Westfalenliga: Noch ungeschlagen, aber trotzdem gemischte Gefühle

Bayram Kollu ist mit seiner Mannschaft nach vier Spieltagen noch ungeschlagen. FOTO: Peter Mohr
  • Bayram Kollu ist mit seiner Mannschaft nach vier Spieltagen noch ungeschlagen. FOTO: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

Hin- und hergerisssen fühlte sich SW 08-Coach Bayram Kollu nach dem 1:1 gegen Spitzenreiter FC Brünninghausen.

Vor der Partie wäre der 08-Trainer wahrscheinlich mit einem Unentschieden gegen das Top-Team aus dem Dortmunder Vorort zufrieden gewesen, nach dem Verlauf der 90 Minuten an der Dickebank schaute Kollu jedoch mit gemischten Gefühlen zurück: „Wir haben uns den einen Punkt verdient. Mit etwas Glück hätten wir die Begegnung auch gewinnen, mit etwas Pech aber auch genauso gut verlieren können.“
Vor allem der wieder genesene Angreifer Charly Kuntz hatte zwei Großchancen, die er ungenutzt ließ - jeweils auf Vorarbeit von Matthias Kaiser.
In der Partie auf Augenhöhe gingen die Hausherren sogar in Führung, als sich Ali Vural ein Herz fasste und das Leder aus gut 20 Metern in den Winkel jagte. Danach wurde Brünninghausen stärker, scheiterte aber immer wieder an der guten 08-Defensive um Michael Jost und Christopher Bartsch.

Gegentor nach Standard
Ärgerlich aus 08-Sicht, dass der späte Ausgleich nach einer Standardsituation fiel. Der lange Tim Harbott war im Anschluss an einen Eckball erfolgreich.
In der Schlussphase spielten beide Teams mit offenem Visier voll auf Sieg, doch die Defensivketten standen auf beiden Seiten sattelfest.
Die Bilanz der 08er zum Saisonstart in der höheren Spielklasse kann sich sehen lassen. Auch nach dem vierten Spieltag ist die Dickebank-Elf noch unbesiegt. Aber Coach Bayram Kollu stellte kritisch fest: „Wir haben aber auch seit drei Spielen nicht mehr gewonnen.“

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen