Feuerwehreinsatz
Ölspur zog sich von der Bestener Straße durch die ganze Altstadt

Am Sonntagvormittag musste die Feuerwehr in Dorsten eine lange Ölspur beseitigen. Sie zog sich von der Bestener Straße bis zur Straße „Im Ovelgünne“.
6Bilder
  • Am Sonntagvormittag musste die Feuerwehr in Dorsten eine lange Ölspur beseitigen. Sie zog sich von der Bestener Straße bis zur Straße „Im Ovelgünne“.
  • Foto: Bludau
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Am Sonntagvormittag musste die Feuerwehr in Dorsten eine lange Ölspur beseitigen. Sie zog sich von der Bestener Straße bis zur Straße „Im Ovelgünne“.

Der Verursacher war schnell gefunden. Beim Zucht-, Reit- und Fahrverein Dorsten und Umgebung findet an diesem Wochenende ein Reitturnier statt. Der Verursacher der Ölspur war mit seinem Pferdetransporter dorthin unterwegs und hatte dabei das Öl verloren. Die Hauptwache und der Löschzug Altstadt waren im Einsatz ebenso die Polizei. Auch eine Fachfirma wurde hinzugerufen. Es kam zu kleineren Verkehrsbehinderungen.

Text und Fotos: Bludau

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen