Integration

1 Bild

Menschen und Maschinen beim Jumborun

Christoph Pries
Christoph Pries | Sonsbeck | am 20.06.2017

Sonsbeck: Fahrerlager | Seit 19 Jahren ist der "Jumborun" eine feste Institution in Sonsbeck und am Niederrhein. Und seit drei Jahren stehen in „Sonsbike“ immer das letzte Juni-Wochenende die Zeichen auf Sturm und Drang. Sonsbeck. Auch in diesem Jahr sind alle Zwei- oder Dreiradbegeisterten am 24. Juni, zum größten integrativen Jumborun in Nordrhein-Westfalen ein. Der Jumborun ist eine Ausfahrt im Gespann oder auf dem Trike für alle Mitmenschen...

1 Bild

KinoConnection realisiert Kino verbindet

Larissa Theresiak
Larissa Theresiak | Dorsten | am 12.06.2017

Dorsten: Central Kino Center Dorsten | Holsterhausen. Im Rahmen des bundesweit geförderten Programms „Kultur macht stark PLUS“ setzt das Dorstener Bündnis KinoConnection unter dem Titel KINO VERBINDET ein Bildungsangebot für geflüchtete junge Erwachsene zwischen 18 und 26 Jahren um. Im Mittelpunkt stehen das Filmerlebnis und die Begegnung und Auseinandersetzung mit der neuen Kultur und Sprache. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert 2017...

1 Bild

Fachtagung zum Kinder-Interaktions-Modell in Uedem war erfolgreich

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Goch | am 09.06.2017

Auf Einladung des Kreises Kleve in Kooperation mit der Praxis Apfelbaum fand im Bürgerhaus Uedem die Fachtagung zum Kinder-Interaktions-Modell (KIM) statt. 165 Lehr- und Kitakräfte, Vertreter der Jugendämter und der sozialpädiatrischen Zentren haben sich über das Modell informiert und einen fachlichen Einblick in Methoden des effektiven Lernens und des förderlichen Umgangs mit besonderen Kindern erhalten. KREIS KLEVE. Im...

2 Bilder

Deutscher Präventionstag 19. bis 20. Juni 2017 in Hannover

Heinz Kraft
Heinz Kraft | Ennepetal | am 06.06.2017

Hannover: Congress Centrum | // Gewalt Akademie Villigst mit Stand und Aktionen vertreten // Der 22. Deutsche Präventionstag (DPT) findet am 19./20. Juni 2017 in Hannover (Hannover Congress Centrum - HCC) statt. Das diesjährige Schwerpunktthema lautet "Prävention & Integration". Gastgebende Veranstaltungspartner sind das Land Nie-dersachsen, die Landeshauptstadt Hannover und der Landespräventionsrat Niedersachsen (LPR). Umfassende Informationen:...

1 Bild

3. Internationale Familien-Sport-Olympiade

Am Sonntag, 11. Juni, findet die 3. „Internationale Familien-Sport-Olympiade in Iserlohn“ statt. Wie in den Vorjahren geht es auch dieses Mal unter dem Motto „Einander verstehen – miteinander leben – voneinander lernen“ wieder um Spiel, Sport und Spannung für Groß und Klein. Ziel ist es, mit diesem sportlichen Event die Integration zu fördern und Familien unterschiedlichster Nationalitäten zusammen zu bringen. Die...

6 Bilder

Mit Füssen für ein geeintes Europa

Corinna Kirschberg
Corinna Kirschberg | Marl | am 24.05.2017

Marl: Guido-Heiland-Bad | Am 25. Mai gibt es im Guido Heiland Bad in der Zeit von 11.00-16.00 Uhr in der Nähe der Kasse die nächste Fotoaktion. Zahlreiche Fotos wünscht sich der junge Künstler Steve um seine zweite Kollagenwand vervollständigen zu können. Die erste Kollagenwand steht aktuell in der Auferstehungskirche an der Breddenkampstrasse (Zeltkirche) und kann dort in den Nachmittagsstunden besichtigt werden. Inhalt des Projekts sind...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Münsterlandgespräch: Flucht- und Migrationsbewegungen weltweit

Sebastian Kohlmann
Sebastian Kohlmann | Düsseldorf | am 24.05.2017

Ibbenbüren: Hotel Leugermann | Die Bilder sind nur zu bekannt: Menschen, die oft nichts besitzen als die Kleidung an ihrem Körper und dem wenigen Hab und Gut, das Sie mit sich tragen, erreichen Europa. Bilder wie diese prägen die europäische Berichterstattung spätestens seit 2015. Doch diese selektive Wahrnehmung vernachlässigt oft zwei entscheidende Punkte. Erstens: Flucht- und Migrationsbewegungen sind kein neues Phänomen. Bereits bevor an den...

1 Bild

Fachkräfte für Integration und Inklusion in Goch

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Goch | am 22.05.2017

Die Mitarbeiter der Gocher AWO Kita Nierspiraten haben erfolgreich die Zertifikation und den Lehrgang „Fachkraft für Integration und Inklusion“ erhalten und abgeschlossen. Drei Monate lang hat das Team an Intensivseminaren verteilt auf vier Wochenenden teilgenommen. Die Kerninhalte umfassten den Fachbereich Elternarbeit und Gesprächsführung, Dokumentation von Bildungsprozessen, AD(H)S, und der vierte Bereich beinhaltete die...

1 Bild

Integration: Kreis Kleve begrüßt 38 Neubürger

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 19.05.2017

Kleve: Kreishaus | Nach dem schriftlichen Bekenntnis der neuen Staatsangehörigen zur deutschen Verfassung begann die aktuelle Einbürgerungsfeier mit einem musikalischen Beitrag der Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule. Ein Blick in die Runde der 70 Gäste aus 17 Nationen ist wahrlich international. Von Polen bis zu den Niederlanden, von Italien bis nach Kamerun, Indien und die Türkei reicht die Palette der Herkunftsländer der Menschen,...

5 Bilder

Projekt mit vielen Wohnungen: Sportfreunde Brackel bieten „Anpfiff zur Vielfalt und Integration“ an

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Dortmund-Ost | am 17.05.2017

Dortmund: SF Brackel 61 | Das „Wir-Gefühl“ ist den Sportfreunden Brackel 61 sehr wichtig. Mit dem Projekt „Anpfiff zur Vielfalt und Integration“ will der Verein bedürftigen Menschen den Weg in die Mitte unserer Gesellschaft erleichtern. Im Gegensatz zu der Aktion bei Westfalia Wickede richtet sich dieses Projekt mit Ergänzungsunterricht, Berufsplanung, Deutschunterricht und vielem mehr ausdrücklich nicht nur an Flüchtlinge. „Die Situation hat sich...

Die Integration der Flüchtlinge bleibt ein Marathon: Der Sozialdezernent und der Leiter des Sozialamtes berichteten im Rat

Zurzeit betreut die städtische Sozialagentur in Mülheim rund 4100 Flüchtlinge, von denen 50 Prozent jünger als 35 Jahre sind. Diese Zahlen gaben Sozialdezernent Ulrich Ernst und Sozialamtsleiter Klaus Konietzka jetzt im Sozialausschuss des Rates bekannt. Bei den 4100 Menschen, die vor allem aus Syrien und dem Irak, aber zunehmend auch aus afrikanischen Staaten nach Mülheim gekommen sind, handelt es sich um Flüchtlinge,...

24 Bilder

Interkulturelle Öffnung beim ASB Ruhr: SamikÖ-Projekt blickt auf gelungene Zwischenveranstaltung zurück

Essen: ASB Ruhr | "Wir öffnen uns - interkulturelle Öffnung als Arbeitsfeld für Gegenwart und Zukunft" lautete der Titel der SamikÖ-Zwischenveranstaltung, die am 10. Mai 2017 von 9 Uhr bis 16 Uhr im ZukunftsZentrumZollverein (Triple Z) in Essen-Katernberg stattgefunden hat. Mit vielen interessanten Gästen, spannenden Workshops und abwechslungsreichen Vorträgen. Obendrein durften sich die Teilnehmer über eine interkulturelle Comedy-Einlage...

1 Bild

Burkhard Römmelt vermittelt erfolgreich zwischen Geflüchteten und Behörden - und konnte dabei auch dem Bochumer Prinzregenttheater einen großen Dienst erweisen

Nathalie Memmer
Nathalie Memmer | Bochum | am 11.05.2017

„In den letzten eineinhalb Jahren habe ich in rund 100 Fällen zwischen Geflüchteten und dem Jobcenter, der Kommune, dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge oder der Ausländerbehörde vermittelt“, erzählt der pensionierte Landesbeamte Burkhard Römmelt, der mittlerweile für die Bezirksregierung Arnsberg zwischen Flüchtlingen und Behörden vermittelt. Nicht ohne Stolz fügt er hinzu: „Immer ist es gelungen, zu einer...

Bewerbungsfrist für Integrationspreis verlängert

Kreis. Das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Soest verlängert die Bewerbungsfrist des Integrationspreises "Zuhause im Kreis Soest" bis zum 30. Juni (bisher 13. Mai). In diesem Jahr gibt es zwei Kategorien, zu denen Bewerbungen eingereicht werden können. Zum einen geht es um "Integrationsprojekte, die Einheimische und Flüchtlinge zusammenbringen", zum anderen um "Flüchtlinge, die sich ehrenamtlich engagieren"....

Schüler aus Dordrecht sucht Gastfamilie

"Die Brücke", das Institut für interkulturelle Begegnungen und Integration der Stadt Recklinghausen, organisiert nicht nur offizielle Delegationsbesuche, sondern unterstützt auch bei privaten kulturellen Austauschen. Aktuell sucht Brodi, ein 14-jähriger Jugendlicher aus der Partnerstadt Dordrecht, eine Gastfamilie in Recklinghausen. Der Schüler möchte die Stadt für ein oder zwei Wochen zwischen dem 10. Juli und 18. August...

1 Bild

Grundschüler helfen bei der Integration von Seiteneinsteigern

Anfang Mai besuchte Simone Schick, Lehrerin an der Grundschule Trooststrasse, gemeinsam mit ihren Schülern das „Haus Ruhrnatur“ für eine spielerische Führung. Unter der Führung der Leiterin des „Haus Ruhrnatur“ Christa Schragmann, soll die 13-köpfige Gruppe alles zum Thema Wasser und Natur lernen. Hintergrund ist das „Sprachpatenschaftsmodell“ der beiden Pädagoginnen Simone Schick und Anne Schachner. Anfang 2015 erfuhr...

3 Bilder

"Schulz-Effekt? Den gibt es nicht" - CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet im Lokalkompass-Interview 29

Martin Dubois
Martin Dubois | Essen-Süd | am 09.05.2017

Armin Laschet sieht sich durch das Wahlergebnis in Schleswig-Holstein bestätigt: "Den Schulz-Effekt gibt es nicht", sagt der Spitzenkandidat der NRW-CDU. Und setzt im Wahlkampf-Endspurt auf Angriff und das Thema Innere Sicherheit. Bisher kannte man Sie als sehr ruhig auftretenden Wahlkämpfer. Das war auch beim WDR-Duell mit Hannelore Kraft so. In der zweiten WDR-Fernsehrunde zwei Tage später zeigten Sie sich auf einmal...

1 Bild

Im Kampf gegen Windmühlen: Interkulturelles "Grubengold"-Ensemble bringt am Prinzregenttheater eine ganz eigene Version von "Don Quijote" auf die Bühne

Nathalie Memmer
Nathalie Memmer | Bochum | am 07.05.2017

„Alle reden über Integration“, sagt Frank Weiß, Dramaturg bei „Grubengold“, dem interkulturellen Projekt des Prinzregenttheaters, „aber es gibt keine Begegnung.“ - Folgerichtig ist „Grubengold“ im zweiten Jahr nicht mehr in erster Linie ein Forum für Fluchtgeschichten; vielmehr begegnen sich hier junge Erwachsene mit und ohne Fluchterfahrung bzw. Migrationshintergrund. Yousef Hasan arbeitet für „Grubengold“ als Übersetzer...

4 Bilder

Rekordteilnehmerzahl bei Integrationsmesse

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 06.05.2017

Eine Rekord-Teilnehmerzahl konnte die sechste Messe für Integration und Städtepartnerschaften in der Werkstadt verbuchen – 60 Organisationen, Vereine und Verbände waren an der Mannesmannstraße mit Ständen vertreten. „Das Interesse ist immer groß, aber diesmal besonders. Die Messe hat sich herumgesprochen, und auch viele Migranten bringen sich ein“, sagte Claudia Formann, Integrationsbeauftragte der Stadt. Unter dem Motto...

3 Bilder

"Kinderarmut in NRW sinkt" - Ministerpräsidentin Hannelore Kraft im Lokalkompass-Interview 27

Martin Dubois
Martin Dubois | Düsseldorf | am 05.05.2017

Düsseldorf: Staatskanzlei | Hat die SPD die Mehrheit schon sicher oder liegt sie im Rennen um die Wählerstimmen gleichauf mit der CDU? Ministerpräsidentin Hannelore Kraft traut beiden Prognosen nicht. Und kämpft um die Deutungshoheit über die rot-grüne Regierungsbilanz. Zwischen Ihrer (Regierungs-)Bilanz und der Bilanz von CDU und FDP liegen Welten, zum Beispiel in den Bereichen Bildung und Wirtschaft. Die Opposition sieht NRW deutlich abgehängt vom...

3 Bilder

Kanusportangebote bei Canu Touring Wanne laufen an

Gregor Slembek
Gregor Slembek | Herne | am 05.05.2017

Nach den Osterferien startet die Kanujugend von Canu Touring Wanne wieder mit dem Training auf dem Wasser und sucht Verstärkung. Immer mittwochs um 17:00 Uhr. Auch das After-Work Paddeln ist offen für alle und auch für Anfänger geeignet. Ein Bewegungsangebot hier in Herne für alle Berufstätigen und Interessierten, die sich nach der Arbeit sportlich in der freien Natur betätigen möchten. Treff donnerstags um 18:00 Uhr....

1 Bild

Gladbecker CDU-Landtagskandidat Lange mit heftiger Kritik an türkischsprachigen Festplakaten: "Die Grenze ist erreicht!"

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 28.04.2017

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck.Vom 28. bis 30. April feiert die Gladbecker "Ditib"-Gemeinde an der Butendorfer Wielandstraße ihr diesjähriges Gemeindefest. Ein Fest, das nun im Bereich der lokalen Politik für Diskussionen sorgt. Ausgelöst hat die Diskussion der CDU-Landtagskandidat Dr. Martin Lange. Denn er stellt sich persönlich die Frage, ob "Einheimische" bei besagtem Fest unwillkommen seien. Mit großer Verwunderung und Unverständnis habe...

1 Bild

Vortrag und Diskussion mit Soziologieprofessor „Integration heißt Veränderung“

Unna: zib | Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani, Professor für Politische Soziologie an der Fachhochschule Münster, ist Gast bei einem Vortrags- und Diskussionsabend am Donnerstag, 11. Mai, im zib. Er folgt einer Einladung des Kommunalen Integrationszentrums (KI) Kreis Unna, das die Veranstaltung mit dem zib, der Volkshochschule (VHS) Unna, Fröndenberg, Holzwickede, dem Runden Tisch gegen Gewalt und Rassismus Unna sowie dem Integrationsrat der...

1 Bild

In Bochum-Mitte eröffnet das zweite von sechs geplanten Flüchtlingsbüros

Nathalie Memmer
Nathalie Memmer | Bochum | am 28.04.2017

„Nach einem Arbeitsunfall“, erzählt Dirk Büker, „musste ich meine Arbeit im Schlachthof aufgeben. Im April 2014 habe ich als Heimverwalter in Wattenscheid angefangen – in einem Flüchtlingsheim, in dem überwiegend Familien untergebracht waren. Danach habe ich in einer ähnlichen Einrichtung am Harpener Hellweg gearbeitet. Jetzt freue ich mich auf meine neue Aufgabe im Flüchtlingsbüro Bochum-Mitte.“ „Nach Wattenscheid ist Mitte...