Alles zum Thema René Löhr

Beiträge zum Thema René Löhr

Sport
Abwehrspieler Marco Gruner (rechts) erzielte beim Sieg in Kaiserau bereits seinen achten Saisontreffer. Foto: Peter Mohr

Landesliga: Großer Schritt zum Klassenerhalt, VfB kommt unter die Räder
DJK holt dritten Sieg in Folge

Aufsteiger DJK Wattenscheid hat am Gründonnerstag seinen dritten Sieg in Folge eingefahren und damit einen Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Der VfB Günnigfeld kam in Brackel ganz bös' unter die Räder Immer wieder hatte VfB-Trainer Sascha Wolf in den letzten Wochen (beinahe gebetsmühlenartig) an die Ehre seiner Mannschaft appelliert und gefordert, sich ordentlich aus der Liga zu verabschieden. Wolfs Worte blieben offenbar ungehört, denn der VfB unterlag am Donnerstag in...

  • Wattenscheid
  • 19.04.19
Sport
René Löhr (rechts) brachte die DJK früh in Führung. Foto: Peter Mohr

Landesliga: DJK holt Auswärtsdreier

Die DJK Wattenscheid hat mit dem 2:1 in Obersprockhövel den zweiten Sieg in Folge eingefahren und wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt ergattert. Anders der VfB Günnigfeld - nach der erneuten Niederlage muss man sich an der Kirchstraße allmählich mit dem Abstieg "anfreunden". "Es war ein absolutes Glücksspiel, und unsere Fehler sind eiskalt bestraft worden", so Günnigfelds Coach Sascha Wolf nach der 0:2-Niederlage gegen Firtinaspor Herne. Wolf haderte mit den Platzverhältnissen...

  • Wattenscheid
  • 10.03.19
Sport
Ausgerechnet der Ex-Günnigfelder Marco Gruner leitete mit seinem Treffer die VfB-Niederlage ein. Foto: Peter Mohr

Landesliga: VfB kaum noch zu retten

Im Wattenscheider Landesliga-Lokalderby setzte sich am Samstag die DJK Wattenscheid mit 2:0 (1:0) an der Kirchstraße durch und lässt die Günnigfelder Hoffnungen auf den Klassenerhalt fast auf den Nullpunkt sinken. Beide Teams mussten vor rund 250 Besuchern kräftig improvisieren. Auf beiden Seiten fehlten etliche Stammspieler. Ob dies der Grund war, dass die Zuschauer nur ein mäßiges Landesliga-Spiel zu sehen bekamen? „Es war kein Leckerchen“, meinte DJK-Coach Tibor Bali nach dem Sieg...

  • Wattenscheid
  • 02.03.19
Sport
Nach einer guten Stunde jubelten Torschütze Marvin Fahr und René Löhr über die DJK-Führung. Foto: Peter Mohr

Landesliga: Lage bleibt bedrohlich

Die Situation für die beiden Wattenscheider Landesligisten bleibt im Kampf um den Klassenerhalt weiter bedrohlich. Während die DJK zumindest einen Teilerfolg verbuchen konnte, kassierte der VfB Günnigfeld trotz ansprechender Leistung in Sodingen eine weitere Niederlage. Der VfB hatte im altehrwürdigen Glück-Auf-Stadion im Herner Stadtteil einen miserablen Start erwischt und lag nach 17 Minuten bereits mit 0:2 im Hintertreffen, doch nach dem Seitenwechsel war die Elf von der Kirchstraße kaum...

  • Wattenscheid
  • 24.02.19
Sport
Marvin Pancke (links) traf zum zwischenzeitlichen Günnigfelder Ausgleich. Foto: Peter Mohr

Landesliga: Lage im „Keller“ spitzt sich zu

Es war ein rabenschwarzes Wochenende für die beiden Wattenscheider Landesligisten VfB Günnigfeld und DJK Wattenscheid. Nach den Niederlagen rangieren nun beide Vereine auf einem Abstiegsplatz. Zwar ist die Tabellensituation für die DJK noch um einiges besser, doch auch am Stadtgarten muss man sich nach der 2:4-Niederlage in Hombruch nun für den Rest der Runde auf einen harten Überlebenskampf einstellen. Nach torloser erster Halbzeit hatten die Hausherren ein „glückliches Händchen“ beim...

  • Wattenscheid
  • 17.02.19
Sport
Kampf um jeden Zentimeter fordert VfB-Trainer Sascha Wolf. Unser Bild zeigt Dijar Dilek (rechts) im Zweikampf. Foto: Peter Mohr

Landesliga: "Wir müssen Asche fressen"

Nach der Niederlage am letzten Sonntag hat sich die Lage des VfB Günnigfeld im Kampf um den Klassenerhalt weiter zugespitzt. Am Sonntag kommt der SSV Buer an die Kirchstraße. Nachbar DJK muss nach Dortmund-Hombruch. "Bei uns hat es an allem gefehlt", klagte VfB-Trainer Sascha Wolf nach der Niederlage beim Tabellenvorletzten in Unna-Mühlhausen. "Jetzt stecken wir ganz tief im Abstiegssumpf, und es geht nur noch so: Wir müssen Asche fressen", appelliert Wolf an die Grundtugenden, an...

  • Wattenscheid
  • 15.02.19
Sport
Matthias Kaiser traf für die DJK zum zwischenzeitlichen 2:0. Foto: Peter Mohr

Landesliga: DJK gerüstet für das Derby

Landesligist DJK Wattenscheid ist am Sonntag der erhoffte Befreiungsschlag gelungen. Die Stadtgarten-Elf siegte mit 3:0 bei Firtinaspor Herne und verschaffte sich dadurch etwas Luft zu den Abstiegsplätzen. "Ein Riesenkompliment an die ganze Mannschaft", sprach Coach Tibor Bali ein Kollektivlob nach dem Auswärtsdreier in Herne aus. Dabei hatte es für die DJK, die ihre beiden etatmäßigen Offensiv-Außen Ridvan Sari und Timo Farris ersetzen musste, überhaupt nicht gut begonnen. Beim Aufwärmen...

  • Wattenscheid
  • 09.12.18
Sport
René Löhr (rechts) und Julian Kaczmarek drohen der DJK morgen auszufallen.  Foto: Peter Mohr

Landesliga: Nur die Ergebnisse zählen

Viel vorgenommen haben sich für Sonntag die beiden Wattenscheider Landesligisten DJK und VfB Günnigfeld. "Wir haben zuletzt gar nicht schlecht gespielt, aber mir fehlte der letzte Siegeswille", so Günnigfelds Trainer Sascha Wolf vor dem Auswärtsspiel in Horsthausen. Inzwischen ist seine Truppe auf einen Abstiegsplatz abgerutscht und seit sechs Spielen sieglos. Der letzte "Dreier" gelang am 23. September beim 2:1 gegen Viktoria Resse. "Was für uns zählt, sind nur die Punkte", so Wolf, der...

  • Wattenscheid
  • 08.11.18
Sport
Die beiden Goalgetter Marvin Fahr und Kamil Kokoschka (grüne Trikots) konnten in Obercastrop nur selten Akzente setzen. Foto: Peter Mohr

Landesliga: Zwei Niederlagen

Es war kein gutes Wochenende für die beiden Wattenscheider Landesligisten. Sowohl der VfB Günnigfeld als auch die DJK verließen nach Führungen als Verlierer den Platz. Die Günnigfelder rutschten nach der 1:2-Niederlage gegen den direkten Konkurrenten VfL Kemminghausen sogar auf einen Abstiegsplatz. Nach zehn Minuten hatte der VfB an der Kirchstraße Grund zur Freude. Dijar Dilek hatte im Nachschuss eines Strafstoßes getroffen, nachdem zuvor Saliou Sow am Schlussmann gescheitert war. In der...

