Stadt Bochum warnt vor Staub an der Junggesellenstraße
Anwohner sollten Türen und Fenster geschlossen halten

Anwohner an der Junggesellenstraße werden vor möglichen gefährlichen Stäuben gewarnt. Die Einrichtungen der Stadt Bochum bleiben dort am Freitag, 17. Januar 2020, geschlossen.
  • Anwohner an der Junggesellenstraße werden vor möglichen gefährlichen Stäuben gewarnt. Die Einrichtungen der Stadt Bochum bleiben dort am Freitag, 17. Januar 2020, geschlossen.
  • Foto: Stadt Bochum
  • hochgeladen von Petra Vesper

Messungen im Auftrag der Stadt Bochum haben am Donnerstag, 16. Januar, Hinweise auf eine Belastung durch Stäube im Bereich der Junggesellenstraße ergeben. In unmittelbarer Nähe laufen gerade die Abrissarbeiten des Justizzentrums. Anwohner werden gewarnt.

Es wird geprüft, ob eine Gesundheitsgefährdung vorliegt. Anwohnerinnen und Anwohner sollten bis auf weiteres die Fenster geschlossen halten und Oberflächen im Haushalt reinigen.
Die Einrichtungen der Stadt Bochum in der Junggesellenstraße 8 bleiben am  Freitag, 17. Januar, geschlossen. Dort befinden sich das Beratungs- und Servicecenter des Jugendamtes der Stadt zu Leistungen für Bildung und Teilhabe, das Schulverwaltungsamt und das Wahlamt. Alle Dienstleistungen der entsprechenden Stellen können an diesem Tag nicht in Anspruch genommen werden.

Autor:

Petra Vesper aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.