Alles zum Thema zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Blaulicht
Foto: Archiv

Polzei sucht Zeugen
18-Jähriger in Schmachtendorf überfallen

Ein 18jähriger ist am Samstag, 9. Februar, gegen 21.20 Uhr an der Schmachtendorfer Straße in Höhe der Haltestelle Schmachtendorf überfallen worden. Fünf männliche Jugendliche drängten den 18-Jährigen an eine Wand und traten ihn. Dabei griffen die Täter in seine Taschen. Er konnte sich losreißen und in Richtung Buchenweg entkommen. Bei den Tätern handelt es sich um "südländisch" aussehende 17 bis 18 Jahre alte männliche Personen, zwischen 1,70m und 1,85m groß. Alle trugen dunkle Jacken und...

  • Oberhausen
  • 11.02.19
Blaulicht

Spielhalle an der Neumühlerstraße überfallen
Mit Schusswaffe bedroht

Gegen ein Uhr wollte am Donnerstag, 8. November, ein 61jähriger Mitarbeiter einer Spielhalle auf der Neumühler Straße Feierabend machen. Als er die Tür verschließen wollte, bedrohten ihn zwei maskierte Männer mit einer Schusswaffe und drängten zurück in den Laden. Die Räuber durchsuchten die Spielhalle nach Wertsachen und flüchteten dann. Die Ermittler vom Raubkommissariat KK12 suchen jetzt Zeugen, die zwischen Mitternacht und halb zwei die Täter oder verdächtige Personen im Umfeld der...

  • Oberhausen
  • 08.11.18
Überregionales
Foto: Archiv

Brandstifter in Osterfeld unterwegs

Kurz vor 3 Uhr alarmierten am frühen Samstagmorgen, 26. Mai, Zeugen Polizei und Feuerwehr. Auf der Bottroper Straße brannte eine Mülltonne. Als Polizisten zeitgleich mit der Feuerwehr dort eintrafen, "kokelte" auf der Vestischen Straße ein Teil einer Werbetafel. Zeitgleich brannte ein Müllcontainer neben einem Mehrfamilienhaus auf der Bottroper Straße. Dort gaben Zeugen einen ersten Hinweis auf den möglichen Brandstifter. Kurze Zeit später entdeckten Polizisten einen weiteren Brand auf der...

  • Oberhausen
  • 28.05.18
Überregionales
Foto: Archiv

Fußgängerin angefahren und schwer verletzt

Heute Morgen,Mittwoch, 16. Mai, gegen 10.50 Uhr, stieß eine 46-jährige Renault-Fahrerin mit einer Fußgängerin auf der Virchowstraße zusammen. Die 77-jährige Frau überquerte gerade die Fahrbahn in Höhe der Lipperheidstraße, als es zum Zusammenstoß kam. Die ältere Dame wurde mit einem Rettungswagen der Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht. Dort verlieb sie stationär.Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Virchowstraße einseitig gesperrt. Zeugen des Verkehrsunfalles setzten sich...

  • Oberhausen
  • 16.05.18
Überregionales
Foto: Archiv

Verfolgungsjagd auf der Autobahn

Tragisch endete am Dienstag, 10. April, gegen 18.10 Uhr, der Versuch einer 25-jährigen Autofahrerin aus Oberhausen nach einer Unfallflucht im Stadtgebiet den Unfallverursacher über die A 42 zu verfolgen. Die junge Frau verursachte selbst mit ihrem Pkw auf der BAB einen schweren Unfall. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei befuhr die 25-Jährige aus Oberhausen mit ihrem Pkw (Renault) die Konrad- Adenauer-Allee. Dort kam es zu einem leichten Unfall, der durch einen Fahrer in einem Pkw...

  • Oberhausen
  • 12.04.18
Überregionales
Foto: Archiv

23-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Nach einem mutmaßlichen versuchten Tötungsdelikt am Dienstagabend, 13. März,  in der Fußgängerzone der Oberhausener Innenstadt sucht die Polizei dringend nach möglichen Zeugen. Gegen 21.10 Uhr kam es zwischen mehreren Personen an einem Call-Shop auf der Marktstraße/Ecke Saarstraße zu Streitigkeiten. Das Wortgefecht eskalierte. Ein 23-jähriger Mann mit syrischer Herkunft erlitt durch Gewalteinwirkung lebensgefährliche Verletzungen. Ein Notarzt versorgte vor Ort den Schwerverletzen. Danach...

  • Oberhausen
  • 14.03.18
  •  1
Überregionales
Fotos: Bernd Heidelbach
4 Bilder

Unfall auf der Friedrich-Karl-Straße: Elfjährige schwer verletzt

Am Montag, 12. März, gegen 17.15 Uhrh, ereignete sich auf der Friedrich-Karl-Straße in Höhe der Concordiastraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kind schwer sowie ein Fußgänger leicht verletzt wurden. Zur Unfallzeit war ein elfjähriges Mädchen aus Oberhausen mit seinem Fahrrad auf der Friedrich-Karl-Straße in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. In Höhe der Concordiastraße wurde es von einem von hinten aufschließenden PKW eines 28-jährigen Oberhauseners erfasst. Das Kind wurde dadurch mit dem...

  • Oberhausen
  • 13.03.18
Überregionales

Frau mit Messer bedroht

Nach Ende eines Konzertbesuches am Sonntag, 28. Januar, nahmen zwei Frauen im Alter von 26 und 48 Jahren einen Unbekannten in ihrem Auto mit. Die Fahrt sollte zum Hauptbahnhof gehen. Dort angekommen bedrohte der Mann die Fahrerin mit einem Messer und versuchte, das Auto zu entwenden. Mit Hilfe anderer, unbekannter, Passanten gelang es der Fahrerin den Mann aus dem Auto zu ziehen. Er entfernte sich dann in Richtung Bahnhofshalle. Die Geschädigten verständigten die Polizei unter...

  • Oberhausen
  • 30.01.18
Überregionales
Foto: Archiv

Einbruch in Möbelgeschäft

In ein Möbelgeschäft auf der Max-Eyth-Straße brachen Unbekannte am Donnerstag, 24. Januar, ein. Im Innern wurden die Räumlichkeiten durchsucht. Die Täter versuchten auch verschlossene Behältnisse zu öffnen. Dabei nutzen sie anscheinend auch elektrische Winkelschleifer, die einen nicht unerheblichen Lärm verursachten. Wer hat dort nachts gegen 4 Uhr ein unbekanntes Fahrzeug oder Personen bemerkt und kann sachdienliche Hinweise dazu machen? Das Kommissariat 22 der Polizei nimmt diese unter...

  • Oberhausen
  • 26.01.18
Überregionales

Schulkind angefahren

Mittwochmorgen, 6. Dezember, gegen 7.50 Uhr, überquerte eine siebenjährige Schülerin an der Fußgängerampel Lindnerstraße / Westmarkstraße die Fahrbahn. Dabei wurde sie von dem blauen Dacia einer 36-jährigen Duisburgerin berührt und infolgedessen leicht verletzt. Den Ermittlern liegen unterschiedliche Unfallschilderungen vor, die aber jeweils von entscheidender Bedeutung für die strafrechtliche Beurteilung sind.Das Verkehrskommissariat sucht jetzt dringend nach Zeugen, die den Vorfall...

  • Oberhausen
  • 08.12.17
  •  1
Überregionales
Foto: Polizei

Wer weiß etwas über den grünen Drachen? Polizei sucht Zeugen

An der Kreuzung Teutoburger Straße/Bergstraße ist es am Sonntag,5. November, gegen 20.30 Uhr zur einem Auffahrunfall gekommen. Zwei Personen sind dabei leicht verletzt worden. Das Verkehrskommissariat der Polizei Oberhausen sucht dringend Zeugen, die das Schild mit dem Drachen kennen oder Angaben zum Fahrzeug, beziehungsweise dem Fahrer machen können. Der Fahrer flüchtete mit seinem Pkw in zunächst Richtung Hugostraße. Es soll sich um einen dunklen (eventuell blauen) Kleinwagen mit...

  • Oberhausen
  • 07.11.17
Überregionales
Foto: Archiv

Gegenstände von Autobahnbrücke geworfen

Am Dienstag, 18.Juli, gegen 19.20 Uhr, befuhr ein mit zwei Personen besetztes Fahrzeug die mittlere der drei Fahrspuren der BAB 2. Als der Fahrer die Autobahnbrücke im Bereich der Kirchhellener Straße unterfahren hatte, schlug ein Gegenstand auf die Windschutzscheibe auf. Der Fahrer bremste sofort auf dem Seitenstreifen ab und konnte von dort aus sehen, dass sich eine dunkel gekleidete Person auf der Brücke in Richtung Postweg entfernte. Die Windschutzscheibe wurde nicht durchschlagen,...

  • Oberhausen
  • 02.08.17
Überregionales

Rabiater Ladendieb

Dinslaken. Samstag, 24. Juni, gegen 20.50 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Ladendieb mehrere Artikel aus einem Discounter an der Gerhard-Malina-Straße. Auf seiner Flucht sprühte er dem 32-jährigen Ladendetektiv Pfefferspray ins Gesicht. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Westeuropäer, zirka 1,85 Meter groß, 30 bis 35 Jahre alt, lange dunkle Haare zum Zopf gebunden, bekleidet mit einem Blaumann mit kurzer Hose und einer Weste. Der Mann führte einen schwarzen Rucksack und ein...

  • Oberhausen
  • 26.06.17
Überregionales

Auf Opfer eingetreten

Am Sonntag, 3. Juli, gegen 1.30 Uhr, haben Unbekannte einen 28-Jährigen an der Essener Straße In Oberhausen beraubt. Der 28-Jährige ging nach einer Veranstaltung auf der Essener Straße in Richtung Essen. In Höhe des Biotops, kurz vor der Straße Schemannsfeld wurde er von hinten angegriffen. Er erhielt einen Faustschlag gegen den Kopf und ging zu Boden. Auch danach wurde er, am Boden liegend, weiter von mehreren Seiten gegen Kopf und Körper getreten und geschlagen. Unter anderem wurde ein...

  • Oberhausen
  • 05.07.16
Überregionales
Diese Aufnahme macht die installierte Überwachungskamera.
2 Bilder

Betrugsfälle im Kreis Gütersloh und Wesel / Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

Ende August 2015 wurde in einem Detmolder An- und Verkaufsgeschäft ein Mann vorstellig und löste eine Fälschung ein. Der Unbekannte bot laut Polizeibericht dem Geschäftsinhaber ein Armband der Marke Cartier zum Kauf an, das nach erster Prüfung auch zum eigentlichen Materialwert angekauft wurde. Bei einer genaueren Untersuchung stellte sich später heraus, dass es sich bei dem Armband um eine Fälschung handelt. Gleichgelagerte Betrugsfälle sind der Polizei auch im August und Oktober in...

  • Wesel
  • 25.01.16
Überregionales

Zwei Nordafrikaner belästigten junge Frau im Zug zwischen Emmerich und Oberhausen

Ein neuer Fall von sexueller Belästigung - diesmal am Niederrhein: Am Dienstagnachmittag, 5. Januar, um 16.05 Uhr kam es laut Polizeibericht im Regionalexpress 5 auf der Zugstrecke Oberhausen - Emmerich zu einer sexuellen Belästigung gegenüber einer jungen Frau. Der Bericht schildert den unangenehmen Vorgang so: Die Tat ereignete sich auf Höhe der Ortschaft Mehrhoog. Die alarmierte Bundespolizei nahm die 20-Jährige im Bahnhof Emmerich auf. Die Täter wurden im Bahnhof Emmerich nicht...

  • Wesel
  • 07.01.16
  •  13
Überregionales

Mann an der Ruhr vermisst

Heute (08.07.) gegen 11.15 Uhr meldete sich ein Spaziergänger bei der Polizei und gab Hinweise auf aufgefundene Kleidungsgegenstände. Auf der Blockstraße im Ortsteil Alstaden trafen die eingesetzten Beamten auf den Hinweisgeber, der sie zum Ufer der Ruhr führte. Neben diversen Kleidungsgegenständen, Ausweisdokumenten, Hygieneartikel fanden die Beamten dort auch eine Luftmatratze und einen Grill vor. Laut den Ausweisdokumenten handelt es sich bei der betroffenen Person um einen...

  • Oberhausen
  • 08.07.15
Überregionales

ACHTUNG Kirmesbesucher: Wer sah die Schlägerei am 4. Juni am Sterkrader Bahnhof?

Diese Polizeimeldung richtet sich insbesondere an Zugfahrer! Am Donnerstag (4. Juni), einen Tag nach Eröffnung der Sterkrader Fronleichnahmskirmes, gingen in der Unterführung des Sterkrader Bahnhofes rivalisierende Gruppen aufeinander los. Ein 36-jähriger Mann und eine 3-6jährige Frau wurden dabei schwer verletzt. Die Polizei sucht jetzt erneut nach Zeugen, insbesondere nach Zugfahrgästen, die gegen 01:05 Uhr, auf der Strecke Wesel - Duisburg, mit der Linie RB30567 unterwegs waren. ...

  • Oberhausen
  • 18.06.15
Ratgeber

Achtung! Falsche Handwerker

Auf der Koppenburgstraße und Umgebung bieten Trickbetrüger jetzt (12.5.) ganz aktuell angeblich günstige KANALSANIERUNGEN an. Wenn Sie darauf eingehen und bezahlen sind Geld und der falsche Handwerker schnell verschwunden. Informieren Sie schnell die Polizei über Notruf 110 - Wir wollen den falschen Handwerkern ihr falsches Handwerk legen.

  • Oberhausen
  • 12.05.15
Überregionales

Autos auf der Tackenbergstraße zerkratzt

In den vergangen Wochen wurden immer wieder Autos im Bereich rund um die Tackenbergstraße zerkratzt. Ein 54-jähriger Anwohner, dessen Auto ebenfalls mutwillig beschädigt wurde, hatte daraufhin bereits mehrfach gezielt den Bereich beobachtet, um den Täter auf frischer Tat zu ertappen. Am Mittwoch, 22. April, bemerkte der Mann abends auf der Heimfahrt eine Frau, die sich verdächtig an den geparkten Autos verhielt. Um keinen Verdacht zu erregen fuhr er eine Straße weiter und kam dann vorsichtig...

  • Oberhausen
  • 23.04.15
Überregionales
Wer Angaben zum Geschehen machen kann, meldet sich bitte umgehend bei der Polizei.

AKTUELL: Mutter des toten Säuglings festgenommen!

Auf einem Hinterhof in der Mülheimer Straße nahe des Rathauses entdeckten zwei Zeugen bereits am Samstagmittag, 29. November, 12.30 Uhr, ein totes Baby. Die Mutter des getöteten Babys konnte jetzt festgenommen werden. Die gerichtsmedizinischen Untersuchungen haben bestätigt, dass der Säugling aufgrund äußerer Gewalteinwirkung ums Leben kam. Die ermittelnden Beamten unter Leitung des Ersten Kriminalhauptkommissars Detlef Büttner haben nun die Mutter des kleinen Jungen gefunden: Am...

  • Oberhausen
  • 01.12.14
Überregionales
Foto: Archiv

Nachbarin verscheuchte den Rasenmähermann

Gut aufgepasst haben Zeugen an der Augustastraße. Zwei Unbekannte befanden sich auf dem Grundstück der Nachbarn. Die waren allerdings in Urlaub. Insgesamt eine verdächtige Situation. Eine Zeugin sprach dann die beiden Unbekannten an. Es handelte sich um einen Mann und eine Frau. Das Pärchen hatte eine zunächst plausible Erklärung zur Hand. Sie seien Onkel und Tante und wollen helfen. „Morgen kommen wir wieder und mähen den Rasen!”, ergänzten sie und fuhren mit einem Auto davon. Es handelt...

  • Oberhausen
  • 06.09.13
Überregionales
Foto: Archiv

Stahlseil über Radweg gespannt

Am Mittwochnachmittag, 7. August, fuhr ein 36-jähriger Fahrradfahrer auf dem für Fußgänger und Radfahrer freigegebenen Emscherweg. Neben dem teilweise stark abschüssigen Weg verläuft auf dieser Strecke ein Weidezaun, bestehend aus Drahtseil und Stacheldraht. Nach etwa 150 Metern wurde der Oberhausener plötzlich von einen starken Schlag gegen seinem Hals vom Fahrrad gerissen. Er stürzte und zog sich zahlreiche Verletzungen zu. Unbekannte Straftäter hatten das Drahtseil des Weidenzauns an...

  • Oberhausen
  • 08.08.13
Überregionales
Foto: Archiv

Brutal gegen den Kopf getreten

Die Polizei fahndet nach zwei brutalen Schlägern. Am Sonntag, 16. Juni, gegen 4.20 Uhr, haben diese auf der Rheinischen Straße in Höhe des Getränkemarktes versucht einen jungen Mann zu berauben und verletzten ihn schwer. Ein 18-jähriger ging auf der Straße in Richtung Sterkrade. In Höhe Hausnummer 218 wurde er von zwei südländisch aussehenden Personen nach der Uhrzeit gefragt. Danach wollten sie sein Handy sehen. Er gab an, er habe kein Handy dabei. Der hinter ihm stehende Mann schlug ihm...

  • Oberhausen
  • 18.06.13
  • 1
  • 2