Alles zum Thema Zigeuner

Beiträge zum Thema Zigeuner

LK-Gemeinschaft
Das bekannte SUGUS-Männchen.

NEGER

Früher, als ich mit Oma nach Kray ins Negerdorf gefahren bin und Tante Mathilde uns dort mit Sarotti-Mohr-Pralinchen empfangen hat, wurde meine Neugier auf die Welt geweckt. Einen "echten" Neger zu sehen, fand ich super, Kinderfilme über Zigeuner haben mein Fernweh geweckt, Tante Gillas Zigeunerschnitzel waren saulecker und die Negerkuss-Späße auf Kindergeburtstagen haben bei mir nur gute Gefühle hinterlassen. UND GEZ? GEZ SAUF ICH ERSTMA N'AFRI COLA UND DANN HÖR' ICH DEM NEGER...

  • Essen-Nord
  • 07.01.17
  • 328× gelesen
  •  18
  •  6
Kultur
30 Bilder

Otto Pankok in der Liebfrauenkirche

"OTTO PANKOK: SINTI-PORTRÄTS & JOAKIM ESKILDSEN: ROMA-REISEN" heißt die Ausstellung, die anläßlich der diesjährigen Duisburger Akzente in der katholischen Liebfrauenkirche direkt neben dem Land- und Amtsgericht zu sehen ist. "Otto Pankok (1893 – 1966) und Joakim Eskildsen (geb. 1971) haben wichtige Teile ihrer künstlerischen Arbeit den Sinti und den Roma gewidmet: Pankok, deutscher Maler, Graphiker und Bildhauer des expressiven Realismus, den Sinti seiner Zeit in Düsseldorf und Eskildsen,...

  • Duisburg
  • 09.03.15
  • 128× gelesen
  •  3
Ratgeber
Lambert Lütkenhorst, Bürgermeister in Dorsten und 1. Vorsitzender des Vereins „TransSilvania e.V. – Partner für Rumänien“, wird am Dienstag, 12. November, mit Bildern über Hilfsprojekte für Sinti und Roma in Rumänien berichten.

"Partner für Rumänien" - Vortrag mit Lambert Lütkenhorst zu Sinti und Roma

Im Rahmen ihrer Otto-Pankok-Ausstellung in der Christuskirche lädt die Evangelische Kirche Gladbeck-Mitte am Dienstag, 12. November, um 19.30 Uhr zu einem Vortrag mit Lambert Lütkenhorst ein. Lambert Lütkenhorst ist Bürgermeister in der Nachbarstadt Dorsten und 1. Vorsitzender des Vereins „TransSilvania e.V. – Partner für Rumänien“. Mit Bildern wird er über die unterschiedlichen Hilfsprojekte für Sinti und Roma in Rumänien berichten. Seit dem Sturz des Ceaucescu-Regimes betreibt der Verein...

  • Gladbeck
  • 07.11.13
  • 482× gelesen
Kultur
„Die Werke Pankoks sprechen für eine hohe Empathie mit den Völkern“: Sigrid Feilen, Ursel Pätzold und Dörte Hundrieser vom Vorbereitungskreis der Gemeinde sowie Annette Burger, künstlerisch-pädagogische Leitung Otto-Pankok Museum und Pfarrerin Reile Hildebrant-Junge-Wentrup mit dem Bild des Zigeunermädchens „Hoto“.

Otto-Pankok-Ausstellung zu „Sinti und Roma“ in der Christuskirche

In diesem Jahr wäre Otto Pankok (1893 bis 1966), ein großer Maler des realistischen Expressionismus, 120 Jahre alt geworden. „Für uns ist dies Grund genug, diesen passionierten Künstler und sein umfangreiches Lebenswerk nach Gladbeck zu holen,“ erklärt Reile Hildebrandt-Junge-Wentrup. Die Ausstellung „Zigeuner“ in der Christuskirche, Humboldtstraße 11, vom 20. Oktober bis zum 15. November, soll dazu beitragen, OttoPankok der Stadtgesellschaft näher zu bringen und Vorurteile gegenüber Sinti...

  • Gladbeck
  • 11.10.13
  • 400× gelesen
Überregionales

Lesung: Arme Roma, böse Zigeuner

Zur Lesung und Diskussion mit Norbert Mappes-Niediek lädt Nittwoch, 11. September, um 19 Uhr das Keunign-Haus ein. „Arme Roma, böse Zigeuner - Was an den Vorurteilen über die Zuwanderer stimmt“ ist das Thema, was der Journalist und Auto vorstellen will. Warum kommen die Roma in Osteuropa aus ihrem Elend nicht heraus? Sind sie arm, weil sie diskriminiert werden, oder werden sie diskriminiert, weil sie arm sind? Der langjährige Balkan-Korrespondent Norbert Mappes-Niediek unternimmt einen...

  • Dortmund-City
  • 10.09.13
  • 214× gelesen
Kultur

Lesung: Was ist dran an den Vorurteilen?

„Arme Roma, böse Zigeuner - Was an den Vorurteilen über die Zuwanderer stimmt“ darum geht es in einer Lesung und anschließenden Diskussion am Mittwoch, 11. September, um 19 Uhr im Dietrich-Keuning-Haus. Warum kommen die Roma in Osteuropa aus ihrem Elend nicht heraus? Sind sie arm, weil sie diskriminiert werden, oder werden sie diskriminiert, weil sie arm sind? Sind sie arbeitsscheu, kriminell und womöglich dümmer als andere? So wird oft gefragt, wenn auch meistens hinter vorgehaltener Hand....

  • Dortmund-City
  • 09.09.13
  • 117× gelesen
Ratgeber

Ein Ratgeber für Zuwanderer

"Willkommen für Zuwanderer Wegweiser für Nicht-EU-Bürger/innen aus Bulgarien und Rumänien in Duisburg" heißt eine neue Broschüre der Internationalen Initiative Hochfeld. Mit Sachstand vom Januar 2013 sind hier alle wichtigen Informationen zum Ausländerrecht, Wohnen, Gesundheit, Arbeit & Beruf und Sprache zusammengetragen. Das Heft, das es in deutscher, bulgarischer und rumänischer Sprache gibt, ist in lebenspraktischer Hinsicht angelegt. Der Fokus liegt also nicht auf den...

  • Duisburg
  • 19.05.13
  • 129× gelesen
Kultur
Diana Petrova
2 Bilder

KLASSIK MEETS OPERETTE - ZIGEUNERMELODIEN AUS ALLER WELT

Die russische Sopran Diana Petrova ist in NRW kein fremder Name. Zwei Jahre lang stand sie auf der Bühne des Musiktheater im Revier wo sie viele große Rollen, u.a. Königin der Nacht (Die Zauberflöte) und Zerbinetta (Ariadne auf Naxos) sang. Zahlreiche Konzerte, Liederabende und sonstigen Auftritte zählen auch zu ihrem künstlerischen Leben. Jetzt kehrt Frau Petrova zurück nach Gelsenkirchen, in die Kaffeehauskonzertreihe in Gelsenkirchen Buer, um ihr Publikum zu beglücken. Sie wird von...

  • Gelsenkirchen
  • 21.02.13
  • 265× gelesen
Überregionales
So friedlich kann's sein im Frohnhauser Gervinuspark. Unser Foto entstand beim Stadtteilfest "Frohnhauser Mai" 2010.

Angst herrscht im Gervinuspark

Ja, morgens. Da herrscht friedliche Stille im Frohnhauser Gervinuspark. Nur die Vögel zwitschern um die Wette. Aber spätnachmittags schwebt seit Wochen ein Wort in der Park-Luft: Angst. Angst vor einer Roma-Gruppe. Am 18. Juli eskalierte der Streit zwischen Deutschen und Romas. Die Polizei wurde in heller Aufregung von beiden Seiten gerufen. „Drei Polizeiautos, ein Mannschaftswagen – teils mit Blaulicht – kamen“, sagt Vanessa Keller. Der Gervinuspark ist seit Jahrzehnten Treffpunkt für Jung...

  • Essen-West
  • 23.07.12
  • 5.782× gelesen
  •  303