Auch zufällig ausgewählte Weseler erhalten Post der Landesregierung
60.000 Bürger werden zu Sicherheit und Gewalt befragt

Wesel. Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat eine anonyme Befragung zu Sicherheit und Gewalt in Nordrhein-Westfalen in Auftrag gegeben. Dazu werden 60.000 Bürger, die älter als 16 Jahre sind, aus 81 Kommunen im Land Nordrhein-Westfalen befragt. Auch Weseler wurden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Diese erhalten in den kommenden Tagen Ankündigungsschreiben zur Befragung. Anfang September wird der Fragebogen mit Begleitschreiben sowie einem frankierten Rückumschlag an die per Zufallsprinzip ausgewählten Bürger verschickt. Die Befragung erfolgt freiwillig und anonym.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.