Hallenstadtmeisterschaft

Beiträge zum Thema Hallenstadtmeisterschaft

Sport
Bei der Auslosung: (v.l.) Klaus-Dieter Leiendecker, Matthias Wolf, Lean, Julian und Jürgen Dieberg.

Bochums Fußball-Junioren ermitteln Hallen-Meister
Am Wochenende finden die Endrunden in Wattenscheid statt

Am Wochenende, 22. und 23. Februar, finden in der Maria-Sibylla-Merian-Halle und im Sportzentrum Westenfeld - beide an der Lohackerstraße in Bochum-Wattenscheid - die Endrundenturniere des diesjährigen Sparkassen-Junior-Cup statt. Am Montagabend fand in den Räumen der Sparkasse Bochum die Auslosung der Gruppen statt. Die beiden Juniorenspieler Julian und Lean von Ausrichter SC Weitmar 45 (Maria-Sibylla-Merian-Gesamtschule) fungierten als Glücksfeen, Jürgen Dieberg (Sparkasse Bochum),...

  • Bochum
  • 18.02.20
Sport
Die Mintarder überzeugten gegen den Tabellenzweiten. 
Foto: Bangert
  2 Bilder

Wie rollte das Leder für die Kettwiger, Mintarder und Werdener Fußballer?
Es fehlten nur Zentimeter

Der Stadtspiegel berichtet über den Fußballsport in Kettwig, Mintard und Werden. Während Landesligist Mintard knapp verlor, legte Bezirksligist Werden einen Traumstart hin. Die blau-weißen Damen holten in der Halle den Vizetitel. DJK Mintard I gegen FSV Duisburg 1:2 Gegen den starken Tabellenzweiten hätten die Mintarder Landesligisten sich fast ein Unentschieden erkämpft. Mit dem kräftigen Wind im Rücken ging Duisburg ganz früh durch einen Kopfball in Führung und erhöhte nach einem...

  • Essen-Werden
  • 17.02.20
Sport
Die Mintarderinnen starten furios und lassen die Heißenerinen zunächst nicht ins Spiel kommen.
  3 Bilder

Titelverteidigung gelungen

Die Damen vom SV Heißen haben zum dritten Mal hintereinander den Titel Mülheimer Hallenstadtmeister errungen und setzten sich gegen die Mannschaften von MSV 07, SV Raadt, PCF Mülheim, Blau-Weiß Mintard und den TSV Heimaterde durch. Zunächst sah es für den Titelverteidiger aber gar nicht so gut aus, denn Blau-Weiß Mintard lag bis zum Aufeinandertreffen beider Favoriten durch das bessere Torverhältnis auf Platz 1. Im Spitzenspiel legte Mintard gegen Heißen sofort mit hochkarätigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.02.20
  •  1
Sport
Logo: DSV 1900

Überraschunngen beim Duisburger Hallen-Stadt-Pokal - Der DSV 1900 setzte sich im Finale gegen Vorjahressieger Hamborn 07 durch
Den neuen Titelträger hatte niemand auf dem Schirm

In den Vorrundenspielen blieben die Überraschungen beim dreitägigen Duisburger Hallen-Fußball-Stadtpokal weitgehend aus. Davon gab es aber am gestrigen Finaltag beim Budenzauber in der Rheinhausen-Halle einige. Eine der beiden Halbfinal-Begegnungen und auch das Endspiel wurden erst im Neunmeter-Schießen beendet. Neuer "Stadtmeister" ist Landesligist DSV 1900. Als Top-Favorit galt im Vorfeld Regionalligist VfB Homberg. Das Team musste sich letztlich mit dem vierten Platz begnügen. Im...

  • Duisburg
  • 12.01.20
Sport
Freude über den Turniersieg beim Team von SW Wattenscheid 08. Foto: Peter Mohr

Hallenstadtmeisterschaft im Sportzentrum Westenfeld
SW 08 stürzt den Titelverteidiger

Die großen Überraschungen sind bei den Hallenstadtmeisterschaften der Wattenscheider Fußballer am Samstag ausgeblieben. Im Sportzentrum Westenfeld setzte sich SW Wattenscheid 08 gegen Ausrichter DJK Wattenscheid durch, und der VfB Günnigfeld hatte im „kleinen Finale“ die Nase vorn. Dieses Trio wird die Farben der Hellwegstadt am nächsten Wochenende in der Bochumer Rundsporthalle vertreten. Die Experten waren sich gegen 18.15 Uhr, als das Endspiel begann, einig, dass die beiden besten...

  • Wattenscheid
  • 11.01.20
Sport
Ausrichter DJK geht als Titelverteidiger ins Turnier.  Foto: Peter Mohr

Samstag und Sonntag Hallenstadtmeisterschaft der Fußballer
Budenzauber in Westenfeld

Die fußballlose Zeit geht zu Ende. Samstag und Sonntag rollt im Sportzentrum Westenfeld wieder das runde Leder. In der Halle der Maria-Sibylla-Merian-Schule ermitteln die Fußballer ihre Hallenstadtmeister – den Auftakt machen am Samstag ab 12 Uhr die ersten Mannschaften, Sonntag treten die Reserveteams an. Den Tausch der Veranstaltungstage hat der Fußballkreis Bochum den Ausrichtern vorgegeben. In der Vergangenheit hatten stets die Zweitvertretungen den Auftakt in den Bezirken bestritten....

  • Wattenscheid
  • 10.01.20
Sport
Der ASC 09 Dortmund (blaue Trikots) wird nicht Hallenstadtmeister: In der Zwischenrunde blamierte sich der Oberligist gegen Bezirksligist Sölde (grüne Trikots) mit 2:3 und B-Ligist Westrich (1:1).

Sport
Wer wird neuer Dortmunder Hallenkönig? Freitag startet die Endrunde

Der ASC 09 Dortmund wird jedenfalls nicht Hallenstadtmeister: In der Zwischenrunde blamierte sich der Oberligist gegen Bezirksligist Sölde mit 2:3 und B-Ligist Westrich (1:1). Das war es dann mit dem Einzug in die Finalrunde, die nun am Freitag (10.1.) in der Helmut-Körnig-Halle startet - um 16.30 Uhr mit der ersten Partie FC Brünninghausen gegen Türkspor Dortmund. Die Gruppe 1 komplettiert mit dem FC und Türkspor der BSV Schüren. In Gruppe 2 treten BV Westfalia Wickede, SG Gahmen 24/74...

  • Dortmund-Süd
  • 08.01.20
Sport
Löwen-Coach Michael Pomp verordnete seinem Team nur eine kurze Verschnaufpause. Bereits heute war Trainingsauftakt zur Vorbereitung auf die Landesliga-Rückrunde.             Foto: Markus Oeste

Der Vorbereitungsplan der Hamborner Löwen steht – Trainingsstart war heute
Bunte Palette an Testspielen rundet die Vorbereitung ab

Nach einigen Startschwierigkeiten lief es zuletzt für die Sportfreunde Hamborn 07 in der Gruppe 1 der Fußball-Landesliga Niederrhein recht gut. Mit drei Siegen und einem Unentschieden aus den letzten vier Spielen vor der Winterpause konnten sich die Löwen auf Rang 13 vorarbeiten und überwintern damit auf einem Nichtabstiegsplatz. Trainer Michael Pomp: „Wir hoffen natürlich auf eine Fortsetzung dieser tollen Serie im neuen Jahr und am Ende der Saison auf einen Verbleib in der Landesliga....

  • Duisburg
  • 02.01.20
Sport

Wethmar und Alstedde bei der E-Jugend im Finale

Lünen.( Jan-) Bei der Hallenstadtmeisterschaft der Jugend-Fußballer ist beim E-Nachwuchs eine Vorentscheidung gefallen. Die Teilnehmer der Endrunde stehen fest. Im Finale (5. 1. 20, 11.25), stehen sich der TuS Westfalia Wethmar und BW Alstedde gegenüber. Um Platz drei kämpfen der BV Brambauer und der BV Lünen (5. 1. 20, 11.00). Im letzten Jahr gewann der SV Preußen das Finale gegen Wethmar 2:0. Der BV Lünen 05 wurde Dritter mit einem 4:1 über den BV Brambauer. Die Preußen schieden jetzt, wie...

  • Lünen
  • 29.12.19
Sport
  6 Bilder

Wie in alten Zeit - Brambauer löst als Meister Lüner SV ab

Von Bernd Janning Lünen. Bezirksligist BV Brambauer gewann die 46. Lüner Stadtmeisterschaften der Senioren-Fußballer in der Rundsporthalle. Das Team um Sascha Keller bezwang im Endspiel das A-Liga-Topteam SG Gahmen um Coach Kara Bülent Im Finale mit 3:1. Für den BVB ist es der bereits 15 Titel bei diesem beliebten Wettbewerb. Er löste damit den Westfalenligisten Lüner SV, mit 21 Siegen Rekordhalter ab. In der Vergangenheit hatten sich LSV und BVB auf dem ersten Platz abgelöst. Dem Lüner...

  • Lünen
  • 27.12.19
Sport
Freitag startet wieder der Budenzauber.

Vorrunde der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft beginnt
Wer wird Dortmunder Hallen-König?

Es geht los: 72 Mannschaften spielen bei den 36. Stadtmeisterschaften um die Hallenfußball-Krone. Im vergangenen Jahr siegte der TuS Bövinghausen. Schafft der Landesligist die Titelverteidigung? Freitag und Samstag (27.12./28.12.) wird die Vorrunde ausgespielt. Die Süd-Teams müssen vor allem in den Sporthallen Wellinghofen und Renninghausen ran. Am Start ist das gesamte Spektrum des Dortmunder Amateurfußballs mit Teilnehmern von der Oberliga bis zur Kreisliga C. Darin liegt nicht zuletzt...

  • Dortmund-Süd
  • 23.12.19
Sport
Fußball-Oberligist SSVg Velbert geht auch in diesem Jahr als absoluter Top-Favorit in die Stadtmeisterschaft. Der Klub hat in dieser Saison bislang alle Stadt-Derbys gewonnen und steht nach anfänglichen Schwierigkeiten auf dem fünften Tabellenplatz der Oberliga Niederrhein. Im vergangen Jahr konnte der TVD dem Klub jedoch Paroli bieten und das Turnier für sich entscheiden.

Trotz Teilnahme der SSVg Velbert, dem TVD Velbert und dem SC Velbert
Kreisligist TSV Neviges geht angriffslustig in die Velberter Stadtmeisterschaft

70:36 - so lautet das Torverhältnis des Fußball-Kreisligisten TSV Neviges nach 17 Spieltagen. Ein Torspektakel ist hier quasi vorprogrammiert. Vom 27. bis 30. Dezember ist der Kreisliga-C-Klub Ausrichter der 41. Velberter Hallenstadtmeisterschaft. Obwohl der Klassen tiefste Teilnehmer das Turnier noch nie für sich entscheiden konnte, rechnet sich der Vereinsvorsitzende Adnan Özcan durchaus Chancen aus. "Die Hallenstadtmeisterschaft hat ihre eigenen Gesetze", sagt Özcan angriffslustig in...

  • Velbert
  • 18.12.19
Sport
  6 Bilder

Hallenstadtmeisterschaft - vom Start an fast 50 Jahre ein tolles Spektakel

Von Bernd Janning Lünen. Am Freitag und Samstag (20. + 21. 12. 2019) laden der Stadtsportverband Lünen und der VfB 08 Lünen als Ausrichter zur inzwischen schon 46. Hallenmeisterschaft der Senioren-Fußballer in die Rundsporthalle ein. Dieser Wettbewerb ist das beliebte Spektakel zur Jahreswende. Es erlebte viele packende Spiele vor mehr als ausverkaufte Halle, musste aber auch mit Zuschauerschwund leben. Blicken wir heute auf die ersten elf Jahre zurück. Erster Meister wurde 1973 der Lüner...

  • Lünen
  • 17.12.19
Sport

Lüner SV und Wethmar eröffnen Hallen-Spektakel

Lünen. (Jan-) Mit dem Spiel Westfalenligist Lüner SV gegen Bezirksligist TuS Westfalia Wethmar werden die Lüner Hallen-Meisterschaften der zehn Senioren-Teams eröffnet. Anpfiff der Vorrunde ist am Freitag, 20. Dezember, um 18 Uhr in der Rundsporthalle. Mit der zweiten Begegnung der Gruppe A, B-Ligist BV Lünen 05 gegen A-Ligist SV Preußen, geht es um 18.30 Uhr weiter. Es schließen sich die ersten zwei Spiele der Gruppe B, Bezirksligist BV Brambauer gegen A-Ligist VfB 08 Lünen, und...

  • Lünen
  • 05.12.19
  •  1
Sport

Lüner Hallenspiele - Auch der Fußball hält die Stadt-Gesellschaft zusammen

Von Bernd Janning Lünen. Wer glaubt, bei den Fußballern der Stadt würden die Uhren stehen bleiben, irrt gewaltig. Bei der Auslosung der Gruppen zur 47. Stadtmeisterschaft in der Halle bewiesen sie einmal mehr das Gegenteil. So wie die Spiele mit der 47. Auflage - nur die 38. Runde 2010 fiel wegen zu großer Schneebelastung auf den Hallendächern aus - schon für fast ein halbes Dutzend Fußball-Generationen der beliebte Vergleich zur Jahreswende ist, so ist es auch Tradition, dass in der...

  • Lünen
  • 02.12.19
Sport
  3 Bilder

Fußballer freuen sich auf Hallenspiele - Alle jagen natürlich den Lüner SV

Von Bernd Janning Lünen. Die Fußball-Freunde der Stadt freuen sich auf die traditionelle Meisterschaft zur Jahreswende (Freitag und Samstag, 20. und 21. 12.) in der Rundsporthalle. Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns (m.), attestiert von den beiden Vorsitzenden der Fachschaft Fußball im Stadtsportverband (SSV), Cemil Arpaci vom Lüner SV (l.)und Sascha Holz vom TuS Niederaden, loste am Samstag in der Kantine der Stadtwerke an der Borkerstraße die beiden Vorrundengruppen mit jeweils fünf der...

  • Lünen
  • 02.12.19
Sport
Treffen heute im Derby auf den Stadtteilnachbarn: Adler Union Frintrop hat's wie andere Großborbecker Klubs in die Hallen-Endrunde geschafft.

Am Wochenende geht es am Hallo um die Hallenkrone der Amateurfußballer
Budenzauber auf der Zielgeraden: Frintroper Derby im Finale

Für die 16 verbliebenen Mannschaften der 25. Essener Hallenmeisterschaft geht es heute um alles. Denn nach drei Spielrunden naht das Finale. Heute entscheidet sich, welche acht hoffnungsvollen Teams in der morgigen Finalrunde antreten dürfen. Dabei stehen für die Borbecker Klubs jede Menge Derbies auf dem Programm. Von den 62 Mannschaften, die vor vier Wochen in die 25. Essener Hallenfußballmeisterschaft starteten, sind 16 verblieben. Ein Oberligist, fünf Landesligisten, sechs...

  • Essen-Borbeck
  • 25.01.19
Sport
Erst spät sicherte sich Kettwig die Teilnahme an der Zwischenrunde.  
Foto: Gohl
  2 Bilder

Mintard und Kettwig bei den Mülheimer und Essener Hallenstadtmeisterschaften
Der Hallenfußball boomt

Gleich zwei Stadtmeisterschaften standen für die Mintarder Damen an. Beide Herrenteams erreichten die Zwischenrunde des Essener Wettbewerbs. Im Derby hatte Mintard knapp die Nase vorn. Die DJK-Damen spielten in Essen um den Titel. Mit einem 6:0 über den Kreisligisten RuWa Dellwig machte Mintard sofort seine Ambitionen deutlich. Das 1:1 gegen den Ligengefährten TuS Essen West war zwar ein kleiner Rückschlag, dann aber ließen die Blau-Weißen mit einem 2:0 über den Landesligisten Adler Union...

  • Essen-Kettwig
  • 14.01.19
Sport
Im gut gefüllten Löwental schied der Lokalmatador aus. 
Foto: Bangert
  3 Bilder

Beide Teams des SC Werden-Heidhausen schieden in der Halle vorzeitig aus
Eine herbe Enttäuschung

Hallenfußball findet ab sofort ohne Werdener Beteiligung statt. Der SC Werden-Heidhausen kann sich wieder ganz auf die Feldsaison konzentrieren. Die Damen wurden gelobt für ihr Durchhaltevermögen. Im Löwental gab es diesmal eine herbe Enttäuschung. Ziemlich uninspiriert enttäuschte der Lokalmatador, nachdem er in der Vorwoche noch restlos überzeugt hatte. Hallentrainer Fabian Papierok konnte fast demselben Team vertrauen, nur Goalgetter Victor Fernandez fehlte. Zum Auftakt gab es in dieser...

  • Essen-Werden
  • 14.01.19
Sport
Das Siegerteam der DJK Wattenscheid. Foto: Peter Mohr
  2 Bilder

Favoritensieg auf Hallenparkett

Vorjahressieger DJK Wattenscheid wurde bei den Wattenscheider Hallenmeisterschaften seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich am Samstag im Endspiel gegen SW Wattenscheid 08 durch. Beide Teams vertreten die Farben der Hellwegstadt am nächsten Wochenende in der Bochumer Rundsporthalle. Komplettiert wird das Wattenscheider Trio in einer Woche überraschend von den Sportfreunden Westenfeld, die sich den dritten Platz sicherten. Vor dem Endspiel zeigten sich DJK-Vereinschef Reinhard Fischer...

  • Wattenscheid
  • 12.01.19
Sport
Der blau-weiße Mathias Lierhaus macht auch in der Halle seine Tore. 
Foto: Archiv / Bangert
  2 Bilder

Mintard und Kettwig bei den Mülheimer und Essener Hallenstadtmeisterschaften
Ein Kettwiger mit Bundesligaerfahrung

Mintard und Kettwig steigen in die Hallenmeisterschaften ein, wobei die DJK schon traditionell auf zwei Hochzeiten tanzen. Der FSV hat drei Winterzugänge im Gepäck, darunter den Ex-Profi Alassane Ouédraogo. Bezirksligist Blau-Weiß Mintard hatte zum Auftakt der Mülheimer Stadtmeisterschaft zu kämpfen. Nach einem guten Start taten sich die Blau-Weißen überraschend schwer und mussten den Oberligisten VfB Speldorf schlagen, um die Endrunde zu erreichen. Das gelang dann auch überzeugend....

  • Essen-Kettwig
  • 02.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.