Meine schönste Erinnerung im Lokalkompass: Fotoausstellung von BürgerReportern

Anzeige
Klasse Bilder von BürgerReportern wurden zwei Wochen lang in der Hauptfiliale der Sparkasse in Velbert gezeigt. Foto: Archiv/Menke
 
Die Macher der Ausstellung. Foto: Archiv/Menke
Velbert: Sparkasse HRV |

Acht Jahre ist es her, da ging die NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de in den ersten Städten an den Start. Eine Erfolgsgeschichte, wie diese Zahl belegt: Gerade durften wir im Portal den 100.000 BürgerReporter begrüßen! Der richtige Zeitpunkt für das Schwelgen in Erinnerungen.

Meine schönste Erinnerung an acht Jahre Lokalkompass ist die Fotoausstellung "Niederberg. Unsere schöne Heimat", die ich - damals als zuständige Redakteurin in Velbert - in Zusammenarbeit mit zahlreichen BürgerReportern realisieren konnte.

Die Idee: Exzellente Fotos einer breiten Öffentlichkeit präsentieren

Aber der Reihe nach: Schon in den ersten Jahren der Community fanden sich exzellente Fotografien, oft mit lokalem Bezug, im Lokalkompass. Diese einer breiten (analogen) Öffentlichkeit zu präsentieren, das war meine Idee. Únd natürlich sollte die Community mit einbezogen werden, schließlich sind viele BürgerReporter Experten im Bereich Fotografie.

Die Erwartungen waren eher bescheiden, es sollte ein Versuch werden, das Thema hatten wir mit der Überschrift "Niederberg. Meine schöne Heimat" extra weit gefasst. Umso freudiger überrascht waren meine Kollegen und ich am Ende des Einsendeschlusses: 607 Fotos hatten die BürgerReporter in den Lokalkompass gestellt und sich so um die Teilnahme an der Ausstellung beworben. Alle Bilder findet ihr hier

Jetzt waren Community und eine Jury gefragt, denn "nur" 50 Bilder sollten in der Ausstellung zu sehen sein. Drei Stunden wurde getagt, diskutiert und beraten, dann stand die "bunte Mischung" zur Hälfte fest. Und auch die Community hatte ein Stimmrecht. Natürlich im Lokalkompass konnte über die schönsten Bilder abgestimmt werden. 

Großes Interesse an den 50 Ausstellungs-Bildern

Dann war es endlich soweit: Mit der Hauptfiliale der Sparkasse Hilden, Ratingen, Velbert mitten in der Velberter Fußgängerzone war ein ebenso bekannter wie gut frequentierter Ausstellungsbereich gefunden worden. Zur Eröffnung füllte sich die Kundenhalle. Neben vielen BürgerReportern, die neugierig die Wände abliefen, um nach ihren Fotos Ausschau zu halten, blieben auch Kunden der Sparkasse stehen. Und auch auf Seiten unseres Verlages war das Interesse groß: Der damalige Geschäftsführer Haldun Tuncay nahm ebenso an der Vernissage teil wie Redaktionsleiter Thomas Knackert
„Wann folgt die nächste Aktion?“, wollte BürgerReporter Sieghard Marth scherzhaft wissen, der gleich mehrere Fotos in der Ausstellung wiederentdeckte. Und Ingrid Wiegelmann freute sich nicht nur über die eigenen gezeigten Bilder, sondern lobte insgesamt das Niveau der Ausstellung.

BürgerReporter-Ausstellung schaffte es auf die TourNatur

Das sahen in den folgenden zwei Wochen viele Velberter ähnlich, es gab nur wenige kritische Töne. Und auch der damalige Velbert-Marketing-Chef Nils Juchner wurde auf die Beiträge der Hobby-Fotografen aufmerksam und sorgte für eine Verlängerung der Ausstellung: Diesmal nicht im Niederbergischen, sondern er nahm die Bilder mit zur Messe TourNatur in Düsseldorf. Besser hätte es nicht laufen können!

  
4
5
5
3
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
40.918
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 12.09.2018 | 14:21  
2.895
Monika Wübbe aus Datteln | 12.09.2018 | 17:07  
12.632
Bernfried Obst aus Herne | 12.09.2018 | 22:17  
77.665
Bodo Kannacher aus Essen-Süd | 13.09.2018 | 02:06  
1.218
Stefanie Vollenberg aus Bottrop | 13.09.2018 | 09:38  
Miriam Dabitsch aus Velbert | 13.09.2018 | 21:21  
68.557
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 14.09.2018 | 18:32  
68.557
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 14.09.2018 | 18:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.