Verkehrsunfall: Fahrzeuge prallen gegen Baum und Lärmschutzwand / Fahrer werden verletzt

Anzeige
Bedburg-Hau: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau | Zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten wurde heute (10.06.2017) um 10:39 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau auf die Gocher Landstraße (Bundessstraße 9)/ Kreuzungsbereich Kaiser-Wilhelm-Allee nach Hau alarmiert.

Im Kreuzungsbereich waren zwei Fahrzeuge, eine Mercedes E-Klasse und ein Ford Fusion, zusammengestoßen. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Mercedes gegen einen Straßenbaum und der Ford in eine weiter angrenzende Lärmschutzwand prallte. Dabei wurden beide Fahrzeugführer verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst versorgt und einem Krankenhaus zugeführt.

Zu dem Unfall kam es, als der Fahrzeugführer des Mercedes die Gocher Landstraße über Kaiser-Wihlhelm-Allee queren wollte und dabei mit dem Ford, der aus Goch kommend die Bundesstraße in Fahrtrichtung Kleve befuhr, zusammenstieß.

Durch die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau wurden die Unfallfahrzeuge gesichert und auslaufende Betriebsmittel aufgenommen. Ebenso wurde die Unfallstelle für den fließenden Verkehr abgesichert.

Im Einsatz waren etwa 20 Einatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau unter der Leitung von Gemeindebrandinspektor Klaus Elsmann.
0
1 Kommentar
18.182
Willi Heuvens aus Kalkar | 10.06.2017 | 21:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.