Lina Franczyk wird in Bremen Deutsche Triathlon-Meisterin der WJA

Lina Franczyk, Nachwuchstriathletin aus den Reihen des PV-Triathlon Witten, erzielte am Wochenende beim 8. Gewoba City Triathlon in Bremen den größten Erfolg ihrer Karriere: über die Sprintdistanz holte sich die Wittenerin den Titel der Deutschen Meisterin in ihrer Altersklasse "Weibliche Jugend A".

Nicht gerade ideal die Wetterbedingungen: beim Start über 0,75 km Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen umwehte ein starker Wind das Teilnehmerfeld. Lina Franczyk ging in ihrer Altersklasse als jüngste Teilnehmerin auf die Schwimmstrecke im Europahafen. Bereits nach 13:54 Minuten lag die 750 m lange Schwimmstrecke hinter und die 20 km lange Radstrecke inklusive Windschattenverbot vor ihr. Hier brauchte die PVlerin 38:12 Minuten. Die abschließenden 5 km lief Lina Franczyk bei starkem Gegenwind in 21:43 Minuten und überquerte als 35te im gesamten Frauenfeld und neue Deutsche Meisterin ihrer Altersklasse WJA nach 1:18:11 Std. überglücklich die Ziellinie.

An gleicher Stelle ging auch PV-Trainer Andreas Kapka ins Rennen und finishte in einer Zeit von 1:29:58 Std. als 12. der M60.

Autor:

Matthias Dix aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.