Bezirksliga: VfB beim starken TuS Harpen - SW 08 empfängt Phönix
Degenhard will nächsten Schritt

08-Kapitän Jan Tegtmeier (rechts) fehlt weiterhin.  Foto: Peter Mohr
  • 08-Kapitän Jan Tegtmeier (rechts) fehlt weiterhin. Foto: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

"Das war nur ein kleiner Schritt", hatte Günnigfelds Trainer Dino Degenhard am letzten Wochenende nach dem zweiten Saisonsieg gegen den TuS Kaltehardt erklärt.

Am Sonntag soll der nächste Schritt folgen. Auch beim stark gestarteten Tabellen-dritten TuS Harpen strebt der VfB-Coach einen Sieg an. "Ich glaube, dass 4:0 war wichtig fürs Selbstvertrauen, auch die Stimmung ist jetzt deutlich besser", so Degenhard.
Bis auf die Langzeitverletzten Jan-Luca Nast und Timo Farris stehen alle Akteure zur Verfügung. Auch Kapitän Marvin Missun kehrt nach abgesessener Gelbsperre wieder ins Team zurück.
Vor einem Spiel mit richtungsweisendem Charakter steht Nachbar SW Wattenscheid 08. An der Dickebank ist morgen das punktgleiche Team von Phönix Bochum zu Gast. "Unsere Defensivarbeit war in Heven in der ersten Halbzeit eine Katastrophe", so Trainer Christian Möller, der auf seinen Kapitän Jan Tegtmeier (Rotsperre) sowie auf die verletzten Marc Pape, Diyar Kaplan, Gabriel Raducanu und Maurice Stiller verzichten muss.
"Ein Sieg ist trotzdem morgen Pflicht", so Möllers klare Ansage.

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.