Schweinerei am Forum

verschmutzt in 15 min.

Flop der Woche

Was beliebt, ist erlaubt.
Denn der Mensch als Kreatur hat von Rücksicht keine Spur.

Die Seitenstraßen rund ums Forum erleben zu Zeit eine unsaubere Sache,
besser eine Schweinerei.

LKWs von der Baustelle, fahren beladen gegenüber zum Gelände (altes Parkhaus) und kippen ab, fahren weg. Der Schutt wird mit einem Bagger gerichtet. Nach geraumer Zeit kommt dorthin ein leerer LKW, wird beladen fährt irgendwo hin. Zweimal verladen, nicht für alle verständlich. Das schlimme dabei ist, die ganze Oststraße wird wie am heutigen Tag total mit Lehm versaut. Von Autoverkehr weiter in die umliegenden Straßen getragen. Eine Art Kehrmaschine versucht diesen Dreck zu beseitigen, was ihr nur schlecht gelingt. Ergebnis: Fußgänger laufen durch Zentimeter dicken Schlamm, Autofahrer versauen sich den Fußraum im Auto. Habe Heute für ca. 15 min. dort mein Auto abgestellt, Heckpartie und linke Seite sehen vom Fahrwind der vorbeifahrenden Autos aus wie ein Streuselkuchen, reif für die Waschanlage. Von ähnlichen Baustellen kenne ich es so, dass die verschmutzten LKWs durch eine Waschanlage fuhren bzw. abgespritzt wurden. Wie bei den vergangenen Bohrarbeiten (Staub ohne Ende) wird hier auf Anwohner und Fußgänger keine Rücksicht genommen.
Schweinerei der Woche!

Autor:

Horst Heß aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.