  • Wattenscheid
  • 04.11.18
Sport
Der VfB Günnigfeld (unser Bild zeigt Peter Zejewski) will sich in Obersprockhövel nicht verstecken. Foto: Mohr

Landesliga: Dem Top-Team ein Bein stellen

Den Aufwärtstrend der letzten Spiele fortsetzen - so lautet das gemeinsame Motto der beiden Wattenscheider Landesligisten VfB Günnigfeld und DJK Wattenscheid. Seit vier Spielen sind die Günnigfelder unbesiegt und holten daraus acht Punkte. Um die Serie fortzusetzen, bedarf es allerdings einer Leistungssteigerung gegenüber dem letzten Wochenende. "95 Prozent reichen nicht, schon gar nicht in Obersprockhövel", fordert Co-Trainer Alex Schreier bedingungslosen Einsatz. Schreier vertritt...

  • Wattenscheid
  • 12.10.18
Sport
Marvin Pancke erzielte zwei Treffer für den VfB. Foto: Peter Mohr

Landesliga: Sieg und Remis

Während sich der VfB Günnigfeld am Sonntag in seinem Testspiel durchsetzen konnte, musste sich DJK Wattenscheid nach Pausenrückstand mit einem 2:2 begnügen. Der VfB Günnigfeld bezwang auf heimischem Terrain Marvin Pancke (2) Bezirksligist Adler Riemke mit 3:1. Zur Pause hatte die Truppe von Sascha Wolf bereits mit 3:0 geführt. "Nach einer Stunde merkte man den Kräfteverschleiß. Die Mannschaft hat vier Einheit in Folge absolviert", so VfB-Abteilungsleiter Willi Koppmann. Marvin Pancke (2)...

  • Wattenscheid
  • 08.07.18
Sport
Kamil Kokoschka traf 38mal ins Schwarze. Foto: Peter Mohr

Auf dem Weg zur Nummer zwei

Die jüngste Erfolgsgeschichte der DJK Wattenscheid liest sich immer noch ein wenig wie ein Fußballmärchen. Zwei Aufstiege in Serie katapultierten die Elf von Trainer Tibor Bali aus der Kreisliga A in die Landesliga. Die Stadtgarten-Elf ist auf dem Weg, die fußballerische Nummer zwei in Wattenscheid zu werden. Es konnten nicht nur alle Leistungsträger gehalten werden, überdies hat sich die DJK nach dem Aufstieg noch einmal kräftig verstärkt. Alexander Kriesten, Julian Kaczmarek und Marvin...

  • Wattenscheid
  • 29.06.18
Sport
Kamil Kokoschka (links) traf 32mal für die DJK. Unser Bild zeigt ihn im Zweikampf mit Michael Baum (SG Welper). Foto: Peter Mohr

DJK steht vor Meisterstück

Aufsteiger DJK Wattenscheid kann am Montag bereits den Aufstieg perfekt machen - um 15 Uhr im Auswärtsspiel bei Phönix Bochum. Es wäre die Krönung einer nicht alltäglichen Erfolgsgeschichte. In der letzten Saison schaffte die Stadtgarten-Elf ungeschlagen den Aufstieg aus der Kreisliga A. Ein Jahr später steht die Mannschaft von Trainer Tibor Bali nun vor dem "Durchmarsch" in die Landesliga. "Wir hoffen natürlich auf einen Sieg, um die kleine Sensation ,Durchmarsch' perfekt zu machen. Es...

  • Wattenscheid
  • 18.05.18
Sport
Dennis Löhr (rechts) traf zweimal als Joker für DJK. Foto: Peter Mohr

Löhrs retten DJK

Während sich Aufsteiger DJK Wattenscheid anschickt, den Durchmarsch in die Landesliga zu schaffen, tun sich die Nachbarn im Wattenscheider Süden im Kampf gegen den drohenden Abstieg sehr schwer. SW Eppendorf hatte nach der Niederlage im Nachholspiel am letzten Donnerstag gegen Kaltehardt Trainer Martin Baß freigestellt. Eine zählbare Wirkung hat die Maßnahme auf dem grünen Rasen noch nicht gebracht. Am Sonntag gab es am Altenbochumer Pappelbusch unter der Regie des Ur-Eppendorfers Lothar...

  • Wattenscheid
  • 29.04.18
Sport
René Löhr (rechts) konnte mit seinen beiden Treffern die DJK-Niederlage nicht verhindern. Foto: Peter Mohr

Bezirksliga: Rückschlag für DJK

Aufsteiger und Tabellenführer DJK Wattenscheid musste am Gründonnerstag einen Rückschlag im Titelkampf hinnehmen. Es gab eine 2:3-Niederlage gegen Weitmar 45. Vereinschef Reinhard Fischer hatte am letzten Wochenende offensichtlich die „richtige Nase“ bewiesen, als er ein schwieriges Osterprogramm voraus gesagt hatte. Zum ersten Mal seit fast zwei Jahren verließ die Truppe von Trainer Tibor Bali den Kunstrasen am heimischen Stadtgarten als Verlierer. Dabei hatte es vielversprechend mit...

  • Wattenscheid
  • 29.03.18
Sport
Unendlicher Jubel am Stadtgarten nach dem 1:0-Sieg im Spitzenspiel gegen Wanne 11. FOTO: Peter Mohr

Bezirksliga: Wichtiger DJK-Sieg

Aufsteiger DJK Wattenscheid hat im Meisterschaftsrennen der Bezirksliga eine ganz wichtige Hürde genommen. Der „Durchmarsch“ nimmt allmählich Konturen an. Die Stadtgarten-Elf besiegte am Sonntag den direkten Konkurrenten Wanne 11, der damit überflügelt wurde. Die Truppe von Trainer Tibor Bali hat damit die Tabellenführung übernommen und hat zwei Spiele weniger absolviert als die direkten Widersacher aus Welper und Wanne. Nach dem Anpfiff lagen sich die Schwarz-Grünen jubelnd in den Armen....

  • Wattenscheid
  • 18.03.18
Sport
Trainer Tibor Bali im Gespräch mit Vereinschef Reinhard Fischer. Foto: Peter Mohr

DJK: Aufstieg ist noch nicht abgehakt

Die DJK Wattenscheid hat als Aufsteiger in der Bezirksliga eine prima Vorrunde gespielt und auf Platz drei überwintert. So ganz abgehakt hat man das Thema "Durchmarsch" noch nicht. Sechs Zähler Rückstand weist die Truppe von Trainer Tibor Bali im Moment auf Tabellenführer Wanne 11 aus. Allerdings hat die DJK auch noch ein Nachholspiel auszutragen. Dazu steht noch der direkte Vergleich an - der zweite Aufstieg in Folge ist angesichts der gezeigten Leistungen alles andere als nur eine...

  • Wattenscheid
  • 02.02.18
Sport
Der Einsatz von René Löhr ist noch ungewiss. Foto: Peter Mohr

Bezirksliga: Tibor Bali erwartet heißen Tanz

Völlig unterschiedlich sind die Voraussetzungen der drei Wattenscheider Bezirksligisten vor dem kommenden Spieltag am Sonntag. Ums nackte Überleben in der Liga geht es beim Kellerduell zwischen dem Letzten und dem Tabellenvorletzten. Der FC Neuruhrort muss bei Hedefspor Hattingen antreten. Für die Truppe von Ex-Profi Sergio Allievi ist ein Sieg beinahe schon Pflicht. Im Tabellenmittelfeld rangieren die beiden Teams, die sich morgen an der Engelsburger Straße gegenüberstehen. SW Eppendorf...

  • Wattenscheid
  • 08.12.17
Sport
René Löhr traf schon viermal für die DJK.	Foto: pm

Bezirksliga: Mehr Lokalderby geht in Eppendorf nicht

Am Sonntag  um 15 Uhr kommt es auf dem Kunstrasen an der Engelsburger Straße zum Bezirksliga-Lokalderby zwischen Gastgeber Schwarz-Weiß und dem Nachbarn FC Neuruhrort. Apropos Nachbarn: Dies sind die beiden Vereine momentan auch in der aktuellen Tabelle - auf den Rängen elf und zwölf. Damit sind beide Vereine etwas hinter den eigenen Erwartungen zurück geblieben. Am letzten Sonntag waren die gewonnenen Eindrücke höchst unterschiedlich. Während Schwarz-Weiß beim Spitzenreiter Wanne mit 1:8...

  • Wattenscheid
  • 20.10.17
Sport
Benjamim Kann traf am Mittwoch beim letzten Testspiel. FOTO: Peter Mohr

DJK startet in neue Liga

Es gibt in Wattenscheid nicht wenige Fußball-Experten, die dem Aufsteiger DJK Wattenscheid den Durchmarsch zutrauen. Am Sonntag beginnt für den Stadtgartenclub die erste Bezirksliga-Saison.   So unbegründet sind die positiven Prognosen nicht, denn die Elf von Tibor Bali stieg in der letzten Saison mit einer wohl noch nie dagewesenen Bilanz aus der Kreisliga A auf. 26 Spiele - 26 Siege!! Und personell hat man bei der DJK noch einmal aufgerüstet - nicht gekleckert, sondern geklotzt.Mit René...

  • Wattenscheid
  • 10.08.17
Sport
Marco Gruner wechselt von der Kirchstraße zum Stadtgarten. FOTO: Peter Mohr

DJK rüstet weiter auf

Der designierte Bezirksliga-Aufsteiger DJK Wattenscheid rüstet personell weiter auf für die kommende Saison. Nach den drei ehemaligen 08ern Matthias Kaiser, René Löhr (beide Concordia Wiemelhausen) und Kamil Kokoschka (Weitmar 45) meldet der Verein vom Stadtgarten nun die Verpflichtung von Marco Gruner vom VfB Günnigfeld. Der Linksfuß ist auf der defensiven Außenbahnposition, aber auch als Innenverteidiger einsetzbar. In der laufenden Saison absolvierte er beim VfB 18 Spiele und erzielte...

  • Wattenscheid
  • 27.03.17
Sport

Neues Trio gab Zusage vor dem DJK-Topspiel

Die DJK Wattenscheid hat in der Kreisliga A bisher alle 18 Saisonspiele gewonnen und peilt den Sprung in die Bezirksliga an. Am Sonntag um 15 Uhr kommt der Tabellenzweite Adler Riemke zum Topspiel an den Stadtgarten. Die Adler kassierten bisher auch nur eine Niederlage (im Hinspiel gegen die DJK). Derweil hat der Verein personell für die nächste Saison schon aufgerüstet. Mit (v.l.) Matthias Kaiser, Kamil Kokoschka und René Löhr kommt ein Trio zur DJK, das vor einigen Jahren beim Nachbarn SW...

  • Wattenscheid
  • 10.03.17
  •  1
  •  1
Sport
René Löhr (links) schied in der Schlussphase verletzt aus. Dominique Wassi gehörte zu den 08- Torschützen. FOTO: Peter Mohr

Landesliga: Kokoschka entschied Derby gegen seinen Ex-Club

Das war nichts für schwache Nerven, was sich beim Landesligaderby an der Glücksburger Straße abspielte. Platzverweis, verschossener Elfmeter - und am Ende siegte Concordia Wiemelhausen mit zwei Spielern weniger auf dem Feld. Ausgerechnet Kamil Kokoschka hatte gegen seinen Ex-Club SW Wattenscheid 08 in allerletzter Sekunde den Treffer zum 4:3-Heimsieg erzielt. Dabei hatte es für die Dickebank-Elf gar nicht schlecht begonnen. Zwar war Concordia optisch überlegen, hatte auch einen...

  • Wattenscheid
  • 29.11.15
Sport
Zusammen auf- und wieder abgestiegen: das 08-Trainergespann Bayram Kollu und Markus Nowak, das die Dickebank verlassen hat. Foto: Peter Mohr

Westfalenliga: Katastrophale Vorrunde löste den Absturz aus

Mit großer Euphorie waren die Verantwortlichen von SW Wattenscheid 08 in die zweite Westfalenligasaison gestartet. Umso größer war die Ernüchterung an der Dickebank, als der Abstieg in Stein gemeißelt war. Nun steht unter dem neuen Coach Sergio Allievi ein Neuaufbau an. Dabei hatte zunächst alles ziemlich verheißungsvoll begonnen. Die Elf von Trainer Bayram Kollu war mit einem Heimsieg gegen den damals zum Top-Favoriten gekürten FC Brünninghausen in die Saison gestartet. Matthias Kaiser und...

  • Wattenscheid
  • 18.06.14
  • 1
  • 2