Bezirksliga: VfB muss zum Top-Team, SW 08 empfängt SF Wanne
Möller will eigene Fehler abstellen

VfB-Trainer Dino Degenhard holte erst einen Sieg. Foto: pm
  • VfB-Trainer Dino Degenhard holte erst einen Sieg. Foto: pm
  • hochgeladen von Peter Mohr

Unterschiedlicher könnten die Stimmungslagen bei den beiden heimischen Bezirksligisten kaum sein. Während sich der VfB Günnigfeld als Landesliga-Absteiger nach vier Spieltagen schon auf einem Abstiegsplatz wiederfindet, hat Nachbar 08 schon sieben Punkte auf die Habenseite bringen können. Doch restlos zufrieden ist deren Coach Christian Möller dennoch nicht.

"Wir haben in den bisherigen Spielen einiges liegen lassen - auch am letzten Sonntag in Welper war viel mehr drin, und das 1:4 spiegelt den Spielverlauf gar nicht wider", so der 08-Trainer.
Vor dem Heimspiel gegen die SF Wanne fordert Möller daher: "Wir müssen unsere eigenen Fehler abstellen, dann können wir jeden Gegner schlagen." In Welper gab zum Beispiel Torwart Heiko Langenfeld keine gute Figur ab.
Fehlen werden den 08ern die verletzten Defensivspieler Fabio Bien und Gabriel Raducanu sowie Urlauber Cem Cece. Dafür ist Max Steegmann wieder dabei.
Der VfB Günnigfeld steht mit nur drei Zählern von zwölf möglichen vor dem Gastspiel am Altenbochumer Pappelbusch mit dem Rücken zur Wand.
Simon Schlüter (Urlaub) und Erdal Bastürk (Arbeitsunfall) werden neben dem Langzeitverletzten Jan-Luca Nast ausfallen.Nach der derben 0:6-Pleite gegen CF Kurdistan ist vor allem eine andere Einstellung beim VfB gefragt. Ansonsten könnte es beim letztjährigen Vizemeister, der kürzlich im Westfalenpokal erst im Elfmeterschießen an Regionalliga-Absteiger SC Wiedenbrück gescheitert ist, ein ähnliches Desaster geben.

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.