Agentur für Arbeit Wesel informiert
Last Minute in die Ausbildung: Betriebe warten online auf interessierte Jugendliche

Am Montag, 23. August 2021, findet von 14 bis 18 Uhr die „Digitale Ausbildungsmesse Wesel/Kleve“ der Agentur für Arbeit Wesel statt. Junge Menschen, die noch für dieses Jahr eine Ausbildungsstelle suchen, können per Videochat mit Unternehmen ins Gespräch kommen – späterer Ausbildungsvertrag ausdrücklich erwünscht.

Insgesamt beteiligen sich rund 20 Unternehmen aus der Region, verteilt auf die Kreise Wesel und Kleve. Sie bieten attraktive Ausbildungsstellen für 2021 – von kaufmännischen Berufen über gewerblich-technische bis hin zu sozial-pflegerischen. Vereinzelt sind außerdem duale Studiengänge und Praktikumsplätze im Angebot.

„Der Ausbildungsmarkt in den Kreisen Wesel und Kleve braucht auch im zweiten Jahr der Corona-Pandemie besondere Aufmerksamkeit. Dafür setzen wir uns im Sommer der Berufsausbildung mit unseren Partnern am Ausbildungsmarkt ein. Mit dieser digitalen Ausbildungsmesse bieten wir ausbildungsinteressierten Jugendlichen eine unkomplizierte Möglichkeit, Kontakt zu Betrieben aufzunehmen, die dringend Nachwuchs suchen. Diese Chance sollten Jugendliche, gerne auch gemeinsamen mit ihren Eltern, nutzen“, betont Barbara Ossyra, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Wesel.

Wer an der digitalen Veranstaltung teilnehmen möchte, kann man sich am 23. August von 14.00 bis 18.00 Uhr unter dem Link www.webmessen.de/ausbildungsmesse-wesel-kleve mit Smartphone, Tablet , Computer oder Laptop kostenlos einwählen. Neben namhaften Ausbildungsbetrieben aus der Region und den Jobcentern beider Kreise stehen die Berufsberatung der Arbeitsagentur sowie der gemeinsamen Arbeitgeber-Service für individuelle Gespräche bereit. Per Klick auf die Präsenz eines Unternehmens kommt man in den jeweiligen Chatraum und kann sich dort ungestört austauschen.

Mit den Berufsberaterinnen und Berufsberatern kann man klären, welche Berufe zu den persönlichen Interessen, Stärken und Zielen passen, zudem erhält man weitere individuelle Ausbildungsangebote. Wie man sich am besten bewirbt, erfährt man während der Veranstaltung in einem kurzen Video, das auf der Startseite unter www.webmessen.de/ausbildungsmesse-wesel-kleve läuft.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Das System ist leicht verständlich, zusätzlich erklärt auf der Seite eine Anleitung Schritt für Schritt, wie man mitmacht.

Autor:

Agentur für Arbeit Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen