Alternative für das Westbad?

Gibt es doch noch eine Chance für das Westbad am alten Standort?

Die SPD Fraktion in der Bezirksvertretung und der Stadtbezirksvorstand der SPD Innenstadt-West begrüßen die Entscheidung des Rates, zwei vergleichbare Gutachten für den Ersatzbau des Westbads für die Standorte Kortental und Wischlingen einzuholen.

Der stellv. Bezirksbürgermeister Ralf Stoltze erklärt dazu: „Wir haben dies als Bezirksvertretung parteiübergreifend gefordert und sind froh, dass wir unsere eigene Fraktion überzeugen konnten. Die Vorlage zweier vergleichbarer Gutachten sind wir den Bürgerinnen und Bürgern schuldig. Wir hoffen jetzt auf deren fortgesetzte Mitarbeit im weiteren Prozess. Unsere Fraktion sieht nur in der Einbeziehung der Nutzer die Chance, eine gute Lösung für Dorstfeld zu erreichen. Der Beschluss berücksichtigt auch die Interessen der Initiative, die den Neubau am alten Standort fordert.“

Der Stadtbezirksvorsitzende Kai Neuschäfer ergänzt: „Endlich wird jetzt die Voraussetzung für eine fundierte Entscheidung geschaffen. Wir hoffen als SPD weiterhin auf eine Lösung am alten Standort und einen nahtlosen Übergang, entziehen uns aber auch nicht der wirtschaftlichen Vernunft. Wenn die Zahlen vorliegen muss konstruktiv an einer Lösung gearbeitet werden.“

Autor:

Lokalkompass Dortmund-City aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen