Sie kann's nicht lassen... ;-) allerlei Schneegedankenbilder

Anzeige
Gestern Abend war Frau Holle wirklich sehr großzügig beim Betten machen. Und verwandeltes die Straßen in holprige glatte Herausforderungen für die Autofahrer. Wenn man trotz vorsichtiger Fahrweise beim Abbiegen hilflos auf die zum Glück leere Gegenfahrbahn schliddert, versetzt einem das schon einen ganz schönen Schrecken.

Der Rest der Strecke war Entschleunigung im wahrsten Sinne des Wortes. Die wirbelnden Gedanken flogen mit dem Flockentanz im Scheinwerferlicht davon. Die nächtliche Schneelandschaft offenbarte der dahinkriechenden Autofahrerin ihre ganz eigene Schönheit. Ja, und angekommen bin ich auch ;-)

Heute war Tauwetter angesagt, aber ich hoffte noch auf einen letzten Spaziergang zwischen Bundeswehrgelände und Ehrenfriedhof im Schnee. Ich wurde nicht enttäuscht und selbst die Sonne gab sich die Ehre :-)

Die nächsten Bilder gibt es, der Wetterprognose nach zu schließen, dann von blühenden Schneeglöckchen und Kroküssen ;-) passend zu Valentin.
4
1 8
5
6
5
1 6
5
5
5
5
5
6
5
5
7
19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
18.375
Dagmar Drexler aus Wesel | 12.02.2017 | 13:36  
4.356
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 12.02.2017 | 13:48  
52.873
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 12.02.2017 | 13:48  
29.136
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 12.02.2017 | 15:43  
28.864
Peter Eisold aus Lünen | 12.02.2017 | 16:05  
18.658
Renate Croissier aus Lünen | 12.02.2017 | 16:13  
39.181
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 12.02.2017 | 16:35  
16.061
Gerd Szymny aus Bochum | 12.02.2017 | 16:57  
11.670
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 12.02.2017 | 19:56  
55.408
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 12.02.2017 | 23:33  
13.254
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 15.02.2017 | 06:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.