Martinikirmes 2012 in Dinslaken - Neuer Standort!

Foto: Heinz Kunkel
2Bilder
Wo: Trabrennbahn Dinslaken, Bärenkampallee 24, 46535 Dinslaken auf Karte anzeigen

Erstmalig ab dem Jahr 2012 findet die Martinikirmes auf dem Gelände des Trabrennvereins statt. Die Stellflächen für die Kirmesgeschäfte befinden sich auf dem großen Parkplatz zwischen den Straßenzügen Am Pollenkamp und der Alleestraße.

Öffnungszeiten & Programm

Die Geschäfte werden zu folgenden Zeiten betrieben:
Freitag, 9. November, 13 bis 23 Uhr
13 - 16 Uhr: "Happy Hours"
Offizielle Eröffnung um 17 Uhr

Samstag, 10. November, 13 bis 23 Uhr
Sonntag, 11. November, 11 bis 23 Uhr
Montag, 12. November, 13 bis 23 Uhr
Dienstag, 13. November, 13 bis 23 Uhr
Familientag (ermäßigte Preise)
gegen 21 Uhr Höhenfeuerwerk

Attraktionen

Auch in diesem Jahr gibt es wieder viele Fahrgeschäfte:
- "Black Hole" (Achterbahn, mit Fahrt im Dunkeln)
- "X-Factor" (derhende Schaukel)
- "Salto Mortale" (Hochfahrgeschäft)
- "Voodoo Jumper"
- "Break Dance", (schnelles Rundfahrgeschäft, Schesen drehen sich)
- "Der Hexentanz" (Rundfahrgeschäft der besonderen Art, mit drehenden Schesen)
- "Disco Jet" (Musikexpress)
- "Actionstar" (Autoscooter)
- "Geisterstadt"
- "Wonder Wheel" (Riesenrad)
- "Die Montgolfiere" (Hochfahrgeschäft für Jung und Alt)
- "10 Kinderfahrgeschäfte" (Reitsalon Alt-Wien, Babyflug, etc.)

Insgesamt finden in diesem Jahr 130 Schaustellerbetriebe Platz auf dem neuen Veranstaltungsgelände.

Anreise mit dem PKW und mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Besucher der Kirmes finden, wenn sie mit dem Pkw anreisen, schätzungsweise 2000 Parplätze direkt auf der Rennbahn im Stadioninnenraum vor.

Der zur Verfügung gestellte Parkraum wird durch den Sicherheitsdienst überwacht. Das Tagesticket für die Nutzung des Parkraumes kostet 2 Euro pro Pkw.Der Parkplatz wird durch ein Parkleitsystem gekennzeichnet.
Neben der Möglichkeit mit dem Pkw anzureisen, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass der Festplatz über sehr gute Anbindungen zu öffentlichen Verkehrsmitteln verfügt.

Die Haltestellen "Trabrennbahn" und "Pollenkamp" der Straßenbahnlinie 903 (Duisburg Walsum / Dinslaken Bf) befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Kirmesplatz.
Zudem wird der Kirmesplatz gut erreicht durch die Buslinie 19 (Lohberg / Averbruch). Die nächstgelegene Haltestelle "AOK" befindet sich auf der Schloßstraße, im Kreuzungsbereich Hans-Böckler-Straße.
Zusätzlich: An allen Kirmestagen fährt ein kostenloser Shuttlebus zwischen 13 und 23 Uhr im 15-Minuten-Takt vom Neutor über die Haltestellen Bahnhof und Stadtbibliothek zur Trabrennbahn (Haltestelle Hans-Böckler-Straße/Am Pollenkamp).

Toilettenanlagen

Es werden direkt auf dem Kirmesplatz fünf Toilettenwagen zur Verfügung stehen. Eine barrierefreie WC-Anlage befindet sich zusätzlich in der „Grünen Wetthalle“, erreichbar über die Bärenkampallee, wo sich auch die Einrichtung der Unfallhilfsstelle befindet.

Sicherheit und Ordnung

Die Unfallhilfsstelle befindet sich an der „Grünen Wetthalle“ direkt angrenzend zum Parkplatz und der Bärenkampallee. Hier befindet sich zudem die Einsatzleitstelle, bestehend aus Einsatzkräften und -fahrzeugen der Feuerwehr, der Johanniter, der Polizei und der örtlichen Ordnungsbehörde.

Der Rettungsdienst der Johanniter besetzt auch alle Kirmeszugänge auf der Alleestraße und Am Pollenkamp mit Krankentransportwagen und entsprechendem Personal.

Die Sicherheit und Ordnung mit Schwerpunkt „Jugendschutz“ wird durch die Einsatzkräfte der örtlichen Ordnungsbehörde, sowie der Polizei und des Sicherheitsdienstes gewährleistet. Letztgenannte Einsatzkräfte leisten zudem den Objektschutz in der Nacht.

Auf- und Abbauzeiten

Montag, 5. November ab 7 Uhr - Bebauung der Radsportbahn
Dienstag, 6. November ab 7 Uhr - Bebauung der restlichen Plätze

Der Abbau der Schaustellerbetriebe erfolgt unmittelbar nach der Veranstaltung.

Foto: Heinz Kunkel
Lageplan: Stadt Dinslaken

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen