Verkehrsunfall
Fahrer lässt Beifahrer schwer verletzt im Auto zurück

Bild Feuerwehr Voerde / Text Polizei Wesel
  • Bild Feuerwehr Voerde / Text Polizei Wesel
  • hochgeladen von Axel Schepers

Voerde: Verkehrsunfall mit Flucht und einer schwer verletzten Person
Laut Polizeibericht, wurde am Samstagmorgen, gegen 04:47 Uhr, ein 56-jähriger Mann aus Voerde aufgrund eines lauten Knalls auf einen Verkehrsunfall auf der Frankfurter Straße, im Einmündungsbereich zur Ahrstraße, aufmerksam. In dem angrenzenden Waldstück des Einmündungsbereiches befand sich ein stark beschädigter PKW, in dem ein 23-jähriger Mann aus Dinslaken schwer verletzt auf dem Beifahrersitz saß. Der Fahrzeugführer befand sich zunächst auf der Fahrbahn, bevor er vor Eintreffen der Polizei in das Waldstück flüchtete. Eine sofort eingeleitete Fahndung unter Einsatz eines Polizeihubschraubers nach dem flüchtigen Fahrer verlief ohne Erfolg. Nach den vorliegenden Unfallspuren ergibt sich zum jetzigen Zeitpunkt folgender Unfallhergang: Der Führer des PKW befuhr die Frankfurter Straße aus Dinslaken kommend, in Fahrtrichtung Voerde. In Höhe der Einmündung Ahrstraße kam der PKW aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, geriet in ein angrenzendes Waldstück und kollidierte dort mit einem Baum. Der Beifahrer wurde hierbei eingeklemmt und schwer verletzt. Nach seiner Bergung durch die Feuerwehr wurde er einem örtlichen Krankenhaus in Dinslaken zugeführt. Lebensgefahr besteht derzeit nicht. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Hinweise auf den flüchtigen PKW-Fahrer liegen der Polizei vor. Die Ermittlungen durch das Verkehrskommissariat dauern an.

Weitere sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Voerde, Tel:02855-96380
Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Wesel

Autor:

Axel Schepers aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen