Westfalenliga: SW 08 darf trotz Niederlage weiter hoffen

Paul Helfer (2.v.r.) erzielte am Hasseler Lüttinghof den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:3. FOTO: Peter Mohr
  • Paul Helfer (2.v.r.) erzielte am Hasseler Lüttinghof den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:3. FOTO: Peter Mohr
  • hochgeladen von Peter Mohr

Trotz einer mehr als ansprechenden Leistung fuhr Westfalenligist SW Wattenscheid 08 nach 1:4 mit leeren Händen vom Hasseler Lüttinghof heim. Dennoch darf die Kollu-Elf weiter hoffen, da auch der ärgste Konkurrent im Kampf um den Klassenerhalt, der DSC Wanne-Eickel, mit 0:1 unterlag.

Es klingt einigermaßen absurd, doch es war wirklich so: Die Dickebank-Elf (ohne Kuntz, Hupperts, Bartsch, Höber, Wieck, Woischnik und Harm) spielte um Klassen besser als beim 0:0 vor Wochenfrist gegen Iserlohn, hätte zur Pause eigentlich im Gelsenkirchener Norden längst führen müssen und am Ende dominierten die hängenden Köpfe im schwarz-weißen Lager die Szenerie.
Eine ganz umstrittene Szene bereits nach gut zwanzig Minuten, als Dominique Wassi allein auf Hassels Schlussmann Najemnik zu ging, den Ball an ihm vorbei legte und dann zu Fall kam. Schiedsrichter Lehmann, der mit seinem Gespann später noch einige Male im Blickpunkt stehen sollte, entschied auf Eckball. Wenig später verzog Michael Jost im Anschluss an einen Kaiser-Eckball aus kurzer Distanz per Kopf, und in der 35. Minute wieder das Duell Wassi gegen Hassels Torwart Najemnik, der den Flachschuss allerdings zur Ecke abwehren konnte. Ein sehenswerter, aber dennoch ungefährlicher Seitfallschuss von Michael Jost schloss sich an.
Mit ihrer zweiten gefährlichen Offensivaktion gingen die Hausherren in der 42. Minute dann überraschend in Führung. Einen verdeckten Schuss konnte 08-Keeper Christian Möller nur kurz abwehren, und Hassels Goalgetter Bendig staubte ab.
Nach dem Seitenwechsel waren gerade einmal neunzig Sekunden gespielt, als die nächste kalte Dusche folgte. Dem zweiten Hasseler Treffer durch Moritz ging eine so klare Abseitsstellung voraus, dass man erwarten durfte, dass Referee Lehmann seinen Assistenten überstimmt hätte. Direkt nach Wiederanstoß dann eine Glanztat von Hassels Torwart gegen Dominique Wasssis Schuss aus spitzem Winkel. Auf der Gegenseite traf Moritz in der 54. Minute nach einer Unachtsamkeit in der 08-Defensive zum 3:0. Das Spiel schien gelaufen, doch die 08er zeigten eine starke Trotzreaktion. Nach dem Pfostentreffer von Hassels Rogowski (56.) war nur noch die Kollu-Truppe am Drücker. Binnen 60 Sekunden parierte SC-Torwart Najemnik zweimal glänzend gegen Kamil Kokoschka und Matthias Kaiser, ehe dann in der 63. Minute der überfällige Anschlusstreffer gelang. Nach einem abgewehrten indirekten Freistoß von Matthias Kaiser jagte Paul Helfer den Ball mit Brachialgewalt ins Netz.
Alle Kräfte wurden mobilisiert. René Löhr und Ali Vural trieben die Mannschaft immer wieder an, doch acht Minuten vor Schluss dann der nächste (überflüssige) Rückschlag. Nach einer fragwürdigen Schiedsrichterentscheidung ließ sich der bereits mit Gelb vorbelastete Matthias Kaiser auf eine Diskussion ein und sah prompt die „Ampel“. Damit waren alle Chancen geschwunden, und Ex-09er Vaidas Rocys schloss einen Konter zwei Minuten vor Schluss zum 4:1-Endstand ab.

Möller, Beimborn (74. Osei Assibey), Jost, Pape, Seneciel, Kaiser, R. Löhr, Helfer, Vural, Wassi (61. D. Löhr), Kokoschka.

Mehr Fotos aus Hassel in unserer Bildergalerie http://www.lokalkompass.de/wattenscheid/sport/fotos-vom-08-spiel-in-hassel-d426078.html

Autor:

Peter Mohr aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen