Hochsauerlandkreis

Beiträge zum Thema Hochsauerlandkreis

Ratgeber
Aktuell mehren sich die Corona-Infizierten und Kontaktpersonen. Foto: Siegfried Schönfeld

Corona-Fallzahlen: Hochsauerlandkreis auf Platz 3
Inzidenz liegt aktuell bei 2.638

Als erster Landkreis in Deutschland knackt Fürstenfeldbruck die 4.000er-Inzidenz. Auf Platz 2 liegt Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf mit 3.593 und dann folgt auch schon der Hochsauerlandkreis mit einer Inzidenz von 2.638. Nach dem Wochenende verzeichnet das Gesundheitsamt Hochsauerlandkreis mit Stand vom Montag, 7. Februar, 9 Uhr, kreisweit 1.905 Neuinfizierte und 1.994 Genesene. Die Statistik weist damit 8.538 Infizierte, 19.721 Genesene sowie 28.502 bestätigte Fälle auf. Stationär werden 54...

  • Arnsberg
  • 07.02.22
LK-Gemeinschaft
Jeder der Nachmittags-Workshops beginnt mit einem kurzen Impulsvortrag und danach arbeiten die Teilnehmenden in kleinen Gruppen zusammen.

Fit für die Digitalisierung
Veranstaltungsreihe für Unternehmen aus dem Hochsauerlandkreis

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Siegen (Standort Meschede ) und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH bieten gemeinsam mit allen zwölf kommunalen Wirtschaftsförderungen die Workshop-Reihe "Digital Scouts" an. In dieser besonderen Workshop-Reihe können Mitarbeitende von kleinen und mittleren Unternehmen für die Digitalisierung geschult werden. Die Reihe umfasst sechs Treffen insgesamt und geht von September 2021 bis Februar 2022. "Wir wollen den Teilnehmenden das...

  • Arnsberg
  • 15.06.21
Ratgeber

Stellenmarkt
Hochsauerlandkreis: Kostenlose Online-Stellenbörse

Hochsauerlandkreis. Die Corona-Pandemie hat in den zurückliegenden Wochen und Monaten die Ausgleichsprozesse zwischen Arbeitskräfteangebot und Arbeitskräftenachfrage am Arbeitsmarkt wesentlich belastet. Die derzeit erfreulich rückläufigen Infektionszahlen und das fortschreitende Impfgeschehen lassen allerdings aktuell positive Signale für eine zunehmende Erholung der konjunkturellen Entwicklung als auch des Arbeitsmarktes erkennen. Ebenso hat die Corona-Krise gezeigt, wie wichtig die...

  • Arnsberg
  • 31.05.21
LK-Gemeinschaft
Henrike Gethmann (Schulleitung Berufskolleg am Eichholz), Sebastian Schüttler (Partnerschaftsvereingung West Lothian HSK) und Roman Balster (Berufskolleg am Eichholz). (Copyright: Sebastian Schüttler)
2 Bilder

Europawoche 2021
Schulen im HSK und im schottischen Partnerkreis kreieren Natur-Projekt

ARNSBERG. Im Rahmen der Europawoche 2021 koordinierte die Partnerschaftsvereinigung West Lothian – Hochsauerlandkreis die Zusammenarbeit zwischen Schulen der zwei Regionen. Daraus entstanden zwei Projekte zum Thema "Wald" und "Naturschutz" in Europa. Unter dem Motto "Naturschutz für ein Europa mit Zukunft" haben die Schüler der Ruth-Cohn-Schule des Hochsauerlandkreises und der St. Josephs School im schottischen Partnerkreis West Lothian über bedrohte Tierarten visuell diskutiert und geeignete...

