Gemeinschaftshaus Wulfen: Neues Programm 2. Halbjahr 2016

Wulfen. Neben den bereits bestehenden Kursen und Gruppen (Kreatives, Sportliches, Praktisches) gibt es einige neue Angebote.

Der Treffpunkt Baby lädt Mütter und Väter ein, um sich über altersgerechte Entwicklung, frühkindliche Förderung und alles zum Thema Ernährung auszutauschen. Als Ansprechpartnerin steht Dagmar Feldkamp, eine erfahrene Hebamme, mit Rat und Tat zur Seite.

Die Vorkindergartengruppe bietet zweimal wöchentlich den „Kleinen“ vor Eintritt in eine Kindertageseinrichtung ein Betreuungsangebot und den Müttern und Vätern Zeit für sich. Geleitet wird die Gruppe von der Erzieherin Bianca Große Geldermann und einer Ergänzungskraft.

Moves for Girls findet für tanzfreudige Dienstags in der Zeit von 17 bis 18.30 Uhr unter der Leitung von Yvonne Walzog statt, die unter anderem einen Weltmeistertitel zu ihren zahlreichen Auszeichnungen zählen kann. Dies ist ein Angebot im Rahmen des Kultur-Rucksack NRW in Kooperation mit der Stadt Dorsten.

Ebenfalls neu im Kursprogramm sind Entspannungskurse. Unter der Leitung von Entspannungspädagogin Gabi Erbe lernen die Teilnehmer verschiedene Entspannungstechniken und -methoden kennen und anwenden.

Weiterhin sind alle Termine der Veranstaltungen im Gemeinschaftshaus Wulfen wie Kindertheater, Kabarett und der Reihe "Varieté im GHW" aufgeführt. Der Programm-Folder liegt unter anderem bei der Stadt Info Dorsten, dem i-Punkt Marl, den Volksbanken und Sparkassen sowie im Gemeinschaftshaus Wulfen aus. Weitere Infos gibt es auf der Website des Gemeinschaftshauses unter www. gemeinschaftshaus-wulfen.de oder Tel.: 02369/93450.

Autor:

Susann Kahl aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen