Betrunkene Autofahrerin in Velbert
Nächtliche Trunkenheitsfahrt mit 1,4 Promille gestoppt

Eine betrunkene Autofahrerin wurde in der Nacht zu Donnerstag durch die Polizei auf der Langenberger Straße aus dem Verkehr gezogen.
  • Eine betrunkene Autofahrerin wurde in der Nacht zu Donnerstag durch die Polizei auf der Langenberger Straße aus dem Verkehr gezogen.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Maren Menke

Eine betrunkene Autofahrerin wurde in der Nacht zu Donnerstag durch die Polizei auf der Langenberger Straße aus dem Verkehr gezogen. Die 43-jährige Velberterin war einer Zeugin aufgefallen, als sie mit ihrem Nissan deutliche Ausfallerscheinungen zeigte.

Gegen 0.45 Uhr alarmierte eine aufmerksame Zeugin die Polizei, da ihr eine Autofahrerin auffiel, die sehr langsam und in Schlangenlinien über die A 535 in Richtung Velbert gefahren war. Außerdem soll sie in einem Tunnel eine Wand touchiert haben. So stellten die Beamten frische Unfallspuren an der Seite ihres Fahrzeugs fest, welche mit entsprechenden Aussagen der Zeugin korrespondierten.

Zeugin folgte der Autofahrerin

Die Zeugin folgte der Autofahrerin, bis diese schließlich in Velbert von der Autobahn herunter fuhr. An einer roten Ampel an der Kreuzung Langenbergstraße/ Friedrichstraße sprachen sie und ihr Mann die Frau an und bewegten sie dazu, aus dem Auto zu steigen. So konnten die Beamten die Autofahrerin kontrollieren. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,4 Promille. Der Führerschein der Velberterin wurde daraufhin beschlagnahmt. Sie musste mit zur Wache, wo sie eine Blutprobe abgeben musste. Auf sie wartet jetzt ein Strafverfahren.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.