Bezirksligist VfB Günnigfeld rüstet auf
Vier Rückkehrer

Marvin Fahr kehrt wieder nach Günnigfeld zurück. Foto: Peter Mohr
  • Marvin Fahr kehrt wieder nach Günnigfeld zurück. Foto: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

Bezirksligist VfB Günnigfeld hat Konsequenzen aus der "bescheidenen" letzten Spielzeit gezogen und auf dem Transfermarkt kräftig zugeschlagen. Vier ehemalige VfB-ler kommen zurück an die Kirchstraße - alle vom klassenhöheren Nachbarn DJK Wattenscheid.

Abwehrspieler Alex Kriesten kam in der letzten Saison aufgrund von Verletzungen und einer Rotsperre nur auf sieben Einsätze für die DJK. Anders Leo Bazylin: Der Innenverteidiger war Kapitän und absoluter Stammspieler am Stadtgarten. Gleiches gilt für Stürmer Marvin Fahr, der es in zwei Spielzeiten auf 17 Tore für die DJK gebracht hat.
Fahr hatte vor seinem Wechsel an den Stadtgarten über 50 Meisterschaftstreffer für den VfB Günnigfeld erzielt.
Das Quartett wird komplettiert durch Mittelfeldallrounder Julian Kaczmarek.

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen