Ausgezeichnet: Gerhard Rüschenbeck

Wirtschaftsminister Garrelt Duin (l.) hat das Verdienstkreuz an Gerhard Rüschenbeck überreicht.
  • Wirtschaftsminister Garrelt Duin (l.) hat das Verdienstkreuz an Gerhard Rüschenbeck überreicht.
  • Foto: IHK
  • hochgeladen von Antje Geiß

Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an den Unternehmer Gerhard Rüschenbeck überreicht. Minister Duin: „Gerhard Rüschenbeck hat frühzeitig erkannt, wie wichtig Standortsteuerung und Qualitätssicherung für die Stadtentwicklung sind. Er hat sich über Jahre hinweg mit viel Zeit, Kraft und Herzblut für das Allgemeinwohl eingesetzt.“
Gerhard Rüschenbeck ist geschäftsführender Gesellschafter der Juwelier Rüschenbeck KG, zudem Vorsitzender des Einzelhandelsausschusses der Industrie- und Handelskammer und Vizepräsident der IHK-Vollversammlung.
Gerhard Rüschenbeck hat wesentlich zur Entwicklung des Dortmunder Masterplans Einzelhandel beigetragen. Für das regionalwirtschaftliche Handlungskonzept der IHK „Die Zukunft gestalten“ hat er wichtige Impulse zur Stärkung der Innenstädte sowie der Stadtteil- und Ortszentren im westfälischen Ruhrgebiet gegeben.
Seit 1989 ist Rüschenbeck Mitglied der Reinoldigilde, seit 1999 gehört er zum Vorstand der Westfälischen Kaufmannsgilde. Er ist einer der Gründungsstifter der Kulturstiftung Dortmund.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.