Dialog zu nächsten Bewohnerparkzonen
Parken für Anwohner in der City

Heute stellt die Stadt Anwohnern das Konzept fürs Anwohnerparken in der City vor.
  • Heute stellt die Stadt Anwohnern das Konzept fürs Anwohnerparken in der City vor.
  • Foto: Ralf Braun
  • hochgeladen von Antje Geiß

Zu einem Bürgerdialog zu Bewohnerparkzonen lädt die Verwaltung am Donnerstag, 16. Mai, um 18 Uhr im Saal Westfalia des Rathauses ein, dabei geth's um das Parken für Anwohner in der Zone Gutenbergstraße .

In der City finden Anwohner mangels privater Parkplätze und hoher Konkurrenz durch Besucher und Beschäftigte häufig keinen Parkplatz. Bewohnerparkzonen sollen hier Abhilfe schaffen und gleichzeitig den Parksuchverkehr und damit den CO2-Ausstoß reduzieren. Daher beauftragte der Rat die Verwaltung, in 21 Vierteln in der City die Einführung von Bewohnerparkzonen zu prüfen.
Die Quartiere rund um die Gutenberg- und Löwenstraße sind in der ersten, von vier Realisierungsstufen. Für beide Viertel haben Planer Parkraumkonzepte entwickelt und möchten diese den Anwohnern vorstellen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen