Bikertraining mit der Kreis-Verkehrswacht in der Schillkaserne

2Bilder

Das was den Niederrhein einerseits landschaftlich und fahrerisch attraktiv macht, sorgt andererseits für Verkehrsgefahren, zum Beispiel enge Kurven, schmale Fahrbahnen und Baumbestand am Fahrbahnrand. Motorradfahren ist eine hochkomplexe Fortbewegungsart mit körperlichen und mentalen Anforderungen,
vergleichbar mit anspruchsvollen Wettkampfsportarten.

Von "Bikern" wird viel Können, Kompetenz und Kondition gefordert. Motorradfahren
ist nicht ungefährlich: Problematisch ist die Selbstüberschätzung, es fehlt die "Knautschzone" und Motorradfahrer werden von anderen Verkehrsteilnehmern nicht immer richtig eingeschätzt oder wahrgenommen.

Die Kreis-Verkehrswacht Wesel möchte Bikern zur neuen Saison die Gewöhnung ans
Zweirad erleichtern und Tipps für die sichere Teilnahme am Straßenverkehr geben. Für alle interessierten Motorradfahrer bietet der Verein unter Beteiligung der Kreispolizei Wesel am

- Samstag, 24. März
- Samstag, 31. März
- Sonntag, 15. April
- Sonntag, 22. April
- Sonntag, 29. April

jeweils von 9.30 Uhr bis zirka. 13.30 Uhr, auf dem Exerzierplatz der Schillkaserne Wesel, Bocholter Straße 6 in Wesel ein Fahrertraining an. Hinweise zur Anmeldung und den Kosten finden die Interessierten auf der Internetseite (http://www.kreis-verkehrswacht-wesel.de/).

In einer theoretischen Unterweisung geht es um Fahrverhalten, Fahrphysik, besondere Risiken, sichere Bekleidung und Schutzausstattung. Im praktischen Teil werden Fahr- und Geschicklichkeitsübungen zum sicheren Handling der Maschinen
durchgeführt. Ein Rettungssanitäter der Feuerwehr Wesel wird zu Fragen der Ersten Hilfe Rede und Antwort stehen.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen