Spielen erlaubt
Umbau von vier Spielplätzen in Voerde abgeschlossen

Auf den Plätzen in Voerde darf wieder gespielt werden.  (Symbolfoto)

Im Kontext der Fortschreibung des Spielflächenbedarfsplanes wurden auch im diesem Jahr vier weitere Spielplätze aufgewertet und mit neuen Spielgeräten ausgestattet.

Der Spielplatz an der Wilhelmstraße erhielt eine moderne 1-Turm Kletteranlage mit drei Kletternetzen.
Die Spielfläche an der Landwehr war über einen langen Zeitraum nicht ausreichend mit Spielgeräten bestückt. Aufgrund der dichten Besiedelung und zur Entlastung der umliegenden Spielplätze wurde hier eine außergewöhnliche Zwei-Turm Kletteranlage aufgestellt. Weitere Spielgeräte sollen im nächsten Jahr folgen.
Aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen mussten auf der Spielfläche Finkenweg und Grenzweg einige Spielgeräte abgebaut werden. Die vorhandenen Spielgeräte wiesen altersbedingt irreparable Schäden auf und wurden demnach abgebaut. Ersatzbeschaffung auf der Spielfläche Finkenweg ist ein großes Karussell. Die Spielfläche Grenzweg wurde mit einer neuen, vielseitig nutzbaren Spielkombination und einer kleinen Vierer Wippe ausgestattet. Auch hier werden die Arbeiten im Jahr 2019 weitergeführt, so dass sich auch größere Kinder an einem Drehspiel und einer klassischen Zweifachschaukel vergnügen können. Alle Spielgeräte sind sehr hochwertig und haben eine hohe und langjährige Beständigkeit,

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen