Lehrer helfen beim Erwachsen werden

Heiligenhaus. Das Lions-Quest-Programm hilft, wesentliche Lebensfragen von Jugendlichen individuell zu beantworten. Lehrer stehen den jungen Menschen schon in den ersten Klassen der weiterführenden Schulen zur Seite. Das Projekt „Erwachsen handeln“ ist der nächste Schritt. Zum Ende der Pubertät stellen sich jungen Menschen viele Fragen. Da greift das Lions-Quest-Programm „Erwachsen handeln“ ein, in dem Lehrer geschult werden. Zum ersten Mal ist es dem Arbeitskreis Jugend gelungen, diese Lehrerausbildung nach Heiligenhaus zu holen. Nach zweieinhalb Tagen überreichte Referention Marie-Luise Schrimpfrager den Teilnehmer ein Zertifikat. Der Arbeitskreis Jugend unterstützt das Lions Quest Programm. Unter anderem mit Benefizkonzerten werden die finanziellen Mittel erwirtschaftet. Foto: Bangert

Autor:

Andre Tessadri aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.