Leo Bazylin

Beiträge zum Thema Leo Bazylin

Sport
Marvin Fahr kehrt wieder nach Günnigfeld zurück. Foto: Peter Mohr

Bezirksligist VfB Günnigfeld rüstet auf
Vier Rückkehrer

Bezirksligist VfB Günnigfeld hat Konsequenzen aus der "bescheidenen" letzten Spielzeit gezogen und auf dem Transfermarkt kräftig zugeschlagen. Vier ehemalige VfB-ler kommen zurück an die Kirchstraße - alle vom klassenhöheren Nachbarn DJK Wattenscheid. Abwehrspieler Alex Kriesten kam in der letzten Saison aufgrund von Verletzungen und einer Rotsperre nur auf sieben Einsätze für die DJK. Anders Leo Bazylin: Der Innenverteidiger war Kapitän und absoluter Stammspieler am Stadtgarten. Gleiches...

  • Wattenscheid
  • 25.05.20
Sport
Matthias Kaiser (links) fällt nach seiner Ampelkarte vom letzten Wochenende aus. Foto: Peter Mohr

Landesliga: DJK in Hombruch ohne die gesperrten Kaiser und Bazylin
Innenverteidigung umbauen

Nach sechs Niederlagen in Serie konnte die DJK Wattenscheid am letzten Sonntag bei der Premiere von Trainer Manni Behrendt mit einem 4:2-Sieg gegen den SSV Buer erst einmal die Talfahrt stoppen. Am Sonntag geht es zum Hombrucher SV nach Dortmund. Trainerfuchs Manni Behrendt weiß zwar, dass der Sieg sehr wichtig war und "neue Kräfte freigesetzt" hat, doch er bezeichnet die Gesamtsituation immer noch als "angespannt". Trotz des dritten Saisonsiegs vor Wochenfrist rangiert die Stadtgarten-Elf...

  • Wattenscheid
  • 08.11.19
Sport
Ein Schuss von René Löhr (Mitte) wurde mit der Hand abgeblockt. Der Elfmeterpfiff blieb aus. Foto: Peter Mohr

Landesliga: Nach 0:3-Niederlage in Bönen
DJK im Abstiegsstrudel

Nach der dritten Niederlage in Serie ist Landesligist DJK Wattenscheid auf einen Abstiegsplatz abgerutscht. Die Stadtgarten-Elf hatte am Sonntag beim Aufsteiger IG Bönen mit 0:3 das Nachsehen. „Die Niederlage war absolut unnötig. Vor allem in der zweiten Hälfte waren wir klar spielbestimmend. Umso ärgerlicher, wenn man dann mit leeren Händen auf die Heimreise geht“, so DJK-Coach Tibor Bali. Zwei Tore in der Nachspielzeit besiegelten das Schicksal im Kreis Unna. „Ich hatte bis zum Schluss...

  • Wattenscheid
  • 13.10.19
Sport
Kamil Kokoschka (links) erzielte einen lupenreinen Hattrick für die DJK. Zum Sieg reichte es dennoch nicht. Foto: Peter Mohr

Landesliga: Für Günnigfeld wird die Luft dünn

Der erste Landesligaspieltag des Jahres 2019 verlief überhaupt nicht nach Wunsch für die beiden Wattenscheider Vertreter. Die DJK Wattenscheid verspielte einen Drei-Tore-Vorsprung, und der VfB Günnigfeld unterlag beim Tabellenvorletzten SSV Mühlhausen mit 2:5. Nach dem Fehlstart ins neue Jahr rutscht der VfB immer tiefer in den Abstiegsstrudel hinein. Fünf Punkte beträgt bereits der Abstand zum rettenden Ufer. Die Partie auf dem Kunstrasen im Unnaer Vorort wurde in der ersten Spielhälfte...

  • Wattenscheid
  • 10.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.