Übung fürden Notfall

Brice Malbec erklärt einfache und lebensrettende Sofortmaßnahmen bei einem Herzstillstand. Foto: Helios
  • Brice Malbec erklärt einfache und lebensrettende Sofortmaßnahmen bei einem Herzstillstand. Foto: Helios
  • hochgeladen von Andre Tessadri

Bei einem plötzlichen Herzstillstand kann jeder helfen

Velbert. „Stellen Sie sich vor, jemand liegt plötzlich in Ihrer Praxis auf dem Boden. Was tun Sie?“ Im Notfall muss alles schnell gehen, aber wie verhalte ich mich richtig? Das Helios Klinikum Niederberg bietet jetzt Notfall- und Reanimationskurse für niedergelassene Ärzte und Praxismitarbeiter an. „Ein plötzlicher Herzstillstand kann jeden treffen – deshalb sollte auch jeder in der Lage sein, im Notfall einfache und lebensrettende Sofortmaßnahmen zu ergreifen.“, erklärt Brice Malbec, Oberarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie am Helios Klinikum Niederberg. Herzinfarkt, Kreislaufkollaps, allergische Reaktion – echte Notfälle in der Praxis sind zum Glück sehr selten. Umso mehr kommt es im Ernstfall darauf an, schnell das Richtige zu tun. Um dafür bestens gerüstet zu sein, bietet das Klinikum Notfall- und Reanimationskurse für Praxismitarbeiter und Ärzte aus Praxen in der Umgebung rund um das Klinikum an. Der Startschuss der kostenlosen Veranstaltungsreihe fiel gestern mit dreizehn Praxismitarbeiterinnen. Zusammen mit seinen Kollegen Doktor Ralf Schuhmacher, ebenfalls Oberarzt, und Jonas Hemkes, Leitende Pflegekraft OP und Anästhesie, gab Brice Malbec in zwei Stunden ein kompaktes Update zur Erstversorgung im Alltag. Das Angebot richte sich explizit an das gesamte Praxisteam, denn nur ein eingespieltes Team kann effizient reagieren, wenn es darauf ankommt. „Ziel ist es, im Fall der Fälle den Patienten schnell, umfassend und optimal versorgen zu können“, so Malbec weiter. Inhalte der Fortbildung waren zum Beispiel die klassische Reanimation im Sinne eines BLS (Basic Life Support) inklusive der korrekten Handhabung eines Defibrillator, aber auch Updates zu Notfallmedikamenten und zum Thema Sepsis und derer Akutbehandlung. Die Kurse finden noch drei weitere Male in diesem Jahr statt. „Aufgrund des großen Interesses werden wir die Kompaktkurse vermutlich noch häufiger anbieten“, sagt Brice Malbec. Praxismitarbeiter, die sich ebenfalls für die Kurse interessieren, können sich im Sekretariat der Klinik für Anästhesie bei Iris Hoffmann telefonisch unter der Nummer Tel. 02051/9822801 oder per E-Mail iris.hoffmann@helios-kliniken.de melden.

Autor:

Andre Tessadri aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen