Witten: Auto stürzt in Baugrube (10.1.13) / Filmbericht online

Nach dem Unfall am 10. Januar 2013 musste die Ardeystraße in Witten über eine Stunde mitten im Berufsverkehr gesperrt werden. Über die Bergung ist zufällig ein kurzer Filmbericht entstanden und auf Youtube veröffentlicht worden.
  • Nach dem Unfall am 10. Januar 2013 musste die Ardeystraße in Witten über eine Stunde mitten im Berufsverkehr gesperrt werden. Über die Bergung ist zufällig ein kurzer Filmbericht entstanden und auf Youtube veröffentlicht worden.
  • hochgeladen von Christian Lukas

Einen solchen Unfall bekommt man in Witten nicht jeden Tag zu sehen: Am 10. Januar kam ein Autofahrer mit seinem Wagen von der Ardeystraße ab und landete mitten in einem Neubaugebiet in einer 1,50 Meter tiefen Grube. Während der Fahrer mit dem Schrecken davon kam, erlitt seine Beifahrerin leichte Verletzungen. Das Neubaugebiet, in dem mehrere Einfamilienhäuser nahe des Alten Weges entstehen, wird mit Strom unter anderem über eine Starkstromleitung versorgt, die via Gerüst über die Ardeystraße verläuft. Da der Fahrer dieses Gerüst beschädigte, sperrte die Polizei die Straße vorsorglich um 17.11 Uhr für über eine Stunde, bis Gerüstbauer die Sicherheit des Metallgebildes garantieren konnten. Bei dem Unfall wurden auch ein am Straßenrand parkender Sprinter sowie ein Anhänger beschädigt. Über die Ursache für die Unfall konnte die Polizei am Abend des Geschehens noch keine Auskunft geben.

Über die Bergungsarbeiten ist auf Youtube ein kurzer Film im Kanal der Bürgerfunker von Antenne Witten zu sehen.

Autor:

Christian Lukas aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.