53 neue Maschinisten verstärken die Feuerwehren im Hochsauerlandkreis

Maschinisten-Lehrgang vom 17. bis zum 26.05.2013.
2Bilder
  • Maschinisten-Lehrgang vom 17. bis zum 26.05.2013.
  • hochgeladen von Peter Krämer

Arnsberg. In der Zeit vom 17. bis zum 26.05.2013 sowie vom 07. bis zum 16.06.2013 fanden in der Arnsberger Kreisausbildungsstätte der Feuerwehren des Hochsauerlandkreises unter der Leitung von Oberbrandmeister Uwe Hollmann (Freiwillige Feuerwehr der Stadt Arnsberg) zwei Maschinisten-Lehrgänge statt. Hieran nahmen insgesamt 53 Feuerwehr-Einsatzkräfte aus den Städten Arnsberg, Eslohe, Meschede, Schmallenberg und Sundern teil, darunter auch vier Feuerwehrfrauen.

Vermittelt wurden in dem 31-stündigen Lehrgang Kenntnisse in den Themengebieten Rechtsgrundlagen, Unfallverhütung, Motorenkunde, Aufbau und Einsatz von Feuerlöschkreiselpumpen sowie Betreiben von Stromerzeugern, Hochleistungslüftern und Tauchpumpen in Theorie und Praxis.

Alle Lehrgangsteilnehmer und -teilnehmerinnen bestanden die abschließenden Prüfungen und können ihre Feuerwehr-Einheiten fortan in dieser wichtigen taktischen Funktion unterstützen.

Maschinisten-Lehrgang vom 17. bis zum 26.05.2013.
Maschinisten-Lehrgang vom 07. bis zum 16.06.2013.
Autor:

Peter Krämer aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen