Halle: Finaltag ohne Wattenscheider Vereine

Die SGW scheiterte im Viertelfinale gegen den TuS Hordel. Unser Bild zeigt Haymenn Traoré. FOTO: Peter Mohr
  • Die SGW scheiterte im Viertelfinale gegen den TuS Hordel. Unser Bild zeigt Haymenn Traoré. FOTO: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

Die Hallenstadtmeisterschaften in der Bochumer Rundsporthalle waren am Samstag reich an Überraschungen. Keiner der drei Wattenscheider Vertreter hat das Halbfinale erreicht. Titelverteidiger SGW scheiterte im Viertelfinale. So findet der Finaltag am Sonntag zum ersten Mal seit vielen Jahren ohne Wattenscheider Beteiligung statt.

Kreisligatabellenführer DJK Wattenscheid musste nach der Vorrunde – nach einem Sieg und zwei Niederlagen - schon die Segel streichen. Auch dem Wattenscheider Meister SW Eppendorf ging es am Nachmittag nicht besser. Dafür erzielte Tim Schüttig in der Begegnung gegen Weitmar 45 das einzige Kopfballtor am Samstag, und Tim Schulte durfte sich gegen den BV Hiltrop über einen Dreier-Torepack freuen. Rasche Erleichterung gab es im Eppendorfer Lager nach einer Schrecksekunde. Torhüter Kristopher Schanze hatte nach einem unglücklichen Zusammenprall mit einem Hiltroper Feldspieler für einige Augenblicke das Bewusstsein verloren.
Nach drei Vorrundensiegen traf die SG Wattenscheid 09 im Viertelfinale dann auf den TuS Hordel und lag durch einen Treffer von Nico Buckmaier (mit 5 Toren erfolgreichster 09er) und ein TuS-Eigentor sogar 2:1 in Führung. In der letzten der zwölf Spielminuten drehten die Grün-Weißen dann noch die Partie. Ausgerechnet ein Ex-Wattenscheider schoss die SGW aus dem Turnier. Der ehemalige 08er Andreas Büscher traf wenige Sekunden vor dem Abpfiff.
Freuen durften sich die Lohrheidekicker über eine Sonderprämie, die Norman Jakubowski heraus geschossen hatte. Beim Einlagewettbewerb „Lattenkracher“ war der Innenverteidiger der treffsicherste Akteur und gewann 100 Euro.
Die runde der letzten Vier, die am Sonntag ab 15.45 Uhr ausgespielt wird, haben der CSV Linden, Phönix Bochum (Sieger gegen Concordia Wiemelhausen), TuS Hordel und das Überraschungsteam CF Kurdistan erreicht.

Spiele mit Wattenscheider Beteiligung:

 DJK Wattenscheid - Phönix Bochum 0:3
DJK Wattenscheid - TuS Kaltehardt 3:1
CSV Linden - DJK Wattenscheid 4:1
Türkiyemspor Bochum - Wattenscheid 09 0:6
TuS Hordel - SW Eppendorf 4:0
Wattenscheid 09 - RW Stiepel 8:0
SW Eppendorf - BV Hiltrop 3:4
CF Kurdistan - Wattenscheid 09 3:4
Weitmar 45 - SW Eppendorf 2:1

Viertelfinale
Wattenscheid 09 - TuS Hordel 2:3

Mehr Fotos aus der Rundsporthalle in unserer Bildergalerie http://www.lokalkompass.de/wattenscheid/sport/fotos-aus-der-rundsporthalle-d728433.html

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.