Schule in Hemer sowie 2,7 Millionen Euro in die Carl-Sonnenschein-Schule in Iserlohn-Sümmern. Über Details der geplanten Baumaßnahmen informierte Manfred Fischer, Leiter des Gebäudemanagements, im Bau- und Straßenausschuss. Der Märkische Kreis ist Träger von sieben Förderschulen an fünf Standorten (Altena, Hemer, Iserlohn, Lüdenscheid und Meinerzhagen). Die Wilhelm-Busch-Schule in Hemer mit dem Förderschwerpunkt...

  • Iserlohn
  • 27.02.21
Politik
Der Märkische Kreis ist Träger von sieben Förderschulen, darunter die Wilhelm-Busch-Schule in Hemer und die Carl-Sonnenschein-Schule in Iserlohn-Sümmern.

Kreis investiert in zwei Förderschulen
5,7 Millionen Euro für Wilhelm-Busch- und Carl-Sonnenschein-Schule

Der Märkische Kreis investiert rund drei Millionen Euro in die Wilhelm-Busch-Schule in Hemer sowie 2,7 Millionen Euro in die Carl-Sonnenschein-Schule in Iserlohn-Sümmern. Über Details der geplanten Baumaßnahmen informierte Manfred Fischer, Leiter des Gebäudemanagements, im Bau- und Straßenausschuss. Der Märkische Kreis ist Träger von sieben Förderschulen an fünf Standorten (Altena, Hemer, Iserlohn, Lüdenscheid und Meinerzhagen). Die Wilhelm-Busch-Schule in Hemer mit dem Förderschwerpunkt...

  • Iserlohn
  • 26.02.21
LK-Gemeinschaft
Die Schüler der Wilhelm-Busch-Schule haben mehrere Entwürfe von Rosenmontagszugwagen gezeichnet. So ist - aneinandergehängt - doch ein bunter Zug entstanden!
3 Bilder

Viertklässler der Wilhelm-Busch Schule malten Wagen für Rosenmontagszug
Kamelle, dää Zoch kütt!

Der traditionelle Karnevals-Höhepunkt, der Rosenmontagszug in Hilden, ist wegen Corona abgesagt. Die bunten Wagen, die Kostüme der unterschiedlichsten Fußgruppen, die zahlreichen Musikerund natürlich die vielen Kamellen fehlen den kleinen und großen Karnevalsfreunden in der Stadt. Aber die Wilhelm-Busch-Schule im Hildener Süden ist ganz jeck auf das bunte Treiben, sodass jede Klasse der vierten Jahrgangsstufe einen bunten närrischen Umzug auf die Beine gestellt hat. Zu Hause auf dem...

  • Hilden
  • 16.02.21
Kultur
In den Klassen wurden Weihnachtskarten, Advents-Deko und Geschenke für die Eltern und Geschwister - wie diese kleinen Windlichter - hergestellt.
Foto: Wilhelm-Busch-Schule

Projekt-Woche an der Wilhelm-Busch-Schule in Hilden
Weihnachten überall

Wenn man in der letzten Woche vor den Weihnachtsferien durch die Flure der beiden Schulstandorte der Wilhelm-Busch-Schule in Hilden spaziert ist und in jedes Klassenzimmer geschaut hat, dann konnte man sich doch leicht in die Weihnachtswelt vieler klassischer Filmproduktionen versetzt fühlen. Die Kinder hatten, wie die Weihnachtswichtel, Elfen oder Helfer-Engel, die sonst so mit Lernstoff-Atmosphäre versehenen Räume in bunte Advents- und Weihnachtswerkstätten verwandelt. In manchen Klassen...

  • Hilden
  • 26.12.20
Ratgeber
Distanzunterricht nun an drei weiteren Hagener Schulen.

Corona und Schule
Unterricht auf Distanz: Käthe-Kollwitz-Berufskolleg, die Heinrich-Heine-Realschule und die Wilhelm-Busch-Schule verlagern Unterricht

Das Käthe-Kollwitz-Berufskolleg, die Heinrich-Heine-Realschule und die Wilhelm-Busch-Schule haben ihren Schulbetrieb zeitweise in den Distanzunterricht verlagert. Aufgrund unterschiedlicher Coronafälle, die mit der Schule in Verbindung stehen, befinden sich zahlreiche Lehrkräfte in Quarantäne, so dass ein Präsenzunterricht nicht aufrechterhalten werden kann. Am Käthe-Kollwitz-Berufskolleg findet zunächst voraussichtlich bis zum 20. November kein Unterricht im Schulgebäude statt, an der...

  • Hagen
  • 13.11.20
Kultur
Mi Abstand in der Turnhalle las Guido Kasmann den Kindern vor, erzählte aus den Büchern, sang mit ihnen zur Thematik der Romane, schlüpfte in die Rollen einiger Figuren und spielte sie. Dazu präsentierte er seine Musik.
4 Bilder

Guido Kasmann zu Gast in der Wilhelm-Busch-Schule
Erzähltheater mit „Schirmel und Oderich“

Gelungene Abwechslung in Zeiten von Corona: Nun können es die Kinder gar nicht mehr erwarten, mehr von den Freundschaftsgeschichten von „Schirmel und Oderich“ oder den Erlebnissen des kleinen Gespenstes „Gregor von Gutenbrink“ zu hören. Der Pädagoge, Musiker und Autor Guido Kasmann war bei der Wilhelm-Busch-Schule in Ratingen-Hösel zu Gast und begeisterte die Grundschüler*innen mit einem lustigen, abwechslungsreichen Erzähltheater. Kasmann las den Kindern vor, erzählte aus den Büchern, sang mit...

  • Ratingen
  • 02.11.20
Blaulicht

Nach Einbruch
Rohe Gewalt an Wilhelm-Busch-Schule: Randalierer verwüsten Turnhalle in Hohenlimburg

Am Montagmorgen, 19. Oktober, musste der Objektbetreuer der Wilhelm-Busch-Schule in der Oeger Straße feststellen, dass sich Randalierer offenbar Zutritt zur Turnhalle verschafft hatten. Vor der Turnhalle rissen die Täter zudem einen Metallmülleimer aus der Bodenhalterung. Nach bisherigen Ermittlungen drangen die Unbekannten zwischen Freitag, 16. Oktober 9 Uhr, und Montag, 9 Uhr, durch eine Hintertür in die Halle ein. Da sie dort Turnmatten umwarfen und die Polizisten Plastikbecher und...

  • Hagen
  • 20.10.20
LK-Gemeinschaft

Geometrietag an Wilhelm-Busch-Schule in Hilden
Projektartiges Arbeiten

Die Herbstferien standen vor der Tür und damit traditionell auch der Geometrietag der Wilhelm-Busch-Schule. Alle Klassen haben sich am Freitag vor den Ferien einen ganzen Tag lang mit diesem besonderen Teilbereich der Mathematik beschäftigt. Dieses projektartige Arbeiten erlaubte Schülern und Lehrern, "mehr Zeit am Stück" mit den Lerninhalten zu verbringen. Handlungsorientiert haben die Kinder je nach Altersstufe mal geometrische Grundlagen, mal die Feinheiten von Symmetrieachsen oder...

  • Hilden
  • 18.10.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Auch die "Nagelbilder" stehen während der Ferien bei den Kindern an der Wilhelm-Busch-Schule hoch im Kurs.
3 Bilder

Kinder der Wilhelm-Busch-Schule genießen den Sommer
Keine Piraten in Sicht

Die erste Sommerferienwoche an der Wilhelm-Busch-Schule ist vorbei. Während am Standort Richrather Straße noch die letzten Feinarbeiten am Teil-Neubau bis zum Ferienende durchgeführt werden, sind die Kinder aus allen Klassen am Standort Zur Verlach für drei Wochen rund um das Motto „Wir genießen den Sommer“ in unterschiedlichen Aktionen eingebunden. Das teilt die Schule mit. Entsprechend den Hygiene- und Infektionsbestimmungen sei der jeweilige Tagesablauf geregelt zwischen Händewaschen,...

  • Hilden
  • 10.07.20
Vereine + Ehrenamt
Ägypten war zu Gast bei der Wilhelm-Busch-Schule an der Richrather Straße.

Wilhelm-Busch-Schule feiert Sommerfest
Ägypten zu Gast in Hilden

Am vergangenen Samstag, 6. Juli, hatten die Wilhelm-Busch-Schule am Standort Richrather Straße 134, zum Sommerfest eingeladen. Zwischen 13 und 18 Uhr bot die Schule ein buntes Programm mit Bastelaktionen und Tombola rund um das Thema Ägypten. Gegen Hunger und Durst halfen der Halal-Grillstand und die Angebote in der Cafeteria. Höhepunkt war, wie bereits in den Vorjahren, der Wettkampf zwischen Lehrern und den scheidenden Viertklässlern.

  • Hilden
  • 08.07.19
Ratgeber

Abenteuersommer in den ersten beiden Sommerferienwochen findet doch statt!

Start in die Sommerferien ist gerettet! Ausgefallener Abenteuersommer in den ersten beiden Sommerferienwochen findet Dank des Fördervereins der Wilhelm-Busch-Schule doch statt! Doch der Reihe nach: Die Schulleiterin der Wilhelm-Busch-Schule im Hildener Süden, Tina Ritterbecks, wurde von der Jugendförderung der Stadt Hilden am 21. Januar informiert, dass in den ersten beiden Ferienwochen der beliebte Abenteuer-Sommer im Hildener Süden ausfällt, mangels Anmeldungen von Kindern. 35 Anmeldungen...

  • Hilden
  • 18.02.16
  • 1
Überregionales
7 Bilder

Wilhelm-Busch-Schule am Altweiber: "Helau!"..........

…diese Rufe konnte man am Donnerstagmorgen, den 04.02. 2016 aus der Turnhalle am Weidenweg vernehmen. Wie schon im letzten Jahr feierte die Wilhelm-Busch-Grundschule dort ihre Karnevalsfeier. Passend zum Motto „Zauberschule“ kamen LehrerInnen und ErzieherInnen als Hexen, Zauberstäbe oder verzauberte Kaninchen. Die Kinder hatten bei ihren Kostümen freie Wahl und überraschten auch dieses Jahr mit tollen Ideen und Kreativität. Nachdem sich alle unter der moderatorischen Leitung von Esther Irle,...

  • Hilden
  • 05.02.16
  • 1
Überregionales
2 Bilder

FAUSTLOS – TAG am Do., 14.01.2016 in der Wilhelm-Busch-Schule in Hilden

Am Donnerstag, den 14.01.2016, findet an der Wilhelm-Busch-Grundschule der jährliche Projekttag „Faustlos“ statt. „Faustlos“ ist ein Gewaltpräventionsprogramm, das speziell für den Einsatz in Kindergärten und Grundschulen konzipiert wurde und fest im Schulprogramm der Wilhelm-Busch Grundschule verankert ist. „Eigentlich ist jeder Tag an unserer Schule ein „Faustlos-Tag“, denn wir vermitteln den Kindern bei jedem Konflikt im Alltag, wie sie gewaltfrei miteinander umgehen und Konflikte lösen...

  • Hilden
  • 11.01.16
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Helau! - Kinderprinzenpaar in der Wilhelm-Busch-Schule

Traditionell feierte die Wilhelm-Busch-Schule (WBS) an Altweiber ihren Karneval. Gemeinsam mit dem Team des Jugendtreffs am Weidenweg ( JaW) kostümierte sich das Team aus Lehrerinnen und Erziehern ganz unter dem Motto “1001 Nacht“. Gemeinsam wurden Karnevalslieder geschmettert, Tanz- und Bewegungslieder gefeiert, Polonaisen zogen kreuz und quer durch die Turnhalle, alle haben geschunkelt und gelacht. Wie jedes Jahr wurde das Kinder-Prinzenpaar mit dem WBS-Schlager “Kinder, heut ist Karneval“...

  • Hilden
  • 13.02.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.