Autofahrer hatte seinen Geburtstag feucht-fröhlich gefeiert

Foto: Polizei

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am frühen Mittwochmorgen gegen 1.10 Uhr, stoppte die Velberter Polizei einen blauen BMW auf der Friedrichstraße in Velbert-Mitte. Zu seinem aktuellen Alkoholkonsum befragt, gab dessen Fahrer aus Velbert an, dass er gerade noch in einer örtlichen Gaststätte seinen 47. Geburtstag vom Vortag gefeiert und dabei einige Gläser Bier und auch etwa drei Schnäpse getrunken hatte, bevor er sich mit seinem Fahrzeug auf den Heimweg machte. Die kontrollierenden Beamten gratulierten daraufhin nachträglich zum Geburtstag. Doch statt eines Geschenkes überreichten sie dem BMW-Fahrer das Atemalkoholtestgerät mit der Bitte um Beatmung. Das angezeigte Ergebnis war keine wirklich gelungene Geburtstagsüberraschung. 0,74 mg/l, das sind rund 1,5 Promille, zeigte das Testgerät den Beamten und auch dem daraufhin nicht mehr ganz so glücklichen „Geburtstagskind“ an. Die weiteren Folgen waren unausweichlich. Es wurden ein Strafverfahren eingeleitet, eine Blutprobe angeordnet und durchgeführt, der Führerschein des 47-jährigen Velberters gegen dessen ausdrücklichen Widerspruch beschlagnahmt und dem Beschuldigten bis auf weiteres jedes Führen führerscheinpflichtiger Kraftfahrzeuge ausdrücklich untersagt.

Autor:

Lokalkompass Niederberg aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.