In Anerkennung der Flüchtlingsarbeit: Weseler Integrationspreis 2016 für KDG-Schüler/innen

Die KDG-Schülergruppe bei einem gemeinsamen Frühstück mit betreuten Flüchtlingen
2Bilder
  • Die KDG-Schülergruppe bei einem gemeinsamen Frühstück mit betreuten Flüchtlingen
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Einstimmig hat der Integrationsrat der Stadt Wesel sich in seiner Sitzung am 10.5. dafür ausgesprochen, den diesjährigen Integrationspreis an Schülerinnen und Schüler des Konrad-Duden-Gymnasiums zu verleihen. Die Schülerinnen und Schüler kümmern sich in vorbildlicher Weise um Flüchtlingskinder in der Internationalen Fördergruppe der Schule.

Vorgeschlagen wurden die Schülerinnen und Schüler gleich zweimal. Zum einen von dem Schulleiter der Schule, Dr. Heinzgerd Schott, und zum anderen von der Fraktion WWW-Piraten. Die WWW-Piraten hätten gerne alle Weseler Bürgerinnen und Bürger, die sich für Aufnahme und Betreuung der Flüchtlinge in Wesel eingesetzt haben und einsetzen, ausgezeichnet. Da das nicht gehe – so die Fraktion – schlage man stellvertretend Schülerinnen und Schüler des KDG vor. Diese Jugendlichen kümmerten sich vorbildlich und in beeindruckender Weise um Flüchtlingskinder an ihrer Schule.

Insgesamt waren sechs Vorschläge eingereicht worden, die allesamt, so der Integrationsrat, auszeichnungswürdig seien. Er sprach sich für eine Vergabe an die Schülerinnen und Schüler aus, weil die jungen Leute mit Tatkraft und kreativen Ideen Integration von Flüchtlingskindern erleichterten und damit zu Vorbildern würden.

Die Vergabe des Preises in Höhe von 750 Euro, der von der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe gestiftet wird, erfolgt am Freitag, 9. September, um 19 Uhr in der Aula der Musik- und Kunstschule Wesel.

Die KDG-Schülergruppe bei einem gemeinsamen Frühstück mit betreuten Flüchtlingen
Vor dem Besuch des Circus FlicFlac am Rhein in Wesel.
Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.