Budokan Bochum e. V.
Budokan holt 7 x Gold bei der LM

13Bilder

Ein tolles Ergebnis konnte der Karateverein Budokan Bochum bei der diesjährigen Landesmeisterschaft der Jugend, Junioren und U21 in Oberhausen erreichen.
7 x Gold, 2 x Silber und 3 x Bronze konnten am Ende des Tages für sich verbucht werden.
Die Meisterschaft diente auch als Qualifikation für die DM, die im Mai in Erfurt stattfinden wird.
Erfolgreichster Athlet des Budokan war hier Ayman Rouchdi, der im Einzel und mit dem Team der Junioren und dem U21-Team gewann.
Erste Plätzte erreichten Salma Rabhi, Balen Ibrahim, David Engel, Ayman Rouchdi, das Kumite Team der weiblichen Jugend mit Douaa Rabhi, Hannah Paulsen, Emilie Janke und Jana Hüser, das Kumite Team der männlichen Junioren mit Ayman Rouchdi, David Engel, Mehdi Golami, Frank Gaarev und Jan Sven Kemmet und das Kumite Team U21 mit Ayman Rouchdi, Balen Ibrahim, Timur Gür und Frank Gaarev.
Silber erkämpften sich Douaa Rabhi und San Ahmad und über Bronze freuten sich Bastian Stahlberg, Hannah Paulsen und Timur Gür.

Autor:

Tim Milner aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.