Joggerin von Unbekanntem überfallen

Mit hohem Personaleinsatz fahndet die Polizei nach dem Sextäter.
  • Mit hohem Personaleinsatz fahndet die Polizei nach dem Sextäter.
  • Foto: Braun
  • hochgeladen von Antje Geiß

Eine 60-jährige Joggern wurde von einem Unbekannten am Samstagvormittag, 18. August, in Lichtendorf am Ostberger Feldweg von einem Unbekannten überfallen worden.

Die Frau lief gegen 11.30 Uhr auf einem Feldweg, als ihr der Täter entgegenkam und bedrohte und zu sexuellen Handlungen zwang.
Der Unbekannte ist etwa 40 Jahre alt und 170 bis 175 cm groß. Er hatte kurze dunkle Haare, war von schmaler Statur und mit einer grauen Jogginghose und weißem T-Shirt bekleidet. 
Die Polizei fragt nun:"Wer hat in der Umgebung des Tatortes einen  Verdächtigen bemerkt auf die möglicherweise die Beschreibung passen könnte? Wer kann Hinweise zur Identität oder den Aufenthaltsort des Täters geben?"
Zeugen wenden sich bitte an die Polizei unter der Rufnummer 0231-1327441.
Die Polizei Dortmund fahndet intensiv und mit starkem Personaleinsatz nach dem unbekannten Täter. Verbindungen zu anderen Straftaten könnten aktuell weder bestätigt noch ausgeschlossen werden. Opferschützer der Polizei sind bereits in die Betreuung der Geschädigten eingebunden.

Autor:

Antje Geiß aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen