Schüleraustausch mit Israel im Bundestag

Treffen unter der Reichstagskuppel. Foto: PR

Auf Einladung von Kerstin Griese waren 70 Schüler aus Velbert und Wülfrath mit ihren israelischen Austauschschülern im Bundestag in Berlin. Das Geschwister-Scholl-Gymnasium in Velbert und das Gymnasium Wülfrath laden seit einigen Jahren Jugendliche aus der Region Be’er Tuvia ein, in Familien der hiesigen Schüler zu leben. Nach einer Woche in Wülfrath und Velbert ging es nun gemeinsam im Bus in die Bundeshauptstadt. Kerstin Griese hat die Gruppe begrüßt und mit ihr über die Geschichte des Parlaments und ihre Arbeit als Abgeordnete gesprochen. „Ich engagiere mich seit Jahren für die guten Beziehungen zwischen Deutschland und Israel“, so Griese, die stellvertretende Vorsitzende der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe im Bundestag ist. „Besonders der Austausch zwischen jungen Menschen ist wichtig, denn wer sich kennt, versteht sich besser.“ Der Initiator des Austausches, Pfarrer Klaus-Peter Rex aus Wülfrath, betonte: „Es ist sehr gut, die unterschiedlichen Sichtweisen zu verschiedenen Problemen aus den beiden Ländern zusammen zu bringen. Für die Jugendlichen ist es eine spannende Erfahrung.“ Die Gruppe von israelischen und deutschen Schülerinnen und Schülern besuchte gemeinsam die Gedenkstätte im ehemaligen Konzentrationslager Sachsenhausen.

Autor:

Daniela Brößel aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.