E-Scooter Wurf in Bochum
Heimtückisch und Grausam

Es geschah am 23.September:
Wo?
Scotter Wurf auf der A 40.
Wurde hier ein tödlicher Unfall oder ein Einschlag in eines der Fahrzeuge billigend in Kauf genommen?
Durchaus möglich...
,,Ein E-Scotter wurde aus großer Höhe auf fahrende Autos geworfen."
Das 25 Kilogramm schwere Fahrzeug wurde über eine zwei Meter hohe Brüstung gewuchtet und auf die Autobahn geworfen.
Menschen wurden in Gefahr gebracht - Autos beschädigt.

Fluchtgefahr:
Zwei Männer befinden sich nach diesem E-Scooterwurf in Untersuchungshaft.
Während ein Täter geständig ist leugnet der zweite diese unglaubliche Aktion .
Eine Anklage wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr ist sicher - eine Anklage wegen versuchten Mordes sicher nicht ausgeschlossen .

Unglaublich :
Heimtückisch und Grausam seine Mitmenschen derart zu gefährden.
Wieder einmal muss man sich fragen was mit dieser Welt los ist.
Ich bin fassungslos. 

Autor:

Gudrun Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

54 folgen diesem Profil

18 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.