Warteschleife bei der VHS

Dorsten.Tausende integrationswillige Flüchtlinge warten in Nordrhein-Westfalen oft monatelang auf die Zulassung des BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) zur Teilnahme an einem Integrationskurs – so auch in Dorsten.

Viele Flüchtlinge, die einen ersten Sprachkurs abgeschlossen haben, befinden sich gegenwärtig in der Warteschleife. Wie eine Stichprobe des Landesverbandes der Volkshochschulen von NRW ergab, warten bei 57 Volkshochschulen über 2.200 dieser Flüchtlinge oft schon seit über zwei Monaten auf die Zulassung zu einem Integrationskurs. Das BAMF hatte eine bevorzugte Zulassung ohne lange Wartezeiten für diese Teilnehmenden zugesichert. Die Volkshochschulen als der bundesweit größte Träger für Integrationskurse des BAMF bereiteten die Voraussetzungen für den schnellen Start der sich anschließenden Integrationskurse vor. Jetzt müssen die Räume und das Personal in der Volkshochschule freigehalten werden, ohne dass transparent ist, bis wann das BAMF die Zulassungen vergibt. Für die Volkshochschule entstehen hierdurch enorme organisatorische als auch wirtschaftliche Probleme. Auch die Volkshochschule Dorsten fordert das BAMF auf, das Zulassungsverfahren massiv zu beschleunigen und die Träger über den Bearbeitungsstatus zu informieren. Es darf keinesfalls in der Öffentlichkeit der Eindruck entstehen, dass etwa eine Vielzahl von Flüchtlingen ihre Integration verweigert bzw. die Volkshochschulen die vom Bund geförderten Maßnahmen nicht umsetzen können.

Autor:

Susann Kahl aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.