Quartier am Beisenkamp - Dienstag: Informationsveranstaltung in Günnigfeld

Ratsmitglied Ernst Steinbach steht am Dienstag in Günnigfeld Rede und Antwort.
  • Ratsmitglied Ernst Steinbach steht am Dienstag in Günnigfeld Rede und Antwort.
  • Foto: Stadt Bochum
  • hochgeladen von Holger Crell

Die Entwicklung eines „Quartiers am Beisenkamp“ in der Südfeldmark haben sich die Stadt und die VBW Bauen und Wohnen zum Ziel gesetzt.

Weil das städtische Alten- und Pflegeheim „Haus am Beisenkamp“ sowie die Altenbegegnungsstätte abgerissen werden sollen und die benachbarten Häuser mit Altenwohnungen der VBW renovierungsbedürftig sind, suchen beide Partner nach einer Lösung zur Neugestaltung der Grundstücke. Der Haupt- und Finanzausschuss sowie der Rat berieten kürzlich über die aktuellen Pläne. Ratsmitglied Erst Steinbach als Vorsitzender des Betriebsausschusses für die Eigenbetriebe erläutert den Stand auf einer Informationsveranstaltung der SPD Günnigfeld/Südfeldmark am Dienstag, 18. Juni, ab 19 Uhr im Vereinsheim des VfB Günnigfeld.

Konkret enthält der städtebauliche Entwurf eine Pflegeeinrichtung mit 40 Plätzen zu erstellen, eine „Demenz-WG“ mit acht Plätzen, 45 öffentlich geförderte und 45 frei finanzierte barrierefreie Wohnungen, zehn Eigentumswohnungen sowie eine Begegnungsstätte.

Autor:

Holger Crell aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen