Für den Lokalkompass unterwegs
Leidenschaft im Bochumer Norden

Carlo Lemke ein Sammler aus Leidenschaft.
11Bilder

Sammelleidenschaft:
Die einen sammeln Stofftiere, die anderen Porzellanpuppen, wieder andere sind spezialisiert auf Objekte,die für kleines Geld zu haben sind.
Andere stecken ein Vermögen in edles Porzellan und Kunstobjekte.
Eins gemein haben sie alle diese leidenschaftlichen Sammler:
Sie hüten ihre Schätze und zeigen sie schon einmal gerne.
Deshalb verabredete ich mich mit einem profesionellen Schatzjäger im Bochumer Norden.

Besuch bei Carlo Lemke:

Jeder Sammler hat ein eigenes System für seine Sammelobjekte erfahre ich gleich zu Anfang unseres Gespräches.
Der eine ordnet nach Farbe, der andere alphabetisch, der andere zeitlich, der andere lässt es ganz .
(  ganz sein lassen - das sind keine Sammler so denke ich )

Ich erfahre :
Bei manch einem Sammler ist die Sammelleidenschaft nur eine Episode, bei dem einen oder anderen zwanghaft, bei anderen Entspannung pur.
Bei Carlo Lemke finde ich eine Sammlung die wohl sein ganzes Leben durchzieht.
Sie scheint an Lebensphasen und Ereignisse zu erinnern, als
seien sie mit Emotionen verbunden, die sein Herz berühren.
Er liebt hier jedes Teil habe ich nach kurzer Zeit den Eindruck.
Alles finde ich wohlgeordnet und staubfrei vor das hat mich mehr als beeindruckt,
wenn Sammler erzählen, dass ihre Leidenschaft von manchen belächelt wird ,von anderen aber auch bewundert und unterstützt wird kann ich das zumindest jetzt gut verstehen.
Ich schaue mich um und komme aus dem Staunen nicht mehr heraus.
Raritäten, Nippes und sogar eine Zeichnung von Tana Schanzara,die sie während einer Pause im Theater machte ist dabei.
Hier zeigen sich nicht nur Hunderte eher Tausende Dinge die ich mir ansehen kann.
Ich lass mir gerne erzählen wie es zur Anschaffung des einen oder anderen Teiles kam.
Wie es überhaupt zu diesem Hobby kam?
Das weiß Carlo Lemke wohl selbst nicht so genau.
Ach, es erscheint mir auch eher unwichtig denn.....
ich habe ihm gerne zugehört und es hat Spaß gemacht hier bei Carlo etwas zu stöbern.
Richtig wohlgefühlt habe ich mich in seiner Höhle wie er sein Haus humorvoll nennt.
( Höhle … das mir die eher klare Linien bevorzugt und nie etwas herum stehen hat.)
Eine Einladung zum Kohlrouladen futtern nach Art des Bochumer Nordens hat diesen Abend noch getoppt.

Boah, Lecker.

Also Carlo ….
ich komme auf deine weitere Einladung zurück.
Bis bald.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen