Willeke

Beiträge zum Thema Willeke

Natur + Garten
Das Umweltzentrum Westfalen bietet die Möglichkeit die Blockheizkraftwerke der Bioenergieanlage des Naturlandhofes Willeke in Bergkamen-Heil zu besichtigen. Der Hof-Inhaber, der auch Mutterkuhhaltung mit Anbau der hierfür notwendigen Futtergrundlage ebenso wie Ackerbau und Grünlandbewirtschaftung betreibt, erläutert die Funktionsweise der Anlage und die Zusammenhänge der Stoffkreisläufe.

Drei Blockheizkraftwerke der Bioenergieanlage eines Naturlandhofes in Bergkamen-Heil besichtigen / Jetzt anmelden!
Bio-Energie in Bergkamen-Heil

Am Dienstag, 15. Juni, besteht die Möglichkeit, mit dem Umweltzentrum Westfalen die drei Blockheizkraftwerke der Bioenergieanlage des Naturlandhofes Willeke in Bergkamen-Heil zu besichtigen. Die Anlage verwertet mehr als 75 Prozent Mist aus Tierhaltungen der Region, der nach der Umsetzung wieder als hochwertiger Dünger ausgebracht werden kann. Damit werden Bio-Stoffe als Energieträger nachhaltig und naturverträglich verwendet, unter anderem für eine öffentliche Ladestelle für Elektro-PKW....

  • Kamen
  • 02.06.21
Sport
Klaus-Rainer Willeke zieht neu ins Rathaus Sundern ein.
5 Bilder

Sundern hat einen neuen Bürgermeister
Klarer Sieg für Willeke

Die heutige Wahlbeteiligung in Sundern lag mit  51,2 Prozent, im Verhältnis zu anderen NRW-Städten und Gemeinden, relativ hoch und die Bürger haben sich klar für den unabhängigen Bewerber Klaus-Rainer Willeke entschieden. Damit ist der 62-jährige, unabhängige Bewerber aus Sundern-Hagen neuer Bürgermeister. Willeke setzte sich gegen den CDU-Mann Georg te Pass mit 73,48 Prozent aller Wählerstimmen durch, der nur 26,52 Prozent der Wähler für sich gewinnen konnte.

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 27.09.20
Politik

Kommunalwahl 2020 im HSK
Stichwahl in Sundern

Am 13. September haben die BürgerInnen im HSK gewählt. Bei der Wahl zum Landrat erhielt Dr. Karl Schneider 58,7 Prozent der Stimmen. In Sundern wird es am 27. September zu einer Stichwahl zwischen Klaus-Rainer Willeke (Einzelbewerber) und Georg Te Pass (CDU) kommen. Klaus-Rainer Willeke erhielt 47,7 Prozent der Stimmen, Georg Te Pass 29,0 Prozent. Der bisherige Bürgermeister Ralph Brodel kam lediglich auf 12,3 Prozent, Serhat Sarikaya (BfS) auf  11,1 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 61,43%....

  • Sundern (Sauerland)
  • 14.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.