Polizei Bochum
Zivilpolizisten dringen durch Geheimtür in Lokal - Pokerrunde und Schankbetrieb beendet!

2Bilder

Seit Ende Januar gingen bei der Polizei Hinweise auf ein Lokal in der Bochumer Innenstadt ein, in dem - speziell am Wochenende - reger Betrieb herrschen soll. Auch von illegalem Glücksspiel wurde gesprochen.

Zivilpolizisten des Einsatztrupps nahmen sich der Sache an und observierten das Lokal. Dabei fiel das Augenmerk der Beamten auf im Umfeld parkende hochwertige Autos.

Deren Fahrer verschwanden regelmäßig in einen in unmittelbarer Nähe gelegenen Hausflur und kehrten auch von dort zurück. Die eigentliche Eingangstür der Gaststätte war verschlossen und darüber hinaus mit einem Rollgitter gesichert.

In den Abendstunden des 14. Februar (Sonntag) betraten mehrere Zivilpolizisten den Hausflur und begaben sich in die Kellerräume.

Hier entdeckten sie eine circa 1m² große "Geheimtür", die sich durch festes Drücken öffnen ließ. Hinter der Tür stießen die Beamten auf einen Pokertisch, an dem drei Personen die Spielkarten noch in den Händen hielten. Zeitgleich versuchten zwei Männer ihr Glück an Geldspielautomaten.

Aus diesem Kellerraum gibt es einen direkten Zugang zum Schankraum der Gaststätte, wo mehrere Personen mit Getränken versorgt wurden.

Das Lokal war komplett verraucht, keiner der angetroffen elf Männer, die zwischen 25 und 53 Jahre alt sind, trug einen Mund-Nasen-Schutz. Noch während die Zivilpolizisten deren Personalien feststellten, nutzte ein weiterer "Gast" den konspirativen Zugang, um ebenfalls in gebückter Haltung in das Lokal zu gelangen.

Wegen diverser Verstöße gegen die Corona-Schutzverordnung fertigten die Beamten gegen den Betreiber des Lokals sowie die dort angetroffenen Personen - alles Bochumer - Anzeigen und leiteten sie zur weiteren Bearbeitung an die Stadt Bochum weiter.

Auch die polizeilichen Ermittlungen wegen des Verdachts des illegalen Glücksspiels dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle

Autor:

Rainer Bresslein aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen