Trickdiebstahl Oberhausen, Warnung vor falschem Polizisten
erfolgreiche Info Veranstaltung von Polizei, SeSiBe und Styrumer Bürgerverein

2Bilder

Veranstaltungsbericht

Zum Thema: Trickdiebstahl auf der Straße,
der falsche Polizist
referierten: PHK Franz Schönberger und
Dr. Dieter Nachtigall
am: 27.11.2019 von 17:00 bis 18:20 Uhr
Ort: Gemeindesaal, Kaplan Küpers Weg 7 in OB-Styrum
Veranstalter: Styrumer Bürgerverein
Teilnehmerzahl: 32
Fazit: Gelungene und sehr informative Veranstaltung.
Herr PHK Schönberger, Bezirksbeamter für Styrum, brachte aktuelle praktische Beispiele aus dem Oberhausener Alltag der Trickdiebstähle.
An dem Gerüst der PowerPointPräsentation (Modul 4a) wurden durch SeSBe Dr. Nachtigall die verschiedenen Varianten dieser Masche theoretisch in Bild und Ton dargelegt.
Das Wechselspiel zwischen Theorie und Praxis durch die beiden Referenten war für die Zuhörer sehr aufschlussreich, informativ und spannend.
Manche Tricks waren ihnen unbekannt. Ungläubiges Erstaunen über „30 Tausend Euro abgeholt und dem Täter übergeben“.
Obrigkeitsdenken, nicht zu erkennende falsche Polizisten, und bedrohliche Szenarien beeindrucken vor allem ältere Menschen.
Die bereitgestellten Informationsbroschüren und Flyer wurden dankend mitgenommen
Berichterstatter: Dr. Dieter Nachtigall
Oberhausen, den 28.11.2019

Autor:

Siggi Senior aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.