  • Arnsberg
  • 19.05.21
Ratgeber

Coronavirus im Hochsauerlandkreis
14. Mai: 83 Neuinfizierte, 63 Genesene, 48 stationär

Am Freitag, 14. Mai, 9 Uhr, weist die Statistik im Hochsauerlandkreis gegenüber vergangenem Mittwoch 83 Neuinfizierte und 63 Genesene aus. Aktuell gibt es damit 564 Infizierte, 8.530 Genesene sowie 9.285 bestätigte Fälle auf. Verzeichnet sind insgesamt 191 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 97,4 (Stand: 14. Mai, 0 Uhr). Stationär werden 48 Personen behandelt, 16 intensivmedizinisch und davon werden neun Personen beatmet. Kreisweit sind wie am...

  • Arnsberg
  • 14.05.21
Ratgeber

Coronavirus im Hochsauerlandkreis
Click and Meet ab Freitag im HSK wieder möglich

Die Allgemeinverfügung des NRW-Gesundheitsministeriums zur Corona-Notbremse liegt dem Hochsauerlandkreis nun vor. Der Hochsauerlandkreis konnte in den letzten fünf aufeinanderfolgenden Werktagen einen Inzidenzwert von unter 150 verzeichnen, sodass mit Wirkung ab Freitag, 14. Mai, 0 Uhr, das Einkaufen über den täglichen Bedarf hinaus nach vorheriger Terminbuchung und mit einem tagesaktuellen negativen Testergebnis wieder möglich ist.

  • Arnsberg
  • 12.05.21
Ratgeber

Coronavirus im Hochsauerlandkreis
12. Mai: 53 Neuinfizierte, 68 Genesene, 52 stationär

Mit Stand von Mittwoch, 12. Mai, 9 Uhr, gibt es im Hochsauerlandkreis 53 Neuinfizierte und 68 Genesene. Die Statistik weist damit 544 Infizierte, 8.467 Genesene sowie 9.202 bestätigte Fälle auf. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 117,4 (Stand 12. Mai, 0 Uhr). Stationär werden 52 Personen behandelt, 18 intensivmedizinisch und davon werden zehn Personen beatmet. Am 8. Mai ist ein 76-jähriger Mann aus Bestwig verstorben. Damit sind es insgesamt 191 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion....

  • Arnsberg
  • 12.05.21
Blaulicht

Achtung Blitzer
Geschwindigkeitskontrollen im Hochsauerlandkreis

Der Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des Hochsauerlandkreises gibt für den Zeitraum vom 17. Mai bis 21. Mai folgende Mess-Stellen für die Geschwindigkeitsüberwachung bekannt: 17. Mai: Bestwig-Heringhausen: Bestwiger Straße, Olsberg-Assinghausen: B 480 18. Mai: Sundern-Westenfeld: K 6, Medebach-Medelon: Orkestraße 19. Mai: Meschede: B 55, Marsberg-Bredelar: B 7 20. Mai: Arnsberg: Ruhrstraße, Brilon-Wald: Korbacher Straße 21. Mai: Sundern-Stockum: Rönkhauser Straße, Schmallenberg:...

  • Arnsberg
  • 12.05.21
LK-Gemeinschaft
Die Polizei hat die Sicherheit der Radfahrer im Blick.

Fahrradfahrer im Blick
Die Polizei gibt Tipps für mehr Sicherheit

HSK. Der Mobilitätswechsel macht sich auch im Sauerland bemerkbar. Ob zur Arbeit oder zum Ausflug, immer mehr Menschen steigen auf das Fahrrad. Das zeigt sich leider auch in den Unfallzahlen: 236 Menschen verletzten sich im letzten Jahr bei Fahrradunfällen im Hochsauerlandkreis. 2015 zählte die Unfallstatistik "nur" 107 verletzte Radfahrende. Die Unfallstatistik zeigt aber auch, dass viele Unfälle vermieden werden könnten. 60 Prozent der Unfälle werden von Radfahrern selbst verursacht. Bei mehr...

  • Arnsberg
  • 11.05.21
Ratgeber

Coronavirus im Hochsauerlandkreis
Aktuelle Infektionszahlen 11. Mai: 14 Neuinfizierte, 133 Genesene, 51 stationär

Der Hochsauerlandkreis verzeichnet am Dienstag, 11. Mai, 9 Uhr, kreisweit 14 Neuinfizierte und 133 Genesene. Die 7 Tages-Inzidenz beträgt nach Angaben des Landeszentrums Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) 115,5 (Stand 11. Mai, 0 Uhr). Aufgrund technischer Probleme hat das LZG am zweiten Tag in Folge die Meldungen des Hochsauerlandkreises nicht verarbeitet. Es fehlen 13 Fälle, die nach interner Abstimmung mit dem LZG morgen nacherfasst werden. Somit ist der tatsächliche Inzidenzwert des...

  • Arnsberg
  • 11.05.21
Politik

Keine Termine für Erstimpfungen
Impfzentrum Olsberg ist bis Ende Mai bereits ausgebucht

Der Impferlass des Landes NRW vom 5. Mai hat den Kreis der Berechtigten deutlich vergrößert. Die Impfstoffmengen für das Impfzentrum Hochsauerlandkreis (IZ) sind aber weiterhin stark limitiert. Alle Termine bis zum 30. Mai sind derzeit ausgebucht. Welche Mengen ab dem 31. Mai zur Verfügung stehen werden, ist derzeit unbekannt. Das sorgt natürlich für großen Unmut und Unverständnis bei vielen Betroffenen, die nun eine Berechtigung haben und gerne geimpft werden möchten. Landrat Dr. Schneider hat...

  • Arnsberg
  • 11.05.21
Blaulicht
Im östlichen Hochsauerlandkreis fanden Geschwindigkeits- und Motorradkontrollen statt.

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Geschwindigkeits- und Motorradkontrollen im östlichen Kreisgebiet

Im östlichen Hochsauerlandkreis fanden am Samstag Geschwindigkeits- und Motorradkontrollen zwischen 10 und 18 Uhr statt. Trotz kühler Temperaturen nutzten einige Motorradfahrer das sonnige und trockene Wetter, erklärt die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis. Insgesamt kontrollierten die Polizisten über 30 Biker. Zehn von ihnen fielen wegen zu hoher Geschwindigkeit auf. Ein Motorradfahrer war mit 115 km/h bei erlaubten 70 unterwegs. Ihn erwarten ein empfindliches Bußgeld und ein Fahrverbot....

  • Arnsberg
  • 10.05.21
LK-Gemeinschaft
Am bundesweiten Aktionstag Girls‘ Day und Boys‘ Day sind Jugendliche am 22. April wieder eingeladen, die Rollen in verschiedenen Berufen zu tauschen.

Blick über den Tellerrand
Bundesweiter Aktionstag Girls‘ Day und Boys‘ Day

Am bundesweiten Aktionstag Girls‘ Day und Boys‘ Day sind Jugendliche am 22. April wieder eingeladen, die Rollen in verschiedenen Berufen zu tauschen. Der Sinn dieses Tages ist es, geschlechtertypische Berufswahlszenarien aufzubrechen und den Blick über den Tellerrand zu wagen. Karin Schüttler-Schmies, Gleichstellungsbeauftragte des Hochsauerlandkreises, sagt: "Jugendliche gewinnen einfach neue Perspektiven mit zukunftsorientierten, gut bezahlten Berufen hinzu." Hochsauerlandkreis. Sind...

  • Arnsberg
  • 21.04.21
Wirtschaft
Bauarbeiter haben auch in Krisenzeiten viel zu tun. Sie sollen jetzt an den steigenden Umsätzen der Branche beteiligt werden, fordert die IG BAU.

Volle Auftragsbücher
Lohn-Plus für Bauarbeiter im HSK gefordert

Die rund 3.300 Bau-Beschäftigten im Hochsauerlandkreis sollen mehr Geld bekommen: In der anstehenden Tarifrunde für die Branche fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) ein Lohn-Plus von 5,3 Prozent. Außerdem soll ein Modell für die Entschädigung der sogenannten Wegezeit, also der langen, meist unbezahlten Fahrzeit zur Baustelle, weiterentwickelt werden. „Der Boom der Bauwirtschaft hält trotz Pandemie an. Nun müssen die Beschäftigten an den steigenden Umsätzen beteiligt...

  • Arnsberg
  • 21.04.21
Ratgeber

Corona im Hochsauerlandkreis
AstraZeneca-Impfungen für über 60-Jährige ab Samstag

Nach dem neuen NRW-Impferlass haben ab Samstag, 3. April, Bürger ab 60 Jahren die Möglichkeit, einen Termin für eine AstraZeneca-Impfung zu vereinbaren. Zuständig für die Terminvergabe ist die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) im Netz oder telefonisch unter 0800 116117-02. Der Hochsauerlandkreis informiert, dass die Vereinbarung eines Impftermins über die Terminbuchungssysteme nur ab dem 3. April bis einschließlich zum 5. April möglich ist. Anschließend folgt die Freischaltung...

  • Arnsberg
  • 01.04.21
Blaulicht

Geschwindigkeitskontrollen
Hier blitzt es im Hochsauerlandkreis

Der Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des Hochsauerlandkreises gibt für den Zeitraum vom 5. April bis 9. April folgende Mess-Stellen für die Geschwindigkeitsüberwachung bekannt: 5. April: Eslohe-Frielinghausen, B511; Meschede, Frenkhauser Straße 6. April: Arnsberg-Müschede, Rönkhauser Straße; Olsberg-Wiemeringhausen, B480 7. April: Sundern-Enkhausen, B229; Medebach, Oberstraße 8. April: Meschede-Freienohl, Konrad-Adenauer-Straße; Schmallenberg-Gleidorf, B236 9. April: Bestwig-Nuttlar, B7;...

  • Arnsberg
  • 01.04.21
Ratgeber

Corona im Hochsauerlandkreis
Aktuelle Infektionszahlen 1. April

Am Donnerstag, 1. April, 9 Uhr, verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises 85 Neuinfizierte und 39 Genesene. Die 7 Tages-Inzidenz beträgt 125,5 (Stand 1. April, 0 Uhr). Insgesamt gibt es aktuell 511 Infizierte, 6.423 Genesene sowie 167 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden 48 Personen behandelt, 17 intensivmedizinisch und davon werden fünf Personen beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 7.101. Das Kreisgesundheitsamt...

  • Arnsberg
  • 01.04.21
Ratgeber

Coronavirus im Hochsauerlandkreis
Aktuelle Infektionszahlen 31. März

Mit Stand von Mittwoch, 31. März, 9 Uhr, gibt es im Hochsauerlandkreis 30 Neuinfizierte und 18 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 123,2 (Stand 31. März, 0 Uhr). Die Statistik weist damit 465 Infizierte, 6.384 Genesene sowie 167 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion auf. Stationär werden 46 Personen behandelt, 14 intensivmedizinisch und davon werden sechs Personen beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 7.016. Die Infizierten verteilen sich insgesamt wie folgt auf...

  • Arnsberg
  • 31.03.21
Ratgeber

Coronavirus im Hochsauerlandkreis
Aktuelle Infektionszahlen 30. März

Im Vergleich zum Vortag verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises am Dienstag, 30. März, 9 Uhr, kreisweit 25 Neuinfizierte und 42 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 124,7 (Stand 30. März, 0 Uhr). Insgesamt gibt es aktuell 453 Infizierte, 6.366 Genesene sowie 167 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden 45 Personen behandelt, 13 intensivmedizinisch und davon werden sechs Personen beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle liegt bei...

  • Arnsberg
  • 30.03.21
Ratgeber

Test-Option greift im Hochsauerlandkreis
Geschäfte bleiben weiter geöffnet

Der Hochsauerlandkreis hat sich am gestrigen Montag für die Test-Option entschieden. Nachdem der Kreis drei Tage die Sieben-Tage-Inzidenz von 100 überschritten hatte, hat das Land NRW am Sonntag die Notbremse angeordnet. "Durch das Ziehen der Test-Option besteht aber nun die Möglichkeit, dass Menschen in der Region weiter Einkaufen und auch andere Dienste wahrnehmen können", erläutert Landrat Dr. Karl Schneider die Entscheidung. "Allerdings werden wir die Entwicklung der Infektionszahlen genau...

  • Arnsberg
  • 30.03.21
Ratgeber
Die Inzidenz liegt heute bei 89,7.

7-Tage-Inzidenz im Hochsauerlandkreis liegt bei 89,7
Corona-Virus im HSK: 8 Neuinfizierte, 37 Genesene und 38 stationär behandelte Bürger

Am Dienstag, 23. März, verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises acht Neuinfizierte und 37 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 89,7 (Stand 23. März, 0 Uhr). Insgesamt sind es damit aktuell 366 Infizierte, 6.145 Genesene sowie 6.675 bestätigte Fälle. Stationär werden 38 Personen behandelt, neun intensivmedizinisch und davon werden fünf Personen beatmet. Es gibt insgesamt 164 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Betroffen sind im Hochsauerlandkreis...

  • Arnsberg
  • 23.03.21
Blaulicht
Die Täter haben mehrmals zugeschlagen.

Die Täter schlugen mehrmals im Hochsauerlandkreis zu
Vier Einbrüche in Schulen und Firmen

Am Montag wurden der Polizei vier Einbrüche in Firmen und Schulen im Neheim und Hüsten gemeldet. Zwischen Samstagabend und Montagmorgen brachen unbekannte Täter die Bürotür einer Waschanlage an der Bahnhofstraße auf. Anschließend durchsuchten sie den Raum und entwendeten einen Tresor. An einem Lagerraum auf dem Gelände des Bahnhofs hatten die Täter weniger Erfolg. Hier scheiterten ihre Hebelversuche an der massiven Bauweise der Tür. Ohne Beute flüchteten sie Einbrecher vom Tatort. Die Tatzeit...

  • Arnsberg
  • 23.03.21
Ratgeber
700 Tests sind derzeit täglich im Hochsauerlandkreis möglich.

Landrat dankt für Unterstützung
700 Tests sind täglich im Hochsauerlandkreis möglich

"In gut zehn Tagen ein flächendeckendes Angebot an Testzentren aufzubauen, zeigt mir, dass wir im Sauerland etwas bewegen können", bedankt sich Landrat Dr. Karl Schneider bei allen Engagierten, die dazu beigetragen haben. Beteiligt sind u.a. Ärzte, Apotheker, das DRK, die Bundeswehr, die Arbeitsgemeinschaft Intensivmedizin, Gastronomen, ein Rettungsdienst, weitere Dienstleister und nicht zuletzt die Mitarbeiter des Hochsauerlandkreises, die für die Gesamtorganisation und die Genehmigung der...

  • Arnsberg
  • 21.03.21
Ratgeber
Die Zahlen im Hochsauerlandkreis sind weiterhin stabil.

Corona-Virus: 7 Neuinfizierte, 38 Genesene, 34 stationär
Keine zweite Impfstelle im HSK – Hotlines nur noch wochentags

Am Dienstag, 16. März, verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises sieben Neuinfizierte und 38 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 73,1 (Stand 16. März, 0 Uhr). Insgesamt sind es damit aktuell 306 Infizierte, 5.973 Genesene sowie 6.440 bestätigte Fälle. Stationär werden 34 Personen behandelt, zehn intensivmedizinisch und davon werden vier Personen beatmet. Am 12. März ist ein 83-jähriger Mann gestorben, am 13. März eine 79-jährige Frau aus Bestwig. Es gibt...

  • Arnsberg
  • 17.